Erzähl doch mal von früher: Loki Schmidt im Gespräch mit... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Erzähl doch mal von ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Erzähl doch mal von früher: Loki Schmidt im Gespräch mit Reinhold Beckmann (Autobiografien) Taschenbuch – 14. November 2008


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
EUR 7,95 EUR 0,01
74 neu ab EUR 7,95 55 gebraucht ab EUR 0,01 3 Sammlerstück ab EUR 4,49

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Erzähl doch mal von früher: Loki Schmidt im Gespräch mit Reinhold Beckmann (Autobiografien) + Auf dem roten Teppich und fest auf der Erde
Preis für beide: EUR 39,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Leseprobe: Jetzt reinlesen [128kb PDF]
  • Taschenbuch: 272 Seiten
  • Verlag: HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH; Auflage: 3. Auflage (14. November 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3455500943
  • ISBN-13: 978-3455500943
  • Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 2,6 x 21,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 404.889 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

54 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Druss TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 17. November 2008
Format: Taschenbuch
Mit "Erzähl doch mal von früher° sind nun Loki Schmidts Lebenserinnerungen erschienen. Das Buch ist im Stile eines Interviews geschrieben, was zunächst etwas befremdlich wirkt, mit zunehmender Lesedauer aber seinen eigenen Reiz entwickelt.

Die Erlebnisse dieser absolut faszinierenden Frau, die auch heute noch für viele Menschen Vorbildcharakter besitzt, ziehen den Leser schnell in ihren Bann. Hanseatisch, aufrecht und oft herrlich unangepaßt geht Loki Schmidt durch das Leben. Besonders die erste Buchhälfte, von der Kindheit in den zwanziger Jahren bis zur frühen Nachkriegszeit, vermag zu fesseln.

Danach kommt es leider immer wieder zu Abschnitten, denen man mangelden Tiefgang bescheinigen muß. Dieses zeigt sich besonders deutlich in den Berichten über Willy Brandt, Herbert Wehner und Franz Josef Strauß.
Hier hapert es auch an den Fragestellungen des Gesprächspartners Reinhold Beckmann. Mäßig einfühlsam werden die Fragen abgespult. Besonders an kniffligen Stellen, wird Beckmann zu plump und Loki Schmidt blockt ab. Schade, hier wäre mehr möglich gewesen.

Ein weiterer Minuspunkt, der erwähnt werden muß, ist das m.E. schlechte Preis-Leistungs-Verhältnis. Besonders, wenn man die dürftige Papierqualität betrachtet und den Geruch nach billigem Leim, der einen beim Öffnen des Buches entgegenschlägt.

Fazit: Trotz der nicht unwesentlichen Minuspunkte bereitet das Buch kurzweilige Lesefreude. Eine Taschenbuchausgabe hätte es aber auch getan.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tigo am 19. Januar 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Noch nicht ganz halb so alt wie Loki bin ich - aber die Geschichten sind einfach nur faszinierend, nicht nur für jemanden aus Hamburg (bin ich nicht). Ich hab das Buch in 3 Abenden durchgelesen.

Beckmann (dessen Fragen manchmal nerven) geht mit Loki Schmidt chronologisch durch ihr Leben. Jedes Kapitel hat seine Reize durch Anekdoten oder traurige/freudige Erlebnisse, die ich manchmal gern genauer gehört hätte.
Aber dazu würde ein doppelt so dickes Buch nicht reichen.
Zurück bleibt bei mir das Bild einer pragmatischen Frau, die einem durch Ihre Haltung viel Kraft geben kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rabenfreund am 13. Februar 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Vielleicht nicht nur für LeserInnen, die sich in der Lebensgeschichte und der Beschreibung der entsprechenden Lebensbedingungen wieder finden, aber schon speziell als Lesestoff für diese Generation geeignet. Leicht zu verdauen und auch unterhaltsam.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schneekatze am 18. November 2008
Format: Taschenbuch
Ich habe das Buch gekauft und sofort durchgelesen. Es ist als Interview aufgeschrieben, deshalb wirkt es sehr lebendig und nah. Reinhold Beckmann und Loki Schmidt mögen sich, das wird deutlich. Der geübte Interviewer führt die ehemalige First Lady Deutschlands durch verschiedene Lebensabschnitte und fragt gezielt nach, so dass sich ein buntes, bewegtes Bild ergibt. Als Leser hat man das Gefühl, man sei hautnah dabei. Auch die vielen Fotos gewähren Einblicke in die jeweilige Zeit, die gerade beschrieben wird.
Auch private Dinge kommen zur Sprache, etwa wie es für Loki war, als Helmut Schmidt das Mißtrauensvotum ausgesprochen wurde, wie sie andere Politiker dieser Zeit privat erlebt hat, wie sie die Beziehung zu ihrem Mann all diese Jahre so liebevoll erhalten hat und viele andere...
Ein ganz persönliches Gespräch mit einer faszinierenden starken Frau...Danke Herr Beckmann!

Meine Eltern werden das Buch sicherlich auch gerne lesen, da sie Loki Schmidt schon immer gerne hatten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DerAltmärker am 21. Oktober 2010
Format: Taschenbuch
Also dieses Buch ist echt der Hammer!!!

Habe es in einer Nacht durchgelesen, da es mich nicht losgelassen hat. Loki erzählt sehr mitreißend die Geschichte von ihrer Kindheit in der Hitlerzeit bis hin zu ihrem Leben heute.

Sicherlich ist der Interviewstil etwas gewöhnungsbedürftig, weshalb auch ich anfangs etwas skeptisch war, dann aber erstaunt wie gut es sich doch lesen lässt.

Im Übrigen kommt der Herr Beckmann m.E. hier als Interviewer erheblich besser rüber als im Fernsehen, wo ich ihn eigentlich nicht so sehr leiden kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kai brinkmann am 14. Juli 2009
Format: Taschenbuch
Schon die Einleitung hat mir aus der Seele gesprochen. Auch ich habe es als Kind geliebt der Kriegsgeneration meiner Eltern über Geschichten vergangener Tage zuzuhören. Reinhold Beckmann interviewte Loki Schmidt über verschiedene Stationen und Erlebisse Ihres Lebens, die sie mit sehr klarem Verstand und sehr warmherzig erzählt. Die Dinge, die dem Leser der jungen Genertion wie mir nur sehr trocken und rein faktisch im Geschichtsunterricht beigebracht wurde, erzählt sie teils sehr mitreissend und nachvollziehbar. Man fühlt sich beim Lesen schnell in die damalige Zeit des Krieges mitgenommen und kann sich sehr gut in das Empfinden des Volkes hineinversetzen. Z.B. wäre es für mich völlig unverständlich wie ein Notizzettel mit einem Lebenszeichen seitens Helmut Schmidts, den er während eines Kriegsgefangenentransportes aus einem Wagon warf lediglich mit ihrer Adresse bei Ihr ankam. Lediglich durch Privatpersonen. Ob man sich kannte oder nicht. Man half einander. Aber auch Ihre Ansichten über den deutschen Herbst, Enkelkinder, Bonner Zeiten oder auch die Liebe und der Tod sind sehr klar geschrieben. Mitunter empfand ich Reinhold Beckmanns Fragen etwas, ja beinahe unbeholfen. Aber das Buch ist auf jeden Fall Lesenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen