Jetzt eintauschen
und EUR 0,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit Eltern: Gemeinsam Verantwortung übernehmen [Taschenbuch]

Martin R. Textor , Jutta Burdorf-Schulz , Wilfried Griebel , Bernhard Kalicki , Werner Lachenmaier , Renate Müller , Renate Niesel , Monika Springer , Ilse Wehrmann
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.



Kurzbeschreibung

20. September 2006
Eine große Aufgabe für Erzieherinnen und Eltern ist, die Bidlung und Erziehung der Kinder optimal zwischen Familie und Kita abzustimmen. Wie gelingt eine gleichberechtigte Zusammenarbeit? Wie kann eine Erziehungs- und Bildungspartnerschaft ausgestaltet werden?
Die Autorinnen beantworten diese und andere Fragen vor dem Hintergrund der aktuellen Bildungs- und Erziehungspläne. Sie beschreiben eingehend die pädagogische Praxis, stellen Konzepte und Inhalte der Elternbildung vor und diskutieren neue Entwicklungen wie das erste deutsche "Early Excellence Center" oder Kinder- und Familienhäuser.
Ein innovatives Grundlagenwerk, das Theorie und Praxis zusammenbringt.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 176 Seiten
  • Verlag: Verlag Herder; Auflage: 1 (20. September 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3451289458
  • ISBN-13: 978-3451289453
  • Größe und/oder Gewicht: 20,2 x 13,4 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 675.615 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Dr. Dr. Dr. Fthenakis, ehemaliger Direktor des Staatsinstituts für Frühpädagogik in München, als Wissenschaftler auf dem Gebiet der Frühen Kindheit international anerkannt, ist Professor für Erziehungswissenschaften an der Freien Universität Bozen. Dr. M. Textor ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Staatsinstitut für Frühpädagogik in München und durch zahlreiche Publikationen bekannt. Die weiteren Autoren sind bekannte Experten für das Fachgebiet der Frühen Kindheit bzw. die Elternbildung.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Übergänge gestalten statt übergehen.... 10. Juni 2007
Von Detlef Rüsch #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Dieser Sammelband zur Elternarbeit in Kindergärten - nunmehr "Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit Eltern in Kindertagesstätten" - stellt das breite Spektrum der Zusammenarbeit dar.

Der ausgewiesene Fachmann auf diesem Gebiet, Dr. Martin R. Textor, hat als Herausgeber dieses Buches sowohl eigene Beiträge beigesteuert als auch Beiträge von Experten/-innen aufgenommen, die sich durch elementaren Praxisbezug und aktuellem wissenschaftlichen Forschungstand auszeichnen.

Das Buch ist in drei Kapitel eingeteilt und nimmt sich zunächst der direkten Praxis an. Hierbei wird ein besonderes Augenmerk auf eine gut geplante und strukturierte Zusammenarbeit mit den Eltern gelegt. Immer wieder bezugnehmend auf die Transitionsforschung, welche sich mit der Bewältigung von Übergängen im menschlichen Leben befasst, zeigen die Autorinnen und Autoren, welche Möglichkeiten sich in der kooperativen Elternberatung ergeben. Es wird für viele Erzieherinnen und Erzieher hilfreich sein, wenn sie den sehr alltagsnahen Beitrag lesen und beherzigen "Im Dialog bleiben - Elterngespräche erfolgreich führen". Hier werden vortrefflich Stolpersteine und Türöffner dargestellt.

Das zweite Kapitel des Buches setzt sich mit der Eltern- und Familienbildung auseinander und gibt Hinweise zur Internetnutzung, zu Familienbildungskursen und zu Besonderheiten bei der Elternbildung von Familien mit Migrationserfahrung.

Ein letztes Kapitel setzt das Augenmerk auf die Zukunftsausrichtung von Kindertagesstätten. Hier werden zwei Beispiele gegeben, wie sich bisherige Kindergärten zu innovativen Kinderhäusern entwickeln können.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Mir hat dieses Buch sehr viel geholfen, es bietet viele Fakten und Anregungen. Zusätzlich empfehle ich auch von Martin R. Textor das Buch Elternarbeit im Kindergarten. Ziele, Formen und Methoden werden in beiden Büchern ausführlich beschrieben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar