Essbare Wildpflanzen: 200 Arten bestimmen und verwenden und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 9,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Essbare Wildpflanzen: 200 Arten bestimmen und verwenden auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Essbare Wildpflanzen: 200 Arten bestimmen und verwenden [Broschiert]

Jürgen Guthmann , Steffen Guido Fleischhauer , Roland Spiegelberger , Hatice Uslu , Timm Fleischhauer
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (141 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 26. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 14,99  
Broschiert EUR 17,90  
Unbekannter Einband --  

Kurzbeschreibung

1. Mai 2007
Wildpflanzen sind reich an Vitalstoffen und bieten eine Fülle besonderer Aromen. Mit diesem praktischen Führer sind sie einfach zu finden und sicher zu bestimmen. Das Buch enthält: -Die 200 wichtigsten und häufigsten essbaren Wildpflanzen. -Zu jeder Pflanze die grundlegenden botanischen Angaben sowie die wichtigsten Erkennungsmerkmale in detaillierten Illustrationen und Farbfotos. -Detallierte Angaben, welche Pflanzenteile wann geerntet und wie sie in der Küche verwendet werden können. -Informationen über ihre wichtigsten Inhaltsstoffe und ihre gesundheitlichen Wirkungen. -Beschreibung der giftigen Pflanzen, mit denen eine Verwechslungsgefahr besteht. -Eine übersichtliche Erntezeittabelle zu sämtlichen Pflanzen. Der ideale Begleiter für den Naturspaziergang zu den essbaren Wildpflanzen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Essbare Wildpflanzen: 200 Arten bestimmen und verwenden + Essbare Wildkräuter und ihre giftigen Doppelgänger: Wildkräuter sammeln - aber richtig + Welche Wildkräuter und Beeren sind das?: Kosmos Basic
Preis für alle drei: EUR 32,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Steffen Guido Fleischhauer: Diplom-Ingenieur für Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur, Fachhochschule Weihenstephan. Beschäftigt sich seit vielen Jahren mit essbaren Wildpflanzen. Sammelte quer durch Mitteleuropa Erfahrungen in der Ernährung mit Pflanzen aus der freien Natur. Bietet geführte Wanderungen, Naturerlebnisreisen, Vorträge und Seminare zum Thema an.

Jürgen Guthmann: Diplom-Ingenieur für Technische Chemie, Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg. Laborleiter Lebensmittelchemie an der Fachhochschule Weihenstephan und Dozent. Langjährige Beschäftigung mit Ernährung und Gesundheitsfragen, Fachgebiet Heilpflanzen und Pilze.

Roland Spiegelberger: Landschaftsgärtner und Diplom-Ingenieur für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung, Fachhochschule Höxter. Seit 1986 beschäftigt er sich mit heimischen Wildpflanzen und befasst sich neu mit der Vermittlung botanischer Kenntnisse an interessierte Wildpflanzengärtner und -sammler.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
273 von 278 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial 2. Oktober 2008
Format:Broschiert
Faszinierend wie sich der von Unkraut durchzogene Garten oder Wegesrand auf einmal in ein ganzjähriges Buffet verwandeln kann. Sehr überrascht war ich auch von Pflanzen zu lesen von denen mir von Kindheit an immer eingetrichtert wurde, dass sie giftig wären.

Sehr zu empfehlen für "Survivalisten" oder Leute die gerne mal etwas mittlerweile 'exotisches', nämlich die Pflanzen vor der eigenen Haustüre ausprobieren wollen.

Gut gegliedert (endlich ein Pflanzenführer der NICHT alphabetisch, sondern nach Blattform sortiert ist) gibt es zu jeder Pflanze die wichtigsten Infos (wann erntbar, welche Teile verwendbar, etc.)auf einen Blick.

Abgerundet wird das Ganze durch ein kurzes Kapitel über Verwechslungsgefahren mit giftigen Pflanzen sowie einem Index der neben der alphabetischen Suche auch eine Jahrestabelle bietet aus der man ablesen kann wann welche Teile welcher Pflanze geerntet werden können.

Die Unmengen von Abbildungen und Fotos zu praktisch jeder Pflanze brauche ich ja nicht extra zu erwähnen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
220 von 224 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Wiese als Nutzgarten 4. Juni 2008
Format:Broschiert
Schon seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit den heimischen Wildkräutern und ihre Verwendung in der Küche.
Allerdings ist eine genaue Kenntnis der Planzen natürlich notwendig, um folgenschwere Vergiftungen zu vermeiden. Mein Bücherregal zu diesem Thema krankte jedoch daran, dass die Pflanzen entweder nur botanisch dargestellt waren, ohne ihre Verwendung oder ihre Heilwirkung zu beschreiben oder relativ oberflächlich dargestellt waren, während der Schwerpunkt auf den Rezepten lag. Die Suche nach essbaren Wildkräutern wurde deswegen eine eher mühsame Sache, da in zwei Büchern gleichzeitig gesucht und nachgesehen werden musste. "Essbare Wildpflanzen" schuf hier Abhilfe.
Seitdem ist unser Garten bis in die hinterste Ecke zum "Nutzgarten" geworden und so manches "Unkraut" kommt nicht hoch, weil es vorher bereits in die Salatschüssel oder den Kochtopf gewandert ist.
Das Buch ist zu einem ständigen Begleiter geworden, mit dem ich mir den Garten immer mehr kulinarisch und auch gesundheitlich erschließen kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
28 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schatztruhe der Natur 18. Juli 2010
Format:Broschiert
Das Schöne an dem Buch ist, dass ich schon beim ersten Hineinlesen sehe, dass ich nun endlich ein Buch gefunden habe, dass mich ganz differenziert schauen lehrt: alle Pflanzen sind fotografiert und gezeichnet; die giftigen Pflanzen sowohl dort genannt, wo Verwechslungsgefahr besteht, als auch in einem extra ausgewiesenen Kapitel. Das heisst ich muss sie nicht erst soritieren, um sie auswendig zu lernen, denn im Prinzip kommt es bei der Wildpflanzensuche ja darauf an, dass ich diese genau kenne. Alles andere dieser wunderbaren Geschenke der Natur kann ich ja ausprobieren, in der Küche, als Nahrungsergänzung, als Unterstützung bei der Heilung. Die kurzen präzisen Beschreibungen füllen das Buch nur gerade soviel, dass es eben gerade noch neben Schere, Schnur und Minispaten in meinen Wildpflanzensammelkorb passt, damit ich auch gleich vor Ort nachschlagen kann, wenn ich etwas Interessantes sehe. Die Pflanzen sind nach dem sortiert, woran man sie am besten erkennt: den Umrissen ihrer Blätter, denn was nützt mir schon das Alphabeth, wenn ich den Pflanzennamen beim Suchen nicht weiss? Ich bin froh, dass ich mir dieses Buch gekauft habe!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
76 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 200 Arten bestimmen und verwenden! 24. Mai 2007
Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Broschiert
Die Natur bietet viele Pflanzen, vornehmlich Kräuter und Blumen an, welche sich problemlos in den Speisezettel integrieren lassen, doch Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste, die genaue Bestimmung ist das A und O denn wer rafft vergiftet sich immer. Das vorliegende Buch ESSBARE WILDPFLANZEN informiert umfassend und sachlich über 200 Arten.

Ein geschultes Auge und das Buch immer dabei, kann dem Sammler von Wildpflanzen sehr viel Freude machen. Jede Pflanze ist bildlich in Farbe dargestellt, es gibt teils schematische Zeichnungen von Früchten und Teilen der Pflanze, Informationen zu Alter, Größe, Blütezeit und Blattfarbe, sowie Inhaltsstoffe, Heilwirkungen und Verwendung in der Küche.

Das Buch eignet sich sehr gut zum sammeln und bestimmen diverser heimischer Arten und ist ein Fundus an interessanten Informationen.

Im Anhang finden sich gute Informationen zur Erntezeit der verschiedenen Pflanzen, Hinweise zu besonderen Inhaltsstoffen und Gefahrenhinweise, sowie Literatur-/ und Quellenverweise.

Sehr empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
190 von 200 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Drei Ingenieure für die Wildnis 19. Mai 2007
Von Detlef Rüsch #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT
Format:Broschiert
"Essbare Wildpflanzen" ist das Werk eines Trios von Ingenieuren, die sich im speziellen der Bestimmung und Verwendung von 200 Arten angenommen haben. Ursprünglich sind sie Ingenieure für Landschaftsplanung und -architektur, für Technische Chemie oder Umweltplanung. Aus ihrem langjährigen Interesse heraus und ihrer intensiven Beschäftigung mit essbaren Wildpflanzen ist dieses kenntnisreiche Buch entstanden.

In einem handlichen Format sind alle wichtigen und häufig vorkommenden essbaren Wildpflanzen beschrieben. Ein klappbarer Einband ermöglicht das "Markieren" der entsprechenden Seite und macht das Buch so zu einem sehr hilfreichen Begleiter für Unterwegs. Die Zeichnungen und Fotos sind sehr detalliert und geben auch die ursprünglichen Farben der Pflanzen wieder. Neben Inhaltsstoffen, Heilwirkungen und Anwendungsmöglichkeiten in der Küche wird auch spezifisch beschrieben, welche Pflanzenteile (Blüten, Wurzeln, Blätter, Stengel,...) wie genutzt werden können. Ansprechend gestaltete Piktogramme und klare Informationsbalken zu jeder Pflanze erleichtern die Zuordnung einzelner Pflanzen.

Neben den Pflanzenportraits, die den Hauptteil des Buches ausmachen, gibt es Hinweise zu Verwechslungsgefahren und den Pflanzeninhaltsstoffen sowie monatsspezifische Balkendiagramme zur Erntezeit der essbaren Wildpflanzen.

Das Register der Pflanzen ist ebenso übersichtlich wie auch das Literaturverzeichnis und die Internetquellenangaben.

Alles in allem ein ungemein ansprechender Ratgeber und Bestimmungshelfer, der hilft, bezüglich essbarer Wildpflanzen so richtig auf den Geschmack zu kommen, also: Guten Appetit!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Das was ich gesucht habe
Soviel wächst rundherum, aber vieles kennt man nicht. Die Scheu, etwas, was man jahrelang als Unkraut bekämpft hat, zu essen, ist doch da. Da hilft das Buch enorm. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Tagen von bupsibaer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Perfekt
Dieses Buch ist gerade jetzt im Frühling mein ständiger Begleiter! Auch wenn man wenig Vorkenntnisse besitzt, kann man mit diesem Buch sehr genau bestimmen, um welches... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Tagen von Anna Kenzig veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Als Ebook eine Katastrophe
Ich habe die gedruckte Ausgabe und wollte die elektronische damit ich ein Bestimmbuch immer dabei habe. Zeichnungen finde zur Bestimmung extrem wichtig. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Tagen von Marc Schnitzler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Begleiter für Wanderungen
Dieses tolle Buch wird uns auf unseren Wanderungen ab Jetzt immer begleiten. Wir haben bisher schon viele Kräuter gegessen, dieses Spektrum wird nun massiv erweitert.
Vor 22 Tagen von Wk Tischer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gut und günstig :)
Was soll ich groß zu diesem Buch schreiben, Es ist wirklich gut bebildert und gut Beschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 26 Tagen von Eric veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Auf die positiven Rezensionen reingefallen...
Als Bestimmungbuch leider ungeeignet!
Praxistest ergab null Treffer. Ich habe es nicht geschafft, auch nur eine Pflanze im Jungstadium eindeutig zu betimmen. Lesen Sie weiter...
Vor 27 Tagen von Finiaru veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Praktisch - detailliert - übersichtlich
Da gibt's wirklich nichts zu meckern. Das Buch gibt einen weiten Überblick über 200 Pflanzen mit praktischen Symbolen, mit denen man auf einen Blick sehen kann, was... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Rijad Dautovic veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Katastrophal
Dieses Buch in dieser e book "Bearbeitung" zu verkaufen ist eine Frechheit. Es handelt sich um eine leicht digitalisierte Printversion und der Inhalt ist mit einem e book... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von anaxima gmbh veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kompakter Pflanzenführer mit hervorragender Bebilderung
Seit ich mit diesem Buch losziehe, habe ich eine ganze Menge gelernt. Es lässt sich leicht alles finden. Die Sortierung ist nach der Blattform. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Evi Bender veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Tolles Buch, nur eingeschränkt auf Kindle verwendbar
[DIESE REZENSION BEZIEHT SICH AUF DIE KINDLE-VERSION!]

Dieses Buch habe ich gekauft, weil es schon im Titel verspricht, ein Bestimmungsbuch zu sein. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von DaFux veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb67ed204)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar