Erinnerung des Herzens: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Erinnerung des Herzens: R... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Erinnerung des Herzens: Roman Taschenbuch – 1. September 2004


Alle 10 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,94
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 8,95 EUR 0,50
67 neu ab EUR 8,95 33 gebraucht ab EUR 0,50 1 Sammlerstück ab EUR 8,00
EUR 9,99 Kostenlose Lieferung. Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Erinnerung des Herzens: Roman + Im Sturm des Lebens: Roman + Schatten über den Weiden: Roman
Preis für alle drei: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 592 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (1. September 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453878183
  • ISBN-13: 978-3453878181
  • Originaltitel: Genuine Lies.
  • Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 4 x 18,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 54.240 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Was macht eine Hausfrau und Mutter von zwei Kindern, wenn ein Schneesturm sie von der Außenwelt abschneidet? Nora Roberts schreibt einen Roman, der zwei Jahre später, 1981, unter dem Titel "Rote Rosen für Delia" veröffentlicht wird. Sie denkt sich weitere Geschichten aus und gilt inzwischen mit einer Gesamtauflage ihrer Romane von über 400 Millionen Exemplaren als eine der erfolgreichsten Romanautorinnen weltweit. Nora Roberts wurde 1950 in Silver Spring, Maryland, geboren und ist in zweiter Ehe mit einem Zimmermann verheiratet. Das Paar betreibt gemeinsam einen Buchladen, in dem sicherlich auch die Werke angeboten werden, die sie unter den Pseudonymen J.D. Robb, Jill March oder Sarah Hardesty veröffentlicht.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Wunderbar, wie Nora Roberts über die Liebe erzählt.« (USA TODAY)

Klappentext

»Wunderbar, wie Nora Roberts über die Liebe erzählt.«
USA TODAY

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sryno3 am 25. November 2004
Format: Taschenbuch
In diesem Buch dreht sich alles zunächst um Eve Benedict, eine der letzten großen Diva Hollywoods. Diese möchte nun ihre Biographie veröffentlichen. Als Autorin holt sie sich dabei die alleinerziehende Autorin Julia Summers ins Haus. In langen Gesprächen berichtet Eve nun von ihrem Leben, ihren Erfolgen, ihren Männern und gibt dabei nicht zuletzt auch Geheimnisse preis, die viele gerne für immer vergessen hätten...
Mit diesem Roman hat Nora Roberts zwar keine komplett neuen Wege eingeschlagen, aber die alten, vielleicht schon etwas ausgetretenden doch soweit verlassen, dass dieses Buch aus der Reihe ihrer Bücher sich abhebt durch eine erstaunlich komplexe Story sowie exellenten Charakteren.
Während letzters für Nora Roberts nicht ganz so überraschend ist, ist man als Leser über ersters doch etwas erstaunt, sind einige ihrer Plots doch manchmal etwas zu vorhersehbar. Nun, diesmal zum Glück nicht.
Mit Eve Bendict und Julia Summers gelang es Roberts, zwei auf ihre eigene Art faziniernden Frauen in den Mittelpunkt der Handlung zu stellen. Vor allem die langen Monologe Eves, in keinster Weise langeilig, mit denen die Schauspielerin sich an ihr bewegtes Leben erinnert, fallen heraus. In dieses Gefüge spinnt Nora Roberts noch eine Kriminalstory mit ein, welche für ihre Verhältnisse angenehm verwinckelt und spannend ist.
Doch leider fällt der etwas zu dick aufgetragene Schluss aus dem ansonsten stimmigen Rahmen. Dafür gibt es einen Stern Abzug.
Doch insgesamt muss dieses Buch zu den Highlights von Nora Roberts gezählt werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von akelei am 10. September 2004
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe mittlerweile circa 80 % aller Romane von Nora Roberts bzw. Ihrem Alias J.D. Robb in meinem Bücherregal stehen. Dieses wird von meinem Umfeld sehr gerne als Bibliothek benutzt.
Dabei sind Bücher drunter, welche mir trotz guter Rezensionen nicht gefallen haben. Es erscheint mir gerade so, als wenn sie von einem anderem Autor geschrieben wurden, so groß ist teilweise der Qualitätssprung.
Aber in diesem Buch stimmt einfach alles. Lesen Sie selbst , kein Kitsch, keine nervenden Wiederholungen und spannend bis zur letzten Minute. Eines der besten Bücher von Nora Roberts nach meiner Ansicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 18. Juli 2005
Format: Taschenbuch
Ich hatte mir dieses Buch gekauft,es war das erste von Nora Roberts. Ich hatte mich immer gefragt, was so besonders an Nora Roberts ist. Als ich dieses Buch gelesen hatte, wußte ich warum. Ich konnte dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen- es war spannend bis zur letzten Seite. Vielleicht fällt der Schluß etwas knapp aus...Mir wurde es beim Lesen auch an keiner Stelle langweilig. Die Personen sind mir irgendwie ans Herz gewachsen, die Thematik hat mir auch sehr gut gefallen. Kurz und gut ein gelungener Roman!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 12. September 2004
Format: Taschenbuch
..Herzschmerz, wirklich wunderschön geschrieben ! Romantik pur mit einer lebendigen Geschichte ! Zum Träumen schön von einer der besten Schriftstellerinnen unserer Zeit.
Sehr zu empfehlen !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 12. September 2004
Format: Taschenbuch
Mir hat "Erinnerung des Herzens"gut gefallen.Das Buch ist nicht so romantisch wie andere von Nora Roberts,sondern zum Teil nachdenklich,etwas leicht tragisch und teilweise brauchte ich ein Taschentuch.Das Buch ist so geschrieben,das man mit der Zeit ahnt wo das ganze hinführt.Ein Krimi, wo auch nicht die Liebe zu kurz kommt.Sehr lesenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hinsch@fwdeus.olis.de am 16. November 2000
Format: Broschiert
Die alternde Diva, die beschließt, ihre brisanten Memoiren durch einen Ghostwriter schreiben zu lassen und dafür eine junge Autorin engagiert,gibt Einblick in das Geschäft " Hollywood". Wie sich daraus eine spannende Geschichte, natürlich gewürzt mit einem ordentlichen Schuß Liebe, entwickelt, das hat schon was. Einmal angefangen zu lesen, gab es tatsächlich 3 fernsehfreie Abende, die ich richtig genossen habe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 12. September 2004
Format: Taschenbuch
Mir hat "Erinnerung des Herzens"gut gefallen.Das Buch ist nicht so romantisch wie andere von Nora Roberts,sondern zum Teil nachdenklich,etwas leicht tragisch und teilweise brauchte ich ein Taschentuch.Das Buch ist so geschrieben,das man mit der Zeit ahnt wo das ganze hinführt.Ein Krimi, wo auch nicht die Liebe zu kurz kommt.Sehr lesenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
"Oh nein, hab ich mir dieses Buch wirklich gekauft??" dachte ich, als ich es kürzlich aus dem Teil des Bücherregals hervorzog, in dem meine nicht gelesenen Bücher standen. Das war ein verregneter Sonntag, ich hatte keine Lust auf einen Thriller oder so was, daher wagte ich mich zögernd an "Erinnerung des Herzens"...

... und konnte es nicht mehr aus der Hand legen! Das Buch ist spannend und interessant geschrieben, ich hatte teilweise (wie es wohl auch gewollt war) mehr Verdächtige, als ich an einer Hand abzählen konnte und war wirklich enttäuscht, als ich die letzten Seiten ausgelesen hatte. Nicht, weil mich das Ende enttäuschte, sondern weil ich nun nichts mehr von Nora Roberts zu Lesen hatte.

Die Story ist einfach und schnell erzählt: die Biografin Julia nimmt den lukrativen Auftrak an, ein Buch über das Leben der alternden Hollywooddiva Eve Benedict zu schreiben. Sie zieht daher mit ihrem Sohn in das Gästehaus der Schauspielerin und bekommt mehr als nur eine bislang verheimlichte Geschichte zu hören. Dann ist da auch noch der sexy Stiefsohn von Benedict, der sie in ihrer Arbeit unterstützt. Doch auf einmal ist Eve tot und Julie scheint die Täterin zu sein...

Klingt nach Hollywoodkitsch, ist es wohl teilweise auch, wäre der Plot nicht in einem wirklich spannenden Krimi verwoben. Ein sehr gutes Buch, sicherlich nicht mein letztes von Nora Roberts.

Meine Empfehlung: ein verregnetes Wochenende, Handy und Telefon aus, Klingel abstellen und ein heißer Kakao.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden