Journey of a Roach ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 5,23
+ EUR 2,50 Versandkosten
Verkauft von: nagiry
In den Einkaufswagen
EUR 5,02
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: -uniqueplace-
In den Einkaufswagen
EUR 5,03
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Empor
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Journey of a Roach

von EuroVideo
Plattform : Windows 7, Windows 8, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 6 freigegeben
4.3 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Preis: EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
PC
13 neu ab EUR 4,80 3 gebraucht ab EUR 5,70 1 Sammlerstück(e) ab EUR 8,80

Wird oft zusammen gekauft

  • Journey of a Roach
  • +
  • The Night of the Rabbit
Gesamtpreis: EUR 14,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Plattform: PC
  • ASIN: B00CU55SKU
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,4 x 1,4 cm ; 82 g
  • Erscheinungsdatum: 5. November 2013
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.147 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: PC

Journey of a Roach

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Plattform: PC
M.Both alias Isador
crimogames.de

Nun, da ich das Spiel doch recht überraschend zu Ende gespielt habe, kann ich mich dazu äußern.
"Journey of a Roach" ist witzig.
Ein Endzeit-Szenario, in dem Kakerlaken und anderes Getier menschliche Größe und Eigenschaften angenommen hat, macht schon neugierig.
Man sieht Jim und Bud, zwei Kakerlaken, die gerne auf Entdeckungstour durch die Trümmer gehen.
Dabei passiert allerhand. Man erfährt viel Witz und Humor.

Das Ganze wrd getoppt durch die fehlende Sprachausgabe. Stattdessen muss man aus Bildern in Sprechblasen lesen können.
Knifflig aber auch Spaßig.
Durch die Möglichkeit auch an Wänden und Decken entlang Kriechen zu können, wird das Adventure-Genre um einiges erweitert.
Das strengt an. AUFPASSEN ist angesagt.

Leider ist das Spiel für einen Preis von über 10€ zu teuer für den gebotenen Spielspaß.(1 Punkt Abzug Preis/Leistung)
Klar, Entwickler wollen etwas verdienen und Kobolt Games (Schweizer Studio) ist noch unbekannt auf dem Sektor.
Entsprechend klein fiel wohl das Spiel aus.
Zum Glück bietet das Ende noch Gelegenheit für diverse Fortsetzungen!
Wer die Adventure-Welt mal aus einem anderen Winkel sehen will, der ist hier gut aufgehoben!
Kommentar 16 von 18 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Detlef S. TOP 500 REZENSENT am 14. April 2014
Plattform: PC Verifizierter Kauf
Ich kann mich den insgesamt sehr guten Rezensionen nicht voll anschließen und will deswegen mal mit einem "Ja, aber..." meinen Senf dazu geben.

Zunächst mal die positiven Seiten:
Die Idee eine Kakerlake zu spielen, die in einer postapokalyptischen Welt ihren Freund sucht, ist schon recht reizvoll. Neben der Idee selbst gehört dazu insbesondere die Bewegungsfreiheit des Charakters, der an Wänden und Decken laufen kann und damit dem Adventure eine wahrhaft neue Dimension verleiht.
Die Geschichte ist nett erzählt, die Rätsel sind grundsätzlich sinnvoll eingebaut. Am Anfang noch leicht erreichen sie schnell ein mittelschweres bis anspruchsvolles Niveau. Dabei behält das Adventure durchweg einen schrullig-skurillen Touch, wie man es von Daedelic-Spielen erwarten darf.

Nun zum Aber:
Von der innovativen Grundidee abgesehen ist aber nichts dabei, was das Adventure von anderen wirklich abhebt.
Zum einen ist "Journey of a Roach" zwar solide, aber nicht herausragend. Wenn alles andere stimmen würde, dann würde mir das für fünf Sterne reichen. Aber alles andere stimmt dann nicht.
Zum einen ist da die erwähnte kurze Spielzeit. Es gibt fünf Kapitel, das erste Kapitel, das als Einführungskapitel nach fünf bis zehn Minuten durchgespielt ist, mitgezählt.
Zum anderen - und das hat mir von Anfang an quer im Magen gelegen (s.u.) - ist "Roach" nicht gezeichnet, sondern mit einer 3D-Engine animiert (und auch wenn die Engine versucht einen Comic-Stil zu wahren, so ist es doch eine 3D-Animation und nichts, was ich als "Comic" bezeichnen würde). Das Spiel verliert dadurch den Charme der "Hand" und die Steuerung wird vom Point zum Key verlegt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PC
Was bleibt nach dem großen Knall einmal zurück? Ganz klar, die zäheste Spezies auf der Erde: Kakerlaken! In Journey of a Roach geht es um die besten Freunde Jim und Bud, die ein kleines Abenteuer im Untergrund erleben. Kobold Games, ein kleines Schweizer Studio, hat sich an eine putzige Idee gestzt und ein paar schöne Feinheiten umgesetzt. Doch kann der Humor und das Gameplay mit aktuellen Point & Click-Adventure mithalten?

Eines Tages findet Bud tatsächlich an der toten Erdoberfläche eine Gäseblume, von der er Jim erzählen möchte. Doch leider fällt Bud auf dem Weg zur Exkursion durch ein Loch und sein bester Freund macht sich auf die Suche nach ihm. Auf seinem Weg trifft er auf allerlei kuriose Bewohner des Untergrunds, vor allem die verschwörerischem Ameisen scheinen sehr verdächtig. Aber unsere Protagonisten-Kakerlake kämpft sich durch Rätsel und Gefahren wie ein kleiner Held.
Wer hat an dem Raum gedreht?

Es gibt so einige Besonderheiten in diesem Titel, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Der wohl stärkste Anteil hat die Kamerasteuerung für sich beansprucht. Da ihr eine Kakerlake spielt, könnt ihr auch Wände hochkrabbeln. Dabei bewegt sich die Kameraperspektive mit der Kakerlake, sie dreht den Raum also jedes Mal so, dass die Kakerlake immer Horizontal angezeigt wird. Das kann sehr anstrengend werden, sobald man öfter hintereinander Wände hoch- und runterkrabbelt und vor allem in Lüftungsschächten, wo auch gerne mal ein Schritt ungewollt getan wird und der Schwindel schon laut an den Schädel klopft. Es bleibt dennoch ein cooles Feature und macht die Sache schonmal interessant.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ulysses am 23. März 2014
Plattform: PC Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Spiel direkt vorbestellt und wurde nicht enttäuscht.
Zwar ist der Preis für die doch eher kurze Spieldauer meiner Meinung nach etwas zu teuer.
Spieltechnisch ist es jedoch sehr gelungen.
So kann man als Kakerlake an allen Wänden herumkrabbeln und dort witzige Charaktere kennenlernen.
Auch die Rätsel sind, anders als erwartet, relativ knifflig.
Da das Spiel ganz ohne Sprache auskommt, gibt es zwar keine Dialoge wie in vergleichbaren Spielen, jedoch
wird über die Laute und Symbole einiges vermittelt und ich musste das ein oder andere Mal schmunzeln.

Abschließend kann ich sagen, dass das Spiel echt gelungen ist. Der Preis ist zwar zu hoch, jedoch bereue ich es auch nicht die 20€ ausgegeben zu haben.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC