summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden Liebeserklärung Cloud Drive Photos Learn More Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Gebraucht:
EUR 9,60
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von zeedee-berlin
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Wir versenden sofort und sicher verpackt. International orders welcome.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Erste Hilfe
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Erste Hilfe

12 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 6. Juni 2003
"Bitte wiederholen"
EUR 9,60
Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 gebraucht ab EUR 9,60

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (6. Juni 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Electrola (Universal Music)
  • ASIN: B000091E9L
  • Weitere Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 113.673 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Olli & Roe treffen Rap
2. Neu & Fresh
3. Deutschland
4. Wie ein Vogel
5. ABC featuring Curse
6. Thomas
7. Amok
8. Antithese
9. Gefährliches Halbwissen
10. Pornostar
11. Scheisse & Pervers
12. Aids
13. Sexist
14. Der Hit (LaLaLa)
15. Dein Arsch
16. Toastbrot
17. Urlaub featuring Schivv
18. Gut
19. Schrei
20. Wenn Ich Gross Bin
Alle 22 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

In der leider oft humorfreien deutschen HipHop-Szene wirbelte der Rapper aus Aschaffenburg bereits mit einem seinem ersten Track, "Du und mein Penis", gehörig Staub auf. Das sein Humorverständnis in der Zwischenzeit nicht gelitten hat, zeigt er auf seinem Debütalbum.

Bereits der erste Song, "Olli & Roe treffen Rap", verfügt über mehr hintersinnigen Witz, als die meisten Gralshüter der deutschen HipHop-Szene überhaupt ertragen können. Auch der Rest der Stücke ist nichts für zarte Gemüter. Olli Banjo ist einer der ersten deutschsprachigen Rapper, denen es gelingt, fette Jeep-Beats mit entsprechend geschmeidigen Reimflows zu kreuzen, ohne dabei mehr schlecht als recht die Vorbilder aus den USA zu kopieren. Auch wenn man nicht alle seine Schlussfolgerungen teilen muss, er hat in Tracks wie "Deutschland" oder dem gemeinsam mit Curse eingespielten "ABC" definitiv mehr zum Zustand dieses Landes zu sagen, als die meisten seiner Kollegen.

Dazwischen gibt es allerdings noch immer genug explizite Textstellen, auch wenn der Begriff "Pornorap", der bis jetzt ja unzertrennlich mit Olli Banjo verbunden war, nicht mehr so richtig passen will. Vor allem musikalisch ist Erste Hilfe, dank der Unterstützung von Roe Beardie, extrem abwechslungsreich ausgefallen. Kein Song klingt wie der andere, und das trifft bekanntlich nicht auf besonders viele HipHop-Platten aus Deutschland zu. --Norbert Schiegl


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 12 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von drahtbananen_mc am 28. April 2004
Format: Audio CD
Obwohl ich nicht gerade denke, dass deutscher HipHop in einem Tief steckt, muss ich sagen dass diese Platte doch so einiges weghaut... Man kann Olli Banjo doch schon zeitweise auf einem Niveau mit den Beginnern erkennen. Klar, die Texte sind zum Teil sehr zweifelhaft. Doch das muss nicht gleih heissen, dass das nicht so beabsichtigt war und dass das dem Album schadet. So ging doch im Vorfeld z.T. durch die Presse, wie sexistisch Olli Banjo sich doch nur ausdrücken könne, es beschrenke sich nur auf post-pubertäre Spinnereien, die im Game nichts zu suchen haben. Dazu kann ich nur sagen: HÖRT EUCH DOCH ERSTMAL DIE PLATTE AN! Gleich beim ersten Hören eröffnet sich die Vielfalt von "ERSTE HILFE": Die Texte reichen von gesellschaft-kritisch bis zu nicht-ernstgemeint, die Beat sind überhaupt nicht einseitig. Auch der Flow ist für einen "Neuling" im Bizz SEHR bemerkenswert, was sich z.B. bei Tracks wie "ABC" (übrigens mit Curse), oder "Pornostar". Auch die Verknüpfund der Tracks innerhalb des Albums ist erfrischend, so z.B. bei "Thomas" und "Amok" - dafür auch ein Lob dafür. Nach so vielem begeisterndem ist es ihm denn auch mal vergönnt, ab Mitte des Albums mal textlich "runterzugehen" und ein bisschen von Frauen, Fetischen und Diskobesuchen zu philosophieren... :-D Mein Favorit unter den Titeln: "Urlaub" feat. Schivv.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Buchwald am 18. Juni 2003
Format: Audio CD
Also, wer ein Problem mit sehr provokativen Texten hat, der sollte sich diese CD nicht anhören. Und wer sonst nur die 100th Window rezensiert, der sollte sich nicht anmaßen, über diese CD zu urteilen.
Zurück zum Thema: Die CD ist derbe. Eine unverwechselbare Stimme, mit einem teilweise extrem schnellen flow, sehr viele Stilmittel, Alliterationen etc. bis zum abwinken.
Und auch wenn das gro der CD von den Texten her nicht wirklich ernst genommen werden soll, so sind sie einfach gut gemacht und interessant anzuhören. Und wer hat behauptet, dass alles immer eine Aussage im Rap haben muss?!
Aber er hat es geschafft, eine Tracks zu schreiben, die sehr nachdenklich stimmen sollten. Auch wenn man manchmal etwas abstrahieren muss, um die Intention zu verstehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 21. Juni 2003
Format: Audio CD
Also ich war auch bei der Tour von Curse und Banjo. Ich war zum Teil überrascht wie Olli die Massen begeisterte, daher freute mich auch umso mehr auf das Album...
Das einige Menschen den Auftritt mit der Hitler und der Bush Maske mal wieder fehlinterpretiern war mir klar. Zudem finde ich das Album alles andere als kindisch. Das zeigt mir nur wie oberflächlich manche Leute Musik hören....
Klar ist in vielen Tracks von Sex& Frauen die Rede, aber Olli zeigt auch z.B in Neu & Fresh dass er viele Probleme anprangert und den Zuhörer nicht nur zum Lachen, sondern auch zum Nachdenken animiert... In Alliterationstracks wie "ABC" feat. Curse zeigt er was in ihm steckt und flasht den Höhrer.
Insgesamt ist Erste Hilfe ein sehr vielfältiges Album das man auf jeden Fall kaufen sollte!!!!!
Pz
Busy
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tobias Braun am 2. August 2003
Format: Audio CD
Normalerweise bin ich kein besonderer Fan von deutschem Hip Hop. Doch als ich diese Cd mir angehört habe, war mir klar dass diese Scheibe den deutschen Rap um einiges an Niveau anheben würde!! Die Raps von Meister der Lyriks kommen fett und verdammt gut sowie wirtzig verpackt auf diesem Album rüber....
Es ist eben keine Scheibe die man sich einmal anhört ohne groß darüber nachdenken zu müssen. Ganz im Gegenteil bei dieser Platte muss man sich konzentrieren die Message und die einzelnen Rhymes genau zu erfassen, da sie einfach witzig und rhythmisch 1a verpackt sind.
Wer gerne Hip Hop hört sollte sich diese Scheibe unbedingt zulegen... einfach Klasse
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "benjamin_pospiech" am 11. Juli 2005
Format: Audio CD
Warum? Ganz einfach: Olli Banjo kann wirklich alles. Er kann Battlerap, er kann lustige Stories erzählen, er kann deepe Sachen machen und er kann auch den immer wichtiger werdenden sexistischen Rap machen. Dazu kommt noch die Technik von ihm, die wirklich 1A ist (siehe ABC).
Los gehts mit dem Intro Olli und Roe treffen Rap, in dem Olli ein paar billige Sachen loslässt und dann von Rap höchstpersönlich besucht wird. Ziemlich lustig das ganze. Neu und fresh, der zweite Track, kommt ebenfalls sehr gut, der Titel ist Programm. Deutschland ist der erste wirkliche Kracher. Der Track wurde auch als Single veröffentlicht. Olli flowt in Doublerhymes über einen klasse Beat und schlägt sehr kritische Töne zu Deutschland an. Wie ein Vogel ist ein guter Battle-Track. ABC mit Curse ist von der Technik her der Oberhammer. Besonders Curse schießt den Vogel ab, da er es meist noch schafft, die mit Alliterationen gespickten Lines aufeinander zu rhymen, was Banjo nicht immer schafft. Dann kommt mit Thomas das Intro für den Track Amok. Die beiden Tracks sind zusammen ganz lustig, gehören aber eher zu den durchschnittlichen Tracks. Antithese gefältt mir wieder besser, vor allem wegen der guten Hook. Gefährliches Halbwissen ist einer der schwächeren Tracks. Pornostar ist der Anfang einer Reihe von Pornorap-Tracks und nach Scheisse und Pervers, dem darauffolgenden Track, der beste der Pornorap-Tracks. Pornostar erzählt von einem Mann, den seine Frau nicht mehr so richtig anmacht und was darauf passiert ist nicht grad unlustig. Scheisse und Pervers ist ein der absoluten Highlights des Albums. Die Story, die Olli erzählt, ist gnadenlos lustig, auch wenns teilweise unappetitlich wird, und die Hook ist wunderbar sinnlos.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen