In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Erntemord auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Erntemord
 
 

Erntemord [Kindle Edition]

Heather Graham , Judith Heisig
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,49  
Taschenbuch EUR 8,95  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Traumnachrichten und Vorahnungen, Geistersichtungen, fähige Detektive und faszinierende Charaktere vermischen sich zu einem wahren Gänsehautthriller." – Publishers Weekly

Kurzbeschreibung

Ein unerwartetes Erbe - und Mächte, mit denen sie nicht gerechnet haben: die Flynn-Brothers-Trilogie von Heather Graham!

Was auf den ersten Blick aussieht wie eine Vogelscheuche, ist die Leiche einer jungen Frau, ein Lächeln ins Gesicht geschnitten, das Genick gebrochen. Schnell glauben die Menschen in Salem, dass der gefürchtete Sensemann mehr als nur ein Gerücht ist. Jeremy Flynn hat keine Zeit für Schauergeschichten. Er sucht in Salem die Frau eines Freundes, die spurlos von einem Friedhof verschwand. Bei seinen Recherchen stößt er auf die Okkultexpertin Rowenna Cavanaugh, die davon überzeugt ist, dass der Horror der Vergangenheit wieder lebendig geworden ist. Bald schon muss Jeremy sich dem Unglaublichen stellen - denn auch Rowenna droht, der Verführung des Sensemanns zu erliegen.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 650 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 385 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3899418328
  • Verlag: MIRA Taschenbuch; Auflage: 1., Aufl. (1. August 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B005EICXJ4
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #124.542 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fürchte den Schnitter im Herbst 23. August 2011
Von Belle's Leseinsel TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Salem an Halloween. Brad und Mary genießen den Wahnsinn der Stadt, der dort während Halloween herrscht. Bis sie sich von einem Wahrsager die Zukunft vorhersagen lassen. Beide verlassen verwirrt das Zelt, um sich anschließend auf dem nahen Friedhof umzusehen. Von einer Minute auf die andere verschwindet Mary spurlos, selbst die herbeigerufene Polizei findet keine Spur von ihr. Der ehemalige Polizeitaucher und heutige Privatdetektiv Jeremy Flynn, reist zusammen mit Rowenna Cavanaugh nach Salem, um seinen ehemaligen Partner und Freund bei der Suche zu unterstützen. Rowenna, eine Expertin für Okkultismus, ist in Salem zu Hause und durch Zufall findet sie im nahegelegenen Maisfeld ihres Hauses schon kurze Zeit später die Leiche einer Frau, hergerichtet wie eine Vogelscheuche. Während Jeremy die Polizei und seinen Freund bei der Suche nach Mary hilft, fängt Rowenna an, sich mit der Geschichte von Salem zu beschäftigen. Sie ist davon überzeugt, dass die Lösung ob des Verschwindens von Mary wie auch der Mord an der jungen Frau in der Vergangenheit zu finden ist.

Im zweiten Teil der Brothers-Flynn-Trilogie liegt das Augenmerk des Mystery-Thrillers dieses Mal auf dem mittleren Bruder Jeremy. Während sein ältester Bruder Aidan wie auch seine Frau Kendall an Übersinnliches glauben, ist Jeremy zu sehr Realist, um dies alles ernst nehmen zu können. So steht er auch anfangs sehr skeptisch den Argumentationen der Okkultexpertin Rowenna gegenüber, kann sich aber auch nicht deren Anziehungskraft erwehren. Was natürlich mit der Zeit auf Gegenseitigkeit beruht und sich so zusätzlich auch wieder eine Liebesgeschichte entwickelt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Halloween in Salem... 25. Oktober 2011
Von Penelope1
Format:Taschenbuch
Halloween in Salem: Die Zeit der Hellseher, Wahrsager und Spukhäuser. Mary und Brad besuchen die Messe für Übernatürliches und da darf ein Besuch bei einem Wahrsager nicht fehlen. Doch was der mysteriöse Damien ihnen in der Kristallkugel zeigt, ist kein Spaß, sondern lässt die beiden verwirrt zurück. Als Mary anschließend bei einem Friedhofsbesuch spurlos verschwindet, ist Brad vollkommen hilflos und sucht verzweifelt nach seiner Frau - inzwischen selbst ein Hauptverdächtiger. Hilfe bekommt er hierbei von seinem Freund Jeremy. Die Okkultexpertin Rowenna, die zwar nicht zugibt, dass es übersinnliche Kräfte gibt, aber andererseits diese auch nicht direkt leugnet, wird ebenfalls hinzugezogen, umsomehr, als sie in Salem zu Hause ist. Rowenna wird seit einiger Zeit von Albträumen über hässliche Vogelscheuchen in den heimischen Maisfeldern geplagt. Als dieser Traum plötzlich Wirklichkeit wird und eine Vogelscheuche gefunden wird, die sich als die Leiche einer jungen Frau herausstellt, ist Rowenna davon überzeugt, daß "der Schnitter" - der gefürchtete Sensemann einer Legende, wieder lebendig geworden ist. Doch wer hat ein Interesse daran, den Ort in Angst und Schrecken zu versetzen? Auf ihrer Recherche stößt sie auf viele unheimliche und mysteriöse Einzelheiten, die so gar nicht zu ihrem Bild passen wollen...
*******
Ein mysteriöser Thriller, der für Gänsehaut sorgt: Einerseits ist da Rowenna, die bestreitet, dass sie Geschehnisse voraussagen kann, aber sich dennoch so gut in andere Menschen hineinversetzen kann, dass sie Visionen erlebt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fürchte den Schnitter im Herbst 10. Februar 2012
Von AusZeit-Magazin TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Inhalt

Halloween in Salem. Für Mary ideal, um Brad zu zeigen, dass sie auch mal verwegen sein kann. Gemeinsam stürzen sie sich in das bunte Treiben, lassen sich aus der Hand lesen, werfen einen Blick in Kristallkugeln und besuchen einen berühmten Friedhof - von dem Mary spurlos verschwindet. Brad, der verdächtigt wird, sich seiner Frau entledigt zu haben, wendet sich in seiner Verzweiflung an seinen Ex-Kollegen Jeremy Flynn. Dieser schlägt sich mit einem anderen, jedoch äußerst attraktiven Problem namens Rowenna Cavanaugh herum. Die Autorin und der Privatermittler liefern sich im Rahmen einer Radioshow eine Live-Diskussion über Paranormale Publicity. Und auch wenn Rowenna glaubt, Jeremy hätte kein Interesse an ihr und er sich gegen die Anziehung, die die dunkelhaarige Südstaatenschönheit auf ihn ausübt, wehrt, gelingt es ihnen nicht, ihrem Schicksal zu entgehen. Erst landen sie im Bett, später in Rowennas Heimatstadt Salem, wo sie dem Verschwinden von Mary auf die Spur kommen wollen. Denn Rowenna kann sich in Menschen hineinversetzen und hat auf diese Art und Weise schon öfters der Polizei - im speziellen dem Detective und Vater ihres verstorbenen Verlobten Joe Brentwood geholfen. Dann tauchen Frauenleichen in den Maisfeldern auf, die wie Vogelscheuchen ausstaffiert sind. Einige der Einheimischen geraten unter Verdacht, doch Rowenna ist davon überzeugt, dass die Legende des Sensenmannes wieder zum Leben erwacht ist. Schon bald läuft den Ermittlern die Zeit davon und Jeremy muss sich dem Unglaublichen stellen, denn auch Rowenna droht der Verführung des Schnitters zu erliegen ...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden