Escape Plan - Entkommen oder Sterben 2013

Amazon Instant Video

(460)
In HD erhältlich
Trailer ansehen

Sicherheitsexperte Ray Breslin (SYLVESTER STALLONE) konstruiert Hochsicherheitsgefängnisse auf der ganzen Welt und testet sie im Selbstversuch auf ihre Ausbruchssicherheit. Als er für die CIA ein geheimes High-Tech-Gefängnis, genannt "Das Grab", auf Herz und Nieren prüfen soll, merkt er zu spät, dass man ihn in eine Falle gelockt hat.

Darsteller:
Sylvester Stallone,Arnold Schwarzenegger
Laufzeit:
1 Stunde, 55 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Angebot: Fire TV jetzt nur 89 EUR

Genießen Sie Tausende Filme und Serienepisoden auf Ihrem HD-Fernseher, entdecken Sie Hunderte Spiele und machen Sie es sich mit Ihrem Lieblingssport, den Nachrichten oder Musik bequem. Hier klicken

Escape Plan - Entkommen oder Sterben

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Action & Abenteuer
Regisseur Mikael Hafström
Darsteller Sylvester Stallone, Arnold Schwarzenegger
Nebendarsteller Jim Caviezel, Vincent D'Onofrio, Sam Neill, Vinnie Jones, 50 Cent, Amy Ryan, Faran Tahir
Studio TMG
Altersfreigabe Freigegeben ab 16 Jahren
Sprachen Englisch, Deutsch
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Benjamin Berger am 9. Januar 2015
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Escape Plan hat mir gut gefallen - soviel sei schonmal gesagt.
Schwarzeneggers neue Stimme, die für viel Aufregung gesorgt hat, störte mich eigentlich nicht besonders.
Der Film ist ansonsten allein schon durch die beiden Hauptdarsteller Schwarzenegger und Stallone sehr gut besetzt. Die beiden liefern auch einen guten Job ab.
Die Vertonung ist einwandfrei und das Bild ist gut.
Die Kulissen sind angemessen.

Vor allem gefiel es mir bei dem Film die beiden auch mal in einer etwas anderen Rolle zu sehen ... zumindest bis die Schießereien losgehen. Und da fragte ich mich: "Warum nur?"
Ich mag die Actionfilme der beiden sehr und auch bei Escape Plan ist die gebotene Action zu Ende des Films an sich ok. Aber aus dem Film hätte mMn ein viel besserer werden können, wenn gegen Ende nicht die plumpe Actionkeule gezückt worden wäre.
Bis zu dem Moment als das Ganze in die typisch unrealistischen Schießerein ausartete, hätte ich diesem Film glatt 5 Sterne gegeben.

Für Arni und Sly Fans ist der Film ein muss. Für den Rest der Menschheit ist der Film eingeschränkt zu empfehlen. Wenn es ein neuer Film mit dem Thema "Gefängnisausbruch" sein soll, dann ist Escape Plan auf jeden Fall einen Blick wert.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
304 von 398 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von indysdvdmaster am 23. Januar 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Leider hat sich bewahrheitet, was von Beginn an zu befürchten war: Wenn ein hochrangiger Depp (in diesem Fall ein Verantwortlicher von Concorde) einen Fehler macht, gibt er ihn nicht zu!

Concorde hat nun offiziell Stellung genommen und eine Neusynchro mit Danneberg auch als Stimme von Arnold abgelehnt. In dem dilletantischen Statemment, was wohl bemüht kumpelhaft lustig und verständnisvoll klingen soll, hört sich das so an:

Zitat: (Quellenlink bei den Kommentaren, damit er nicht gelöscht wird!)

„Hallo Zusammen, vor Beginn der Synchronarbeiten zu „Escape Plan“ hat man sich lange mit der Sprecherproblematik von Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger auseinandergesetzt.

Während „Doppeldanne“ (Thomas Danneberg synchronisiert in der Regel sowohl Stallone als auch Schwarzenegger) im Rahmen des Trailers zu „Escape Plan“ und auch der „Expendables“-Reihe noch gut funktioniert hat, war es bei der Synchronisierung des gesamten Films etwas komplizierter. Da beide Schauspieler sehr viele gemeinsame Szenen und Dialoge haben, wurde nach einem umfangreichen Casting beschlossen, eine Umbesetzung der etwas kleineren Rolle des Emil Rottmayer (Arnold Schwarzenegger) vorzunehmen.

Diese Entscheidung resultierte in erster Linie aus der Erkenntnis, dass die Zuschauer aufgrund der an manchen Stellen sehr ähnlichen Stimmlaute verwirrt werden könnten.

Euer Team von Concorde Home Entertainment.“

Was ich mich an Stelle der Concorde Verantwortlichen fragen würde: Wenn so viele Fans sich die Mühe machen, um eine Petition zu verfassen bzw.
Lesen Sie weiter... ›
169 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tobias Römer am 24. November 2013
Format: DVD
Ich möchte hier zu aller erst mal betonen dass ich zunächst nur den Film als solchen bewerte und sich die Sterne alleine auf diesen beziehen. Die Synchro ist ein gesondertes Thema.
Sly und Arni gemeinsam in einem Film, dass alleine sollte Anreiz genug für den geneigten Fan sein sich diesen Film anzusehen. Und bei machen Ihre Sache gewohnt gut. Sly spielt mal wieder den Stoiker der kaum eine Miene verzieht ( bis auf ein gelegentliches Lächeln). Das passt auch zur Figur im Film, Fans wissen aber dass Sly spielerisch mehr zu leisten im Stande ist. Arnold spielt wieder Arnold, den charmanten Fels in der Brandung mit lockeren Spruch auf den Lippen. Das passt perfekt zu ihm, wenngleich man Ihm zugestehen muss dass er schauspielerisch seit seiner Rückkehr sogar noch eine Schippe besser ist als vorher. Sein mimisches Spiel ist mittlerweile wesentlich ausgefeilter.
Die Action Szenen sind natürlich wieder gewohnt gut in Szene gesetzt und ohne CGI. Man wird jedoch dass Gefühl nicht los dass bei einem Film mit Arni und Sly zusammen eigentlich mehr drin sein müsste. Die beiden sind halt aber trotzdem nicht mehr die jüngsten, und so muss man an manchen Stellen eben Abstriche machen. Ich hatte auch teilweise dass Gefühl dass eine andere Thematik für die beiden Hauptdarsteller wohl besser gewesen wäre. Der langjährige Fan hat Sly ja schon in dem ein oder anderen Knast Film gesehen und wie in solchen Filmen üblich ist man vom Handlungsraum eben eingeschränkt.
Alles in allem ist es aber ein unterhaltsamer Film für genüsslichen Action Abend. Ist ja immer schön wenn man seine Lieblings Haudegen noch zu sehen bekommt.

Jetzt aber nochmal zur Synchro. Ja, diese ist bei Arnold eine Katastrophe.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
197 von 267 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ben am 1. Dezember 2013
Format: Blu-ray
Arnold Schwarzenegger ist gerade im Genre "Action" eine Kultfigur, er hat so lange man denken kann, immer die gleiche Synchronstimme gehabt, ob Conan oder Terminator! Herr Danneberg hat es geschafft, im deutschspachrigen Raum, dieser Figur einen Wiedererkennungswert zu gegeben, der seines gleichen sucht.
Ich habe selbst die Trailer gesehen, in dem Danneberg sowohl Schwarzenegger als auch Stallone synchronisiert, und ich kann die Entscheidung einer gewissen zuständigen Dame von Concorde, für Schwarzenegger einen neuen Synchronsprecher einzusetzen, nicht nachvollziehen, da man z.B. bei The Expendables nie das Gefühl bekommt, 2 Personen werden von einer Person (Danneberg) gesprochen.
Selbst Stallone und Schwarzenegger selber ist bekannt, das im deutschsprachigen Raum, beide Charaktere über die gleiche Synchronstimme verfügen und sie haben zugestimmt. Dank des Expendables Beispiel hat man wunderbar gesehen das es prima funktioniert.
Da selbst Herr Danneberg weder gegen eine Synchronisierung war, noch abgesagt hat, möchte ich mit meiner Stimme bewirken, das er die Chance bekommt, die Figur Schwarzeneggers in diesem Film neu zu synchronisieren. Danke
Nach "open petition escape plan" googlen und mit wenig Zeitaufwand unterstützen!
17 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen