Jetzt eintauschen
und EUR 0,35 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ermöglichungspastoral: Ein neues Paradigma in der Seelsorge [Taschenbuch]

Joachim Eckart
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.



Kurzbeschreibung

Oktober 2004
Ein neues Paradigma in der Seelsorge Für eine zukunftsfähige Kirche, die sich den vielfältigen Herausforderungen unserer Zeit stellt, entwickelt der Verfasser in Anlehnung an den Ansatz einer Ermöglichungsdidaktik von Rolf Arnold ein neues Konzept von Seelsorge. Im Sinne von Horst Siebert bleibt zu wünschen: „Machen wir Erfahrungen mit dem konstruktivistischen Blick in verschiedenen Fächern, Lebenssituationen, Wirklichkeiten. Nur wer selber den Konstruktivismus erfahren, das heißt ihn persönlich erlebt und reflektiert hat, dem gelingt vermutlich auch eine pädagogische Praxis“ im Sinne der hier beschriebenen Ermöglichungsdidaktik. Könnte sich diese Einladung nicht nur an die Pädagogik, sondern auch an die Seelsorge richten? - Wenn wir dieser Einladung folgen, dann begeben wir uns auf die Spurensuche einer Ermöglichungspastoral, die in diesem Buch dazu reflektierte Theorie und erprobte Praxis vorstellt. Der Verfasser dieses Buches, Prof. Dr. theol. habil. Joachim Eckart, wurde 1955 in Frankfurt am Main geboren, verheiratet, drei Kinder. 1998 Promotion bei Prof. Dr. Ernst Leuninger zum Thema „Pfarrgemeinderat und Kooperative Pastoral“. Zusammen mit seiner Frau, Prof. Dr. theol. habil. Angelika M. Eckart, entstand das Kursangebot zur Begleitung von Haupt- und Ehrenamtlichen in der Seelsorge vor dem Hintergrund ihrer theologischen und systemisch-familientherapeutischen Qualifikationen. Beide lehren an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar Pastoraltheologie.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 332 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 1., Aufl. (Oktober 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3833419172
  • ISBN-13: 978-3833419171
  • Größe und/oder Gewicht: 24,6 x 18,9 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.277.497 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kurzbeschreibung 2. Januar 2005
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Ein neues Paradigma in der Seelsorge Für eine zukunftsfähige Kirche, die sich den vielfältigen Herausforderungen unserer Zeit stellt, entwickelt der Verfasser in Anlehnung an den Ansatz einer Ermöglichungsdidaktik von Rolf Arnold ein neues Konzept von Seelsorge. Im Sinne von Horst Siebert bleibt zu wünschen: "Machen wir Erfahrungen mit dem konstruktivistischen Blick in verschiedenen Fächern, Lebenssituationen, Wirklichkeiten. Nur wer selber den Konstruktivismus erfahren, das heißt ihn persönlich erlebt und reflektiert hat, dem gelingt vermutlich auch eine pädagogische Praxis" im Sinne der hier beschriebenen Ermöglichungsdidaktik. Könnte sich diese Einladung nicht nur an die Pädagogik, sondern auch an die Seelsorge richten? - Wenn wir dieser Einladung folgen, dann begeben wir uns auf die Spurensuche einer Ermöglichungspastoral, die in diesem Buch dazu reflektierte Theorie und erprobte Praxis vorstellt. Der Verfasser dieses Buches, Prof. Dr. theol. habil. Joachim Eckart, wurde 1955 in Frankfurt am Main geboren, verheiratet, drei Kinder. 1998 Promotion bei Prof. Dr. Ernst Leuninger zum Thema "Pfarrgemeinderat und Kooperative Pastoral". Zusammen mit seiner Frau, Prof. Dr. theol. habil. Angelika M. Eckart, entstand das Kursangebot zur Begleitung von Haupt- und Ehrenamtlichen in der Seelsorge vor dem Hintergrund ihrer theologischen und systemisch-familientherapeutischen Qualifikationen. Beide lehren an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar Pastoraltheologie.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Für eine zukunftsfähige Kirche, die sich den vielfältigen Herausforderungen unserer Zeit stellt, entwickelt der Verfasser in Anlehnung an den Ansatz einer Ermöglichungsdidaktik von Rolf Arnold ein neues Konzept von Seelsorge. Im Sinne von Horst Siebert bleibt zu wünschen: "Machen wir Erfahrungen mit dem konstruktivistischen Blick in verschiedenen Fächern, Lebenssituationen, Wirklichkeiten. Nur wer selber den Konstruktivismus erfahren, das heißt ihn persönlich erlebt und reflektiert hat, dem gelingt vermutlich auch eine pädagogische Praxis" im Sinne der hier beschriebenen Ermöglichungsdidaktik.
Könnte sich diese Einladung nicht nur an die Pädagogik, sondern auch an die Seelsorge richten? - Wenn wir dieser Einladung folgen, dann begeben wir uns auf die Spurensuche einer Ermöglichungspastoral, die in diesem Buch dazu reflektierte Theorie und erprobte Praxis vorstellt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar