EUR 40,44
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Essays on Handel and Ital... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,61 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Essays on Handel and Italian Opera (Englisch) Taschenbuch – 9. März 2009


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 40,44
EUR 37,41 EUR 148,11
7 neu ab EUR 37,41 2 gebraucht ab EUR 148,11

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Ãœber das Produkt

In this valuable collection of essays, published to coincide with the tercentenary of Handel's birth, Reinhard Strohm examines the relationship between Handel's great operas and the earlier European Baroque tradition, focusing on the Italian school, to which they are so crucially indebted.

Synopsis

In this valuable collection of essays, published to coincide with the tercentenary of Handel's birth, Reinhard Strohm examines the relationship between Handel's great operas and the earlier European Baroque tradition, focusing on the Italian school, to which they are so crucially indebted. Handel's immediate heritage included the figures of Scarlatti, Gasparini and Vivaldi; this book establishes that context, concentrating on contemporary operatic practice, and proceeds to analyse three of Handel's best-known works. It shows how they elaborate and develop the style and method of the Italian operatic theatre, embracing previous traditions and synthesizing them with a new and exciting accentuation.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne