• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Essen als Ersatz: Wie man... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,16 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Essen als Ersatz: Wie man den Teufelskreis durchbricht Taschenbuch – 1. Februar 2005

63 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 4,67
60 neu ab EUR 8,99 6 gebraucht ab EUR 4,67

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Essen als Ersatz: Wie man den Teufelskreis durchbricht + Fühle dich selbst und iss, was du willst -: Wie Frauen Frieden mit sich selbst und ihrem Körper schließen + Die Frau, die im Mondlicht aß: Ess-Störungen überwinden durch die Weisheit uralter Märchen und Mythen
Preis für alle drei: EUR 26,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Geneen Roth arbeitet als Therapeutin, u.a. mit Selbsthilfegruppen Essgestörter.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

113 von 120 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frühlingslied TOP 1000 REZENSENT am 19. Mai 2003
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist nicht nur einfach ein Ratgeber für Menschen, deren größter Teil des Lebensinhaltes aus dem Gedanken an Nahrung und dem Essen besteht. Es ist eine Reise in den eigenen Kopf, in die eigenen Gedanken, in das eigene Verhalten und eine Reise auf den richtigen Weg um davon weg zu kommen. Offen und ehrlich schildert Geneen Roth ihre eigenen Erfahrungen - Gewichtsschwankungen zwischen 45 und über 70 kg. Und die ganze Zeit möchte man sie anschauen und sagen: "Ja genau so geht es mir auch. Ich bin froh, nicht mehr allein zu sein." Sie zeigt auf, wie man sich sein Verhalten selbst bewußt machen kann durch ganz einfache Übungen wie: Schreibe auf, warum du ißt! Wichtige Dinge werden mehrmals an verschiedenen Stellen wiederholt, so daß man das Gefühl hat, sie spräche zu einem, um wieder neuen Mut zu machen und die Hoffnung nicht aufzugeben.
Dieses Buch ist keine Anleitung zu einer neuen Art Diät, es ist eine Anleitung zum Leben - nicht die Kalorien zählen sondern essen worauf man Lust hat. Am Anfang dachte ich: "Hey die Frau ist verrückt." Ich fühlte mich bestätigt darin, da sie selbst schrieb, daß sie noch mehr zunahm. Doch ich habe es dann selbst festgestellt: Wenn man sich nichts mehr verbietet, läßt der Heißhunger auf all die schönen Sachen nach. Ich esse normale Portionen und stopfe nichts mehr in mich rein, weil ich ja morgen davon nichts mehr bekommen könnte.
Dieses Buch ist für mich persönlich fast eine Art Freund geworden. Eine Stütze, wo Familie und Bekannte wegen Uneinsichtigkeiten versagt haben. Und vielleicht auch der Retter in der Not.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
159 von 169 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dagmar Bucher am 8. September 2000
Format: Taschenbuch
Ich habe das Buch während einer Therapie gelesen, um meine Bulimarexie zu überwinden. Es ist voller ganz simpler Wahrheiten, die so weit weg von unserer Erkenntnis sind, dass man weinen möchte, wenn man sich darüber klar wird. Geneen Roth erklärt nicht nur, warum wir uns an Essen klammern sondern gibt sowohl Vorschläge, wie wir uns vom Essen ab dem Wesentlichen zuwenden können als auch einfache kleine Tips, um den Zwang zu durchbrechen. Ein einfühlsam geschriebenes Buch, das für fast jeden Menschen unserer Zivilisation interessant ist, und konkret Hilfe anbietet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
42 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H., Julia am 11. April 2003
Format: Taschenbuch
1000 Diäten bringen nichts, wenn man nicht versteht, was im eigenen Kopf schiefläuft.
Die Autorin schildert sehr sympathisch eigene Versuche, Gewichtsprobleme in den Griff zu kriegen und beschreibt eindrucksvoll die dabei erreichte "Ent-Mystifizierung" von Lebensmitteln. Sie leitet dazu an, eigene Denkschemata zu hinterfragen und allein durch diesen Lernprozess hat sich mein eigenes Essverhalten dramatisch verbessert und ich habe ohne "Diätverhalten" radikal abgenommen.
Endlich ein Buch, dass einen natürlichen, zwanglosen Umgang mit Essen fördert und ermutigt, ohne Entsagungen und Selbstkasteiungen!
Ein wichtiges, intensives Buch ohne erhobenen Zeigefinger oder Moralpredigten. Es wird weniger ein Verhaltenskurs vorgegeben, als vielmehr eigene Erfahrungen (und Erfahrungen ihrer Kursteilnehmer) geschildert, die man wiedererkennen wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
77 von 84 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Beate am 18. April 2002
Format: Taschenbuch
Ich habe dieses Buch angefangen zu lesen, als ich an einem Abend entäuscht und traurig ins Bett gegangen bin, weil mein Verlobter zu mir gesagt hat: "Du nervst mich mit deinem ständigen erzählen über essen und über dein Gewicht usw.!" Er hat das nicht einfach so gesagt...ich war gekränkt und fühlte mich mit meinem Problem oder meinem Lieblingsthema -Essen- alleinegelassen! Das Buch stand schon lage in meinem Regal und nun war es dran! Komischerweise hab ich mich schon im ersten Kapitel verstanden gefühlt...das war gneau mein Problem! Die Autorin scheint selbst dieses Problem sehr genau zu kennen und gesteht einem auch Rückfälle und Schwierigkeiten bei der Umsetzung zu. Ich bin nicht übergewichtig und es drehte sich bei mir trotzdem alles ums Essen. Nun, nachdem ich das Buch gelesen habe scheint es mir, als sei Land in Sicht!!!! Ich fühle mich viel besser und kann mich tatsächlich schon nach so kurzer Zeit 3 Wochen) mit anderen Dingen beschäftigen als mit dem Essen. Ein für mich komischer Nebeneffekt..ich hab 2 Kilo abgenommen, seitdem ich esse wenn ich Hunger habe und esse was ich möchte. Das ganze ohne Zwang! Ein Tolles Buch und eine tolle Hilfe. Ich werde es trotz Vortschritte gleich nochmal lesen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
97 von 106 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amy Lee am 20. Juli 2006
Format: Taschenbuch
Ich hab wirklich schon viele Bücher über Diäten, Nahrungsumstellung "Gesund abnehmen" u.ä. gelesen. Das Buch übertrifft allerdings alles bisher da gewesene, maßlos. Die Autorin hat mit diesem Buch ein wie ich finde wirkliches Meisterwerk erschaffen. Sie spricht einem aus der Seele und gibt tolle Tipps zu einem normalen Essverhalten... Man kann alles gut und leicht umsetzen denn ihre Regel lautet: "Iß was du möchtest, solange du wirklich Hunger darauf hast". Das Buch ist an vielen Stellen psychologisch angehaucht, alleine deswegen fällt es leicht die Zusammenhänge zwischen Normalem Essen und zwanghaften Essanfällen zu verstehen. Ich kann es für jeden Menschen empfehlen der sich mit seinem Körper und den Signalen die er sendet, auseinandersetzen will. Das tolle ist, Frau Roth, die Autorin, verurteilt niemanden und stellt keinen strengen Regeln auf um Gewicht zu reduzieren. Sie erklärt wie es zum zwanghaften Essverhalten kommt und was man aus einem FA fürs nächste Mal lernen kann. Absolut empfehlenswert!!!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen