oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Ernani
 
Größeres Bild
 

Ernani

15. August 2006 | Format: MP3

EUR 13,98 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 13,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
2:33
30
2
2:51
30
3
3:21
30
4
1:58
30
5
1:52
30
6
2:11
30
7
3:01
30
8
1:03
30
9
3:59
30
10
1:47
30
11
5:51
30
12
5:11
30
13
3:11
30
14
2:33
30
15
2:32
30
16
1:02
Disk 2
30
1
3:02
30
2
5:03
30
3
2:32
30
4
5:02
30
5
2:55
30
6
1:23
30
7
7:03
30
8
5:11
30
9
3:57
30
10
6:07
30
11
10:09
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. September 1997
  • Erscheinungstermin: 15. August 2006
  • Anzahl der Disks: 2
  • Label: Opera D'Oro
  • Copyright: 1997 Opera d'Oro
  • Gesamtlänge: 1:37:21
  • Genres:
  • ASIN: B001S4V69Q
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wilhelm Kaiser TOP 1000 REZENSENT am 2. Juli 2007
Format: Audio CD
Die Oper Ernani war das stärkste Frühwerk von Giuseppe Verdi. Es handelt sich um eine lyrische Oper mit schaurig-dramatischen Szenarien. Nach der Glaubwürdigkeit der Handlung sollte besser nicht gefragt werden. Allerdings ist die Oper in einer Zeit des Ausdrucks großer Gefühle entstanden. Verdi wurde durch das im Jahr 1830 erschienene Drama Hernani von Victor Hugo inspiriert. Die Uraufführung erfolgte 1844 in Venedig unter dem Titel Il Proscritto (Der Geächtete). Durch diese Oper erregte Verdi erstmals auch im Ausland großes Aufsehen. Gaetano Donizetti, der damals noch auf dem Höhepunkt seiner Laufbahn stand, war so begeistert, dass er die Erstaufführung im Ausland bzw. in Wien persönlich dirigierte. Mit Ernani ist Verdi ein großer Wurf an schönen und packenden Melodien, Arien und Duetten gelungen.

Am 29. Dezember 1956 ging das Werk in einer legendären Besetzung über die Bühne der New Yorker Met mit Mario del Monaco in der Titelpartie und Zinka Milanov (Elvira), Leonard Warren (Don Carlos) und Cesare Siepi (Silva). Die Aufnahme ist unter ungünstigen technischen Bedingungen entstanden, wurde aber trotz klangtechnischer Defizite durch deutsche Radiosender (gemäß der Programmzeitschrift HÖR ZU als legendäre Aufführung) zur besten Sendezeit komplett übertragen, wie auch durch verschiedene Musikverlage immer wieder neu aufgelegt, wie z.B. durch Foyer, Line Music, Bongiovanni und Andromeda. Die klangtechnischen Verbesserungen sind ausgezeichnet, auch wenn natürlich die Klangfülle moderner Aufnahmen nicht erreicht werden kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Werner Ganske am 10. Juni 2004
Format: Audio CD
Der Stern für den passablen Karl Schmitt-Walter als König. Alle anderen brüllen und kreischen, von Gefühl für die italienische Oper keine Spur. Der Text ist kaum zu verstehen und ohnehin hoffnungslos veraltet. Eine schwere Enttäuschung
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden