Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:14,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Oktober 2014
Das Buch enthält insgesammt 41 Essays, bisher habe ich davon 31 gelesen. Die Natur der Essays ist recht unterschiedlich, manche sind kurz, pregnant oder fast schon lustig, andere dagegen sind auch lang, leicht repetativ oder unnötig langatmig. Die Abhandlung über Charles Dickens beispielsweise würde ich persönlich nicht empfehlen.

Die Themen sind zahlreich, drehen sich aber zum Großteil um die englische Literaturszene und Politik. Die Diskussion der Literatur ist für den heutigen Leser wohl oft etwas frustrierend, da (zumindest mir) ein Großteil der diskutierten Autoren völlig unbekannt war. Umso interessanter ist dafür die politische Seite. Hier werden Seiten der damaligen englischen Politik diskutiert, die heute weitläufig völlig unbekannt sind. Als nur ein extremes Beispiel sei der Aufsatz über Antisemitismus in Großbritannien genannt, mit den Aussagen aus der Vorkriegszeit möchte sich wohl dort heute keiner mehr identifizieren. Auch auf den zweiten Weltkrieg ergibt sich ein wesentlich differenziertes Bild. Auch an ihre anfängliche (teilw.) Begeisterung für Hitler und dem Wunsch nach einer kommunistischen Revolution möchten viele Briten vermutlich heute nicht mehr erinnert werden.

Auch gibt es schon an einigen Stellen Hinweise auf die Ideen, die Orwell dann in seinen großen Meisterwerk 1984 verarbeitet hat. Die Macht der Sprache über das Denken, die Kontrollmöglichkeiten des Staates über Schriftsteller, die mögliche Notwendigkeit die Geschichtsschreibung permanent den politischen Geschehen anzupassen - all diese Kernpunkte findet man wieder.

Fazit: Eine sehr interessante Zeitreise zurück in eine vergangene Zeit, und definitiv das Geld (und die Zeit) wert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2011
Die meisten der in diesem Band gesammelten Essays zählen zum einflussreichsten was im 20. Jahrhundert überhaupt an Essays in englischer Sprache erschienen ist. Und was für ein Englisch das ist, was Orwell da schreibt, so klar und schlicht, aber dabei doch niemals billig oder niveaulos!

Fazit: Für jeden, der die Form des Essays mag und dem eine elegante Prosa und hintergründige Gedankengänge liegen ' kaufen Sie dieses Buch.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,90 €