Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 17,51

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 3,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Erziehungsprobleme beim Hund [Gebundene Ausgabe]

Iris Franzke , Petra Führmann
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 22,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 14. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Sie lieben Tiere?
Unser Haustiershop bietet alles, was Sie für die Haltung, Pflege, Gesundheit und Ernährung Ihres Lieblings brauchen. Jetzt entdecken

Kurzbeschreibung

7. April 2004
Beißen, bellen, buddeln – für jedes Problem gibt es eine Lösung. Petra Führmann, Hundespezialistin und Autorin des Bestsellers Das Kosmos Erziehungsprogramm für Hunde, und Iris Franzke erläutern die häufigsten Probleme wie Aggression, Anspringen, Betteln, Jagen, Trennungsangst und Unsicherheit. Anhand von Fallbeispielen werden die Ursachen aufgezeigt und Schritt für Schritt mögliche Lösungen beschrieben. Denn – jeder Hund kann folgen lernen!

Wird oft zusammen gekauft

Erziehungsprobleme beim Hund + Das Kosmos Erziehungsprogramm für Hunde
Preis für beide: EUR 49,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
  • Verlag: Franckh Kosmos Verlag; Auflage: 1 (7. April 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3440094782
  • ISBN-13: 978-3440094785
  • Größe und/oder Gewicht: 24,6 x 17,6 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 268.595 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen praxisnahes Erziehungsbuch 19. März 2007
Von rastafari
Format:Gebundene Ausgabe
"Erziehungsprobleme beim Hund" gehört für mich zu den besten, derzeit auf dem Markt erhältlichen Büchern, die detailliert und Schritt für Schritt den Umgang insbesondere auch (!) mit Hilfsmitteln wie Halti, Discs etc. erklären -und deren sinnvollen Einbau in aufeinanderaufbauende "kleine" Trainingseinheiten.

Das Buch ist umfassend, dabei aber leicht verständlich geschrieben, wobei die Autorinnen auch nicht verschweigen, daß so einige (käuflich zu erwerbende) Hilfsmittel durchaus fragwürdig sind (z.B."Anti-Bell-Halsband") und Hilfsmittel das sind, was sie sind: Hilfsmittel, die ein Training unterstützen, aber deswegen nicht ersetzen. Dementsprechend wird an den erforderlichen Stellen ebenso daraufhingewiesen, für welchen "Hunde-Charakter" ein konkretes "Hilfsmittel" nicht zu empfehlen ist und welche Alternative es geben könnte.

Als ebenso positiv bewerte ich auch den "selbstverständlichen" Einsatz eines Maulkorbes, sofern von dem Hund eine Gefahr für Mensch und Tier ausgeht. Ohne ausuferndes Gerede darüber, ob ein Maulkorb die Mimik eines Hundes beeinträchtigt oder nicht, wird inzidenter eine klare Position bezogen für die Sicherheit anderer. Eine Selbstverständlichkeit, die so mancher Hundebesitzer und Hundetrainer infolge des Hypes um die positive Verstärkung, das "richtige Lernverhalten" des Hundes und aus dem Umkehrschluß der sog. "Listenhunde-Diskussion" anscheindend vergessen hat.

Es ist ein Buch der Praxis und den häufigsten Problemen, mit denen sich der eine oder andere Hundehalter konfrontiert sieht: Von der Trennungsangst über Zerstörungswut, jagdambitionierten Hunden bis zu Leinenpöblern.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss für jeden ("Problem")hundehalter 2. Dezember 2004
Von leseratte
Format:Gebundene Ausgabe
Nicht nur dass die beiden Autorinnen auf Ihren Seminaren eine unglaubliche Erfahrung und viel Wissen (übrigens absolut auf dem neuesten Stand) in Theorie und Praxis beweisen, ist dieses Buch, neben allen anderen Büchern der Aschaffenburger und Darmstädter "Hundespezialistinnen", großartig. Sehr verständlich, auch für Laien, Schritt für Schritt Maßnahmen, dabei unterhaltsam und kurzweilig zu lesen. Und das ganze auch noch effektiv.
Trainiere gerade mit meinem tollen, aber leider leinenaggressiven Schäferhundmix danach und bin einfach nur begeistert.
Unbedingt kaufen, rate ich jedem der sich mit Hund(en) beschäftigt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es zeigt Wirkung 11. Mai 2004
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Ein herzliches Dankeschön an die Autorinnen dieses Buches. Ich finde, es ist verständlich und einfach nachvollziehbar geschrieben. Ich als Laie und Ersthundebesitzer - habe selbst,in meinen Augen nur Kleine - in Wirklichkeit sogar ziemlich große Probleme mit meinem Hund. Dank dieses Buches sind wir auf dem besten Weg - kleine Erfolge zeigen sich schon. Es wird sicherlich noch lange dauern, aber diese Buch hat mir Mut gegeben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen nicht schlecht 25. Januar 2014
Von Ille
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Es ist sehr gut und leicht verständlich geschrieben und erklärt. Am interessantesten fand ich die Beispiele aus der Praxis. Ich finde immer, dass man daruas am Meisten lernen kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach genial 22. Oktober 2010
Format:Gebundene Ausgabe
Ich muss schon sagen, was die beiden Autorinnen an Information weitergeben, ist schlicht genial. Es wird auch die kleinste Kleinigkeit erwähnt und man kann sich all ihr Wissen zu Eigen machen. Viele andere Autoren, machen aus ihrer "persönlich Methode" eine Art Geheimnis! Geben zwar Tipps, bekommen super Bewertungen, aber auf das wesentliche wird niemals wirklich eingegangen, dazu muss man dann Seminare etc. besuchen, oder viel Geld ausgeben. Ich finde so viel Ehrlichkeit und Großzügigkeit wie von Petra Führmann und Iris Franzke ausgeteilt wird, muss einfach von soviel Erfolg gekrönt sein. Danke, dass es solche Menschen gibt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Insgesamt ein tolles Buch mit kleinen Fehlern 2. März 2009
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Das in diesem Buch vorgestellte allgemeine Korrekturprogramm und die Ratschläge zu speziellen Problemen sind auf dem heutigen Stand der Hundeerziehung und setzen sich aus Erkenntnissen und Methoden mehrerer anerkannter Experten wie z.B. Günther Bloch zusammen. Die Übungen sind verständlich geschrieben und meistens wird versucht, verhaltensbiologische Ursachen für canides "Problemverhalten" zumindest kurz zu umreißen. Das Buch erhebt allerdings von Anfang an nicht den Anspruch, die Ethologie des Hundes in den Vordergrund zu stellen. Hier geht es um praktische Lösungsvorschläge, und das macht das Buch zu einem absolut hilfreichen und alltagstauglichen Begleiter für Hundebesitzer. An einigen Stellen ist man aber aufgeschmissen, wenn gewisse Grundlagen in der Hundeerziehung fehlen. Ohne die Lektüre des ebenfalls sehr empfehlenswerten "Kosmos Erziehungsprogramms für Hunde", auf das immer wieder verwiesen wird, werden unerfahrene Hundebesitzer an manchen Stellen nicht weiter kommen. Sehr positiv ist, daß immer wieder betont wird, daß es keine Einheitsmethode gibt, die bei jedem Hund zum Erfolg führt. Ebenso wird auf die Grenzen der beschriebenen Methoden hingewiesen.
Nur 2 Punkte fallen wirklich negativ auf: die etwas schwammig beschriebene Konditionierung auf Disc und Wurfkette (bei der Disc wird zunächst festgestellt, daß nur eine Fremdkonditionierung möglich ist, danach wird aber doch noch die anonyme Konditionierung auf die Disc beschrieben) und die falsche Benutzung der Begriffe "Positive Verstärkung" und "Negative Verstärkung". Diese sind nämlich nicht wertend zu verstehen. Bei der Positiven V. wird ein Reiz hinzugefügt, und bei der Negativen V. wird ein Reiz entfernt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Na ja, es gibt bessere ...
Warum ich nun noch weitere Wörter schreiben muss entzieht sich bei diesem Bewertungssytem meiner Kenntnis, aber ich schreibe, damit die Berwertungsaufforderung endlich... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von T.F. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Buch aus der Praxis
Über die verschiedenen Methoden der Verhaltenskorrekturen bei Hunden kann man durchaus streiten. Lesen Sie weiter...
Am 8. Dezember 2004 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Erziehungsprobleme beim Hund
Ein hervoragendes Buch zum Thema Verhaltensprobleme beim Hund.
Ebenso wie die vorangegangenen Bücher dieser Autorinnen ist es veständlich und gut umsetzbar... Lesen Sie weiter...
Am 3. August 2004 veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Nur bemüht
Die Autorinnen geben sich sichtlich Mühe ihre altbekannten Positionen zur Hundeerziehung in das Problemverhalten bei Hunden zu übertragen. Lesen Sie weiter...
Am 12. Juli 2004 veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Psychoterror für den Hund
Die Methoden der Autorin beruhen überwiegend auf Verunsicherung mit der das Verhalten einfach abgestellt bzw. unterdrückt werden soll. Das Gefühl das ein Hund z.B. Lesen Sie weiter...
Am 1. Juli 2004 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wird von mir meinen Patientenbesitzern empfohlen
In meiner Kleintierpraxis tauchen immer häufiger Fragen zu "Problemverhalten" meiner Patienten auf. Lesen Sie weiter...
Am 18. Juni 2004 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Hund in den Brunnen gefallen
Warum lesen wir solche Bücher immer erst wenn der Hund in den Brunnen gefallen ist,verstehen wir solche tollen Bücher erst wenn man Probleme mit dem VIERBEINER hat,dieses... Lesen Sie weiter...
Am 18. Juni 2004 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Absolut gelungen!
Dieses Buch kann sowohl von "Otto Normalverbraucher" als Informationsgeber für Erziehungsprobleme beim eigenen Hund, als auch von praktizierenden Hundetrainern erfolgreich in... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Juni 2004 von G. Hoffmann
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar