2 gebraucht ab EUR 34,95

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 13,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Evening With John Denver [Musikkassette] Import


Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 gebraucht ab EUR 34,95

John Denver-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von John Denver

Fotos

Abbildung von John Denver
Besuchen Sie den John Denver-Shop bei Amazon.de
mit 156 Alben, 10 Fotos, Diskussionen und mehr.

Produktinformation

  • Hörkassette (1. Januar 1975)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Mis
  • ASIN: B000002W16
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Toshé TOP 500 REZENSENT am 23. März 2010
Format: Audio CD
Man mag ja von John Denver halten, was man will, und viele haben ihn warscheinlich voreilig in der einen oder anderen Schublade einsortiert; aber was diese Doppel Cd hier vermittelt, das ist dermaßen unglaublich, dass es die höchsten Lobeshymnen freimachen muss!

Da wäre zunächst einmal die unglaublich witzige und trockene Art, mit der John mit dem Publikum kommuniziert. Trotz der gewaltigen Massen, schafft er eine unaffektierte und freundschaftliche Basis gewürzt mit reichlich bodenständigem Humor. Man ist ihm von der ersten Sekunde an verfallen.
Und er ist weder abgehoben-weltfremd noch naiv-kitschig, nein, er ist einfach nur ganz normal und das kommt wirklich sehr erfrischend in dem Kontext.

Und dann diese Songs! Sicher, teils opulent orchestriert aber niemals als fadenscheiniger Effekt. Hier sitzt jeder Ton an der richtigen Stelle. Seine Mitmusiker sind bestechend und astreine Handwerker. Wichtig ist: Das Feeling stimmt jederzeit und es gibt viele Überraschungen in seiner Setlist. Auch die Konversationen zwischen den Liedern sind so herzallerliebst das einem wahlweise vor Gerührtheit oder auch vor Lachen die Tränen kommen :-)

Schön finde ich auch, dass man die Cds platzmäßig ausgenutzt hat und noch Teile eines weiteren Konzerts als Bonus dazugetan hat. Die Stimmung ist ganz ähnlich und es gibt ein paar weitere, wichtige Songs, die auf der Urversion nicht stattgefunden haben. Das macht für Fans viel Sinn, und wird zu einem Rundum-glücklich-Paket. So akribisch sollten mal alle Hersteller sein!
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Günther TOP 100 REZENSENT am 17. Februar 2014
Format: Audio CD
Wir leben nicht lange genug, um uns selbst als musikbegeisterte Menschen mit jedem Musiker vorurteilsfrei ganzheitlich zu befassen. So verbinden wir mit vielen Namen nur einen einzigen Song, und wenn dieser dann meilenweit an dem was wir für bemerkenswert erachten vorbei geht, dann verschwindet derjenige in der ihm zugeteilten Schublade – und sei ihre Aufschrift auch noch so unzutreffend.

John Denver ist so ein hierzulande wohl häufig völlig falsch Einsortierter; bis vor kurzem auch von mir. John Denver = “Take me home, country roads“ = seichter Schunkel-Country; Schubfach auf, John Denver rein, auf Jahre unbeachtet und (ja, zugegeben) eher müde (wenn nicht gar zuweilen überheblich) belächelt.

Und dann gibt es Menschen, auf deren musikalisches Urteil man vertraut, und die einen darüber hinaus vielleicht selbst gut genug kennen, dass sie einzuschätzen imstande sind, was sie einem zumuten dürfen und entsprechend empfehlen. So fand John Denver doch noch zu mir (oder besser: ich zu ihm), trotz des unsäglichen “Take me home...“ - und ich bin dankbar dafür!

Denvers musikalische Weite ist beeindruckend! Natürlich war er ein lieber Kerl, ein anscheinend durchgängig freundliches Wesen; da ist nichts von der Coolnes eines Johnny Cash und nicht die Spur der schroffen Kauzigkeit von Bob Dylan. Und dennoch: kennt man sein Gesamtwerk (von immerhin 35 offiziellen Alben) wird man ihn eher mit den Genannten als Songwriter in eine Reihe stellen, als ihn (um im Klischeebild des oben erwähnten Schubfachs zu bleiben) mit Westernstiefel-Truckerromantik und “Volksfest im Heartland oder wilden-Westen“ zu assoziieren.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 25. Oktober 2000
Format: Audio CD
An Evening With John Denver
ist m.E. wohl die beste Live-CD die von diesem Musiker veröffentlicht wurde. Es sind einige Songs enthalten, welche (soweit ich weiß) auf keiner anderen CD enthalten sind. Die Atmosphäre im Universal Amphitheater in L.A. ist grandios und JD stimmlich auf seinem Höhepunkt. Die alte Band (Steve Weisberg, John Summers, Hal Blaine) tut ihr Übriges.
Ein Hochgenuss !!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen