oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 7,19
Inklusive (Was ist  das?)
Media Vortex In den Einkaufswagen
EUR 7,37
hostedde (Preise inkl. Mehrwertste... In den Einkaufswagen
EUR 7,44
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Erotica

Madonna Audio CD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,87 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 16 auf Lager
Verkauf durch Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 28. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Madonna-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Madonna

Fotos

Abbildung von Madonna

Biografie

Mit weltweit über 300 Mio. verkauften Tonträgern und sieben Grammy Awards ist sie die erfolgreichste Künstlerin aller Zeiten.
Die erste Single Give Me All Your Luvin feat. Nicki Minaj & M.I.A. wurde von Madonna sowie Martin Solveig produziert und wurde am 03.02. veröffentlicht.
Hierzulande schoss sie innerhalb von 24 Stunden in den Airplay-Trendcharts direkt auf ... Lesen Sie mehr im Madonna-Shop

Besuchen Sie den Madonna-Shop bei Amazon.de
mit 323 Alben, 11 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Erotica + Bedtime Stories + Ray of Light
Preis für alle drei: EUR 18,42

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Bedtime Stories EUR 6,00
  • Ray of Light EUR 5,55

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (13. Oktober 1992)
  • Erscheinungsdatum: 13. Oktober 1992
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Warner Bros. Records (Warner)
  • ASIN: B000UOGHKS
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 75.609 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Erotica
2. Fever
3. Bye Bye Baby
4. Deeper and Deeper
5. Where Life Begins
6. Bad Girl
7. Waiting
8. Thief of Hearts
9. Words
10. Rain
11. Why's It So Hard
12. In This Life
13. Did You Do It?
14. Secret Garden

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:CD:Madonna,Erotica.Versand aus Deutschland/Label: Wb (Warner)/ Published: 1992

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heiligtum. 10. November 2009
Von Stefan
Format:Audio CD
Eine Art Heiligtum ist dieses Madonna-Album für mich. Dadurch wurde ich 1992 zum entgültigen Fan von ihr. Es kam zu einer Zeit, als Madonna die Öffentlichkeit wieder einmal mit ihrer direkten und freizügigen Art provozierte. Wohl auch deshalb wurde es von der Kritik ziemlich zerissen und als Flop bezeichnet. Dabei verkaufte sich "Erotica" millionenfach und die Musik ist wirklich erstklassig. Während ihre Alben davor für mich zwar grandiose Einzeltitel enthielten, aber als Gesamtwerke unausgewogen wirkten, stimmt bei diesem Album eigentlich erstmals Alles. Die Songs passen gut zusammen, es gibt keinen Störfaktor auf der CD.

Erotica - Sinnlich, erotisches Feuerwerk. Madonna haucht die Strophen mit einer voll Erotik knisternden Stimme, dabei ist es nur eine Art Sprechgesang. Der Refrain ist dann ziemlich hoch gesungen, dazu einer schneller Beat, der durchaus auch gut tanzbar ist.

Fever - Ist hier ein cooler Dancehit. Dabei klingt "Fever" um Einiges moderner als das Original. Der Sound sehr technisch im Discostyle, Madonnna singt überzeugend.

Bye bye baby - This is not a lovesong. Mit verstellter, relativ hoher Stimme singt Madonna diesen Abgesang auf eine verflossene Liebe. Trotz des modernen Discosounds im Hintergrund, wirkt der Titel etwas wie aus den 50er oder 60er Jahren. Klasse-Song, der aber nicht auf Anhieb zündet.

Deeper an deeper - Ein herrlich tanzbarer Popsong. Etwas im Disostyle der 70er Jahre gehaltener Sound. Madonna singt gut und kraftvoll, die Melodie bleibt sofort hängen. Im Zwischenteil dann ein paar spanische Gitarrenklänge und gegen Ende ein paar Lyrics-Anleihen beim Megahit "Vogue". Hört man auch heute noch zu Recht oft im Radio.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von D. Model TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
"Erotica" ist neben "American Life" wohl eines der umstrittensten Alben von Madonna. Es ist aber definitiv eines ihrer persönlichsten Werke und sehr facettenreich. Neben Songs, die ziemlich keck mit dem Thema Erotik umgehen (bei "Where Life Begins" muss ich immerzu schmunzeln), gibt es auch die recht instrumentalkarge Liebesballade "Rain", die auch gleichzeitig die kommerziell erfolgreichste Singleauskopplung aus dem Album darstellt oder den sehr melancholischen und gefühlvollen Song "In This Life", in dem Madonna den Tod eines Freundes, der an den Folgen von Aids starb, verarbeitet.

Wie gesagt, das Album ist sehr persönlich. In "Deeper and Deeper" singt sie von sich selbst, einer Frau, die sich ständig zu schnell in die falschen Männer verliebt. Ende der 80er und auch noch in den 90ern wurde sie ständig enttäuscht, angefangen von ihrer Ehe mit Sean Penn bis hin zu ihrer Affäre mit Warren Beatty (ich wusste vor dem Lesen der Biografie "Like an Icon" nicht, dass sie mit ihm zusammen war!). Durch die orientalischen Einflüsse und den soften Dancebeats ist der Track mein Lieblingssong auf dem Album.

Die Melodien der Songs sind sehr gelungen. Ob das chillige Arrangement in "Secret Garden" oder die fast aufdringliche Melodie zu "Words"... Vielfalt wird auf "Erotica" groß geschrieben. Alles klingt aber sehr "Vogue"-like, wenn man sich die Beats genauer anhört. Das ist ganz logisch, denn Madonna hat auf diesem Album unter anderem mit Producer Shep Pettibone zusammengearbeitet, der für diesen Hit verantwortlich ist. Dadurch sind die Songs ohrwurmlastig geworden.

Madonnas Darbietungsart der Songs hat sich hierauf verändert. In vielen Songs singt sie nämlich gar nicht, sondern sagt die Texte auf.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Tim Ebert
Format:Audio CD
Hier würde passen: Geiles Album - falsche Zeit! Was wäre Madonna ohne irgendwelche Skandale bzw. Provokationen? Das wäre wie ein Fussballspiel ohne Tor. Aber dafür lieben wir sie doch. Kurz vor der Veröffentlichung ihres bisher heftigsten Skandals, dem Bildband "Sex", veröffentlichte Madonna 1992 ihr 6. Studioalbum "Erotica". Die Leute hatten die Nase gestrichen voll von ihr: MTV weigerte sich das Musikvideo zu "Erotica" zu spielen und die Presse "prügelte" auf Madonna ein. Sicherlich nicht unbedingt klug von Madonna ihr Album zu dieser Zeit zu veröffentlichen, da es einfach fantastische Songs enthält. Der Opener und zugleich auch Titelsong "Erotica" sprüht nur so vor Erotik und sexuellen Anspielungen, was keinesfalls provozierend oder skandalös ist, wie es von allen bezeichnet wurde. "Deeper And Deeper", "Thief Of Hearts", "Words", "Fever" (Cover von Peggy Lee) und "Bye Bye Baby" (Madonna verstellt ihre Stimme um einige Töne höher - klingt super!) gehen sofort ins Blut. Das Album enthält neben den dancetauglichen Songs (alle produziert von Shep Pettibone - er war auch zuständig für den Kulthit "Vogue"), auch ruhige Balladen. Vor allem "Bad Girl" und "Rain" unterstreichen den romantischen und gefühlvollen Touch des Albums. "Secret Garden" beginnt mit einem Piano und geht sehr gelungen über in die Jazz-Richtung.
Im Großen und Ganzen hat man das Gefühl, wenn man die Augen schließt und die CD laufen lässt, dass die Göttin (ich liebe ihre verdammt geile, dunkle und raue Stimme) in einem Nachtclub singt und du hörst ihr zu.
Da ich ihre "Sex"-Phase sehr genoss und aufregend fande, gehört "Erotica", neben "Like A Prayer" und "Ray Of Light" zu meinen Lieblingsalben von Madonna.
Das Album hat es verdient, gekauft zu werden!!!!!!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen EROTICA: Die böse Schwester von Like a Prayer
Es sind unmengen von Jährchen vergangen und heute habe ich genau diese CD eingelegt, einfach so und wow, was kamen da für Erinnerungen hoch. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Tagen von SvenFun veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bestes Album
Madonna at her best!

Eins der besten Alben, wenn nicht sogar das Beste! Tolle Lieder, gute Texte, lässt sich einfach sehr gut "weghören".
Vor 8 Monaten von M. Hospely veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Meine Lieblings-CD von Madonna
Ich finde das Album sehr schön. Man kann eigentlich die Songs nicht einzeln bewerten, icich zumindest nicht, da es ein Gesamtkunstwerk ist. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von WB veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schwer unterschätzt
Madonnas Album "Erotica" ist wohl eines der unterschätztesten Musikwerke aller Zeiten. Das Album strotzt nur so vor Kreativität, Idee und Hingabe. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Mr. Hamburg veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Genuß!
Was ist nicht schon alles über diese Scheibe aus der "versexten" Modonnaphase geschrieben worden. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Juli 2012 von P. Bock
2.0 von 5 Sternen Was hat sie sich denn da gedacht?
Das ist das laaaangweiligste Album von Madonna! Ein Highlight gibt es: "Words", den Rest kann man sich sparen! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. September 2011 von IngoBear
5.0 von 5 Sternen völlig unterschäzt
Meiner Meinung nach, die unterschäzteste CD von Madonna überhaupt. Ich finde wird wenn, nur von der "Ray of Light" übertroffen.
Veröffentlicht am 19. Februar 2011 von M. Schwarz
5.0 von 5 Sternen Über 5 Millionen Kopien verkauft ...Flop????
Also dieses ist sicherlich das schlecht verkaufteste Album von Madonna, aber mit über 5 Millionen sicherlich noch immer mehr als manch anderes Album!!! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. April 2010 von S. Leuchter
5.0 von 5 Sternen Ein Brilliant unter den Madonna-Alben - bis ins heutige 2009
Erotica ist ein ganz besonderes Album, aus der Madonna-Reihe.
Es ist irgendwie anders, als ihre restlichen Werke, prägt aber doch ein Bild von Madonna, wie wir sie auch... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. August 2009 von Alexander Wellinghoff
1.0 von 5 Sternen Erotica - der Schönheitsschlaf.....
Diese Platte gehört zu Madonnas Meisterwerken, dass am schnellsten vergessen wurde.

Weltbekannte Hits sind u.a. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. August 2009 von Platinum
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar