Gebraucht kaufen
EUR 7,04
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von worldofbooksde
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: The book has been read, but is in excellent condition. Pages are intact and not marred by notes or highlighting. The spine remains undamaged.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,41 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

European Fields: The Landscape of Lower League Football (Englisch) Taschenbuch – 30. April 2006


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 54,00 EUR 7,04
2 neu ab EUR 54,00 7 gebraucht ab EUR 7,04

Hinweise und Aktionen

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 176 Seiten
  • Verlag: Steidl Göttingen; Auflage: 1., Aufl. (30. April 2006)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 3865212387
  • ISBN-13: 978-3865212382
  • Größe und/oder Gewicht: 21,3 x 1,5 x 29,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 398.542 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Synopsis

At the beginning of the 1995 football season, Hans van der Meer set out to take a series of football photographs that avoided the cliched traditions of modern sports photography. In an attempt to record the game in its original form - a field, two goals and 22 players - he sought matches at the bottom end of the amateur leagues, the opposite end of the scale to the Champions' League. And he avoided the enclosed environment of the stadium and tight telescopic details and hyperbole of action photography. Preferring neutral lighting, framing and camera angles, he chose instead to pull back from the central subject of the pitch, locating the playing field and its unfolding action within a specific landscape and context. In 1988 he had curated a book, Interland, containing archival images of the Dutch national team between 1911 and 1955. He was heavily influenced by the old tradition of photography in which a wide view of the action often resulted in elements of the locality being present in the image. With the addition of graphic lines, these images were then used in newspapers to illustrate the movement of the ball to the goal.

Van der Meer has applied his democratic viewpoint across the playing fields of Europe over the past decade, having travelled to every country with a significant history of the game. He began by focusing on sites within the Netherlands and in 1998 he published "Dutch Fields", followed by a DVD, "Flemish Fields", in 2000. His European odyssey has since taken him from small towns in the remote regions of Europe - from Bihariain in Romania to Bjorko in Sweden, from Torp in Norway to Alcsoors in Hungary, from Bartkowo in Poland to Beire in Portugal - and to the fringes of the major conurbations of Greece, Finland, England, France, Germany, Scotland, Switzerland, Holland, Slovakia, Denmark, Ireland, Wales, the Czech Republic, Belgium, Spain and Italy. These acute and subtle observations of the poetry and absurdity of human behaviour connect the game of football to the basic futility of the human condition. The small tragicomedies are dwarfed by the serenity and permanence of the natural or man-made world that surrounds them but in their pathos can be found the original passion and humanity of the game.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bildschöne Bücher GbR am 19. Mai 2006
Format: Gebundene Ausgabe
"European Fields", eine Reise über die Fußballfelder der Kreisklassen Europas, ist restlos begeisternd. Seit 1995 reist Hans van der Meer durch zweiundzwanzig europäische "Fußballländer", von Torp in Norwegen bis Alcsóörs in Ungarn, von Bartkowo in Polen bis Beire in Portugal. Seine Fotos zeigen Fußball, der tatsächlich an jedem Wochenende in der Provinz stattfindet, sozusagen den basisdemokratischen Gegenstandpunkt zum Fußball-Kaiser. Keine Nahaufnahmen von stotternden Stars, keine gefüllten Arenen, sondern 2. Kreisklasse inmitten von Wäldern und Wiesen. Van der Meers Fotos fokussieren nicht den Sport, sondern zeigen die Plätze und spielende Mannschaften im Kontext ihrer Umgebung, grandiose Landschaftsfotografien mit der Gemeinsamkeit, immer einen Fußballplatz zu enthalten. Die Tragik und Komik, die Absurdität und vor allem die Normalität, die der sonntägliche Fußball auf dem Lande mit sich bringen, sind in diesem großformatigen Band perfekt inszeniert und somit eines der am besten gelungenen Beiträge zum Fußballjahr.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von PJ am 21. Dezember 2008
Format: Taschenbuch
Ich bin in einem Museum in Göteborg zufällig auf diesen Fotografen und seine Europäischen Fußballfelder gestoßen und war begeistert.

In den Bildern kann der Betrachter nachvollziehen, dass es den Künstler, wo immer er auch in Europa war, zu den Fußballspielen hinzog. Überall in Europa treffen sich die Fußballer zu ihrem Spiel, aber nicht das Spiel, die Tore, der Tabellenplatz sind wichtig. Im Vordergrund steht in diesem Buch das Fußballfeld, das Ritual des sonntäglichen Spiels, die Menschen verschiedener Nationen bei der gemeinsamen Ausübung IHRES SPORTS. Dabei trotzen sie beispielsweise dem starken Wind an Schwedens Küsten (man hat das Spielfeld hinter schützende Felsen errichtet) oder den geographischen Unzulänglichkeiten (sprich hügeliges Geländes) in Süditalien. Überall wecken die Spieler das Interesse der (teils unvermittelt vorbeischauenden) Zuschauer, z.B. bei den Anwohnern einer angrenzenden Arbeitersiedlung, die wie zufällig im Türrahmen ihres Terrassenfensters stehen bleiben, bei einem Priester, der gerade in voller Montur seine Kirche verlässt und noch schnell einen Augenblick inne hält oder sogar das vorbeilaufende Rotwild wagt kurioserweise einen Blick auf das, was auf dem Spielfeld passiert...

Dieses Werk ist keine Hochganzversion einer Sportschau: die Ausstellung bzw. das vorliegende Buch sind pure Leidenschaft für eine Sache, die von "einfachen" Menschen verschiedenen Nationen überall in Europa gemeinsam gelebt wird. Das Buch ist ein Beweis der Sportbegeisterung und Völkerverständigung im besten Sinne.

P.S. Ich habe mir beim Betrachten der Bilder nach einem deutschen Fußballfeld gesucht. Dasjenige, das ich als vertraut erkannt habe, liegt nicht weit weg von meinem Zuhause auf der anderen Seite der Grenze, in Luxemburg.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: 2 Rezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Wonderful 30. November 2009
Von Douglas Ljungkvist - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
This is a wonderful book and a new favorite of mine. I'm interested in sports as part of our cultural landscape and growing up in Sweden this book is right up my alley. The images are so well composed and really shows the soccer fields and game action as foreground objects and how it fits into the environmental landscape.

The variety of landscapes, playing surfaces, time of year, light and mood is impressive while remaining consistent. If you appreciate really good landscape photography, and perhaps not soccer per se, I think you will still enjoy this book. I appreciate the photographers investment in time and to his vision as he could have easily and much faster photographed this project when the soccer fields were empty. Focusing on the lower division venues where players are non-professional is also so much more interesting in this era of sports stardom and reality/celebrity culture.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Space - the final frontier 4. Juni 2014
Von Plato - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
The review`s in the headline really. For me at least, this book gives the lie to the famous Cartier-Bresson comment about the `decisive moment.` I know what H.C's getting at - it's very zen - because reality does ebb and flow, and as with the wind, meaning to can seem to come and go. Still, I would have thought that every moment is decisive to a meaning-sensitive observer. I don't mean that as harshly as it sounds.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.