Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,99

oder
 
   
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Eva: Roman [Taschenbuch]

Marianne Fredriksson , Walburg Wohlleben
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 14. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch EUR 8,90  

Wird oft zusammen gekauft

Eva: Roman + Noreas Geschichte: Roman + Abels Bruder: Roman
Preis für alle drei: EUR 26,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: Fischer Taschenbuch Verlag; Auflage: 4 (14. Dezember 2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3596140412
  • ISBN-13: 978-3596140411
  • Originaltitel: Evas bok
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,4 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 183.057 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Marianne Fredriksson wurde 1927 in Göteborg geboren. Als Journalistin arbeitete sie lange für bekannte schwedische Zeitungen und Zeitschriften. Im Jahre 1980 veröffentlichte sie ihr erstes Buch. Sämtliche Romane der Autorin wurden in Deutschland große Bestsellererfolge. Die Autorin starb am 12. Februar 2007.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nix für Kleriker 16. Juni 2003
Von basssopran TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Mal was ganz anderes. Eine sehr schön erzählte Geschichte über Adam und Eva, warum sie wirklich aus dem Paradies vertrieben worden sind, und wie die Anfänge der Menschheit stattgefunden haben. Eva ist mitnichten aus Adams Rippe geschnitzt, sondern die Tochter einer weisen Frau, die anders ist als der Rest der "Horde", mit der sie leben. Sie hat eine Sprache, denkt nach und sucht Antworten. Es gibt andere Menschen, die zur gleichen Zeit existieren, aber andere Wertvorstellungen und eine andere Kultur haben. Die Geschichte ist aber nicht nur wegen ihrer neuen Sichtweise so außergewöhnlich und weil Eva aus sich heraus ein gleichberechtigter Mensch ist, sondern weil die Figuren eine so intensiv beschriebene innere Entwicklung durchmachen. Ich hätte nie gedacht, dass ich mit einer Bibelfigur einmal so mitfühlen könnte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine wunderschöne philosophische Erzählung 7. Juni 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Marianne Frederikson hat eine wunderschöne Interpretation der "Vertreibung aus dem Paradies" von Adam und Eva niedergeschrieben. Sehr bildlich beschreibt sie die Entwicklung der Menschheit, die Probleme zwischen Mann und Frau und unterschiedliche Vorstellungen von Gott. Wie alle ihre Bücher, die ich bereits gelesen habe, schreibt sie sehr philosophisch auf eine wunderbar unterhaltsame Art. Die beiden Folgeromane werde ich unbedingt lesen!!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Supergenial!!!! 30. Mai 2001
Format:Taschenbuch
Das Buch beleuchtet die Geschichten der Bibel unter einem neuen - und wie ich denke - einem absolut einleuchtenden Aspekt. Es ist eine andere, philosophisch-praktische Sicht.
Die Dinge, die frau schon immer unlogisch fand, werden hier erstmals logisch und nachvollziehbar erklärt.
Es könnte tatsächlich so gewesen sein!
Aus "Macho"-Sicht ganz bestimmt ein hochgradig ketzerisches Buch.
Absolut süchtigmachend. Ich habe es an einem Stück verschlungen und brauche dringend mehr (Lese-)Stoff!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Am Scheideweg zwischen Wissen und Intuition 15. August 2004
Von Salieri
Format:Taschenbuch
Eva ist - wie man weiß - die Frau Adams. Und sie ist eine Mutter. Die Mutter eines Brudermörders. Kain, der Sohn mit dem furchterregenden Funkeln in seinen schwarzen Augen, der seinen Bruder erschlug. Aus Neid und Eifersucht? Oder war es eher ein Unfall? Eva macht sich auf in das verlorene Paradies, in die Welt des Lichts. Dort leben Menschen. Ganz andere Menschen. Sie sind voller Gefühl und Härte, haben keine Worte. Sie können Gut nicht von Böse unterscheiden und leben im JETZT. Sie kennen keine Vergangenheit und keine Zukunft. Und sind deshalb glücklich. Auch wenn sie eher sterben. Doch der Tod ist für sie nicht relevant, weil sie ihn nicht realisieren. So leben sie ihr eigenes, animalisches Leben. Dies war also das gelobte Land der Kindheit, von denen Adam in vielen Geschichten den Kindern vorschwärmte. Adam, der unter dem Apfelbaum hinter der Wohnhöhle seinen Gott anruft und sich schuldig fühlt. Vorbeiziehenden Hirten erzählt Adam die Geschichte von der Vertreibung aus dem Paradies. Seine Version: Eva, die Hure, hätte ihn verführt. Doch Eva, die von den Pflanzen ihre Namen und deren Heilkraft gelernt hat, hat ein wenig Licht aus dem Land der Kindheit aufbewahrt. Sie weiß, daß es anders war und Adam ihr aus Liebe gefolgt war.
"Eva" ist ein Buch über Grenzgänger, den Verlust von Intuition und Einheit mit der Natur durch den Erwerb von Wissen. Es macht, daß man mal wieder in der Bibel nachliest und sich über Dinge Gedanken macht, über die man nie nachgedacht hätte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen bemerkenswert - unglaublich - wunderbar anders 5. Juni 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Viele Versionen über das Paradies habe ich gelesen oder gehört. Habe mir natürlich auch viele eigene Gedanken darüber gemacht, aber diese Darstellung ist verblüffend anders. Menschen haben und hatten zu jeder Zeit die selben Probleme. Sie kommen mit den Worten, nur durch Worte gibt es Erinnerungen.. Wundervoll geschrieben, so dass es sofort ausge- lesen werden muß - wirklich ein Erlebnis.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wundervoll 15. März 2004
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Schon fasziniert von anderen biblischen Erzählung der Autorin und der darin vorgestellten Frauen, hat mich die Geschichte der Eva bisher am meisten berührt. Ihr Wunsch nach der wilden, sorglosen Gesellschaft aus ihrer Jugend kommt in den Zwiespalt mit ihrer Intelligenz und der Weiterentwicklung des Denkens. Wäre sie von den übernommenen Regeln des Schamanens nicht so gebremst worden, dann müßten wir Frauen auf der ganzen Welt jetzt nicht so viel fü uns zurückerobern. Ein starkes und bewegendes Buch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar