Menge:1
Eric Clapton - Crossroads... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von silver-disc
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Hülle hat hinten einen kleinen Riss
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Eric Clapton - Crossroads Guitar Festival 2010 (2 DVDs)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Eric Clapton - Crossroads Guitar Festival 2010 (2 DVDs)

50 Kundenrezensionen

Preis: EUR 10,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
34 neu ab EUR 10,15 1 gebraucht ab EUR 7,90

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Eric Clapton - Crossroads Guitar Festival 2010 (2 DVDs) + Eric Clapton - Crossroads Guitar Festival [2 DVDs] + Eric Clapton - Crossroads Guitar Festival 2007 [2 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 37,91

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Eric Clapton
  • Format: DTS, PAL
  • Sprache: Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: WMG Central Europe
  • Erscheinungstermin: 12. November 2010
  • Produktionsjahr: 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (50 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00428CPUY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 30.101 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Crossroads 2010

Das spektakulärste Blues/Rock-Festival aller Zeiten geht in die dritte Runde. Über vier Stunden Top-Performances von Eric Clapton, Jeff Beck, Steve Winwood, ZZ Top, B.B. King, Ronnie Wood, Sheryl Crow, Vince Gill und vielen anderen. Zum ersten Mal auch auf Blu-Ray!

Zum dritten Mal fand im Sommer 2010 das von Eric Clapton ins Leben gerufene Crossroads-Festival statt und brachte dabei das Who Is Who des Blues, Rock und Folk auf die Bühne. Mehr als 27.000 Fans besuchten das 11 Stunden dauernde Festival im Toyota Park in Chicago. Und wie bereits 2004 und 2007 wurde das Fest zu Ehren der sechs Saiten, die die Welt bedeuten, mitgefilmt und die Highlights für den Fan auf Disc gebannt. Crossroads 2010 erscheint auf DVD und zum ersten Mal auch auf Blu Ray-Disc in bestmöglicher Sound- und Bildqualität.

Insgesamt 39 Tracks bieten einen umfassenden Querschnitt durch das sensationelle Event, auf dem unter anderem Eric Clapton, ZZ Top, Steve Winwood, Jeff Beck, Vince Gill, Buddy Guy, John Mayer, Derek Trucks, B.B. King ihre Künste spielen ließen. Als Moderator fungierte wieder Bill Murray, der mit unnachahmlichem und charmantem Humor auch das Rahmenprogramm zu einem Highlight werden ließ.

Die erste Crossroads-DVD (2004) gehört zu den meistverkauften Musik-DVDs der Welt und konnte allein in den USA 10-faches Platin einfahren. Die zweite DVD (2007) wurde ebenfalls in Chicago mitgedreht und erreichte sechsfaches Platin. Doch noch nie zuvor war das Line-Up eines Crossroads-Festivals so bedeutend wie in diesem Jahr, und die Veröffentlichung auf Blu-Ray Disc garantiert größten Genuss in technisch brillanter Qualität.

Das Crossroads-Festival wurde im Jahre 2004 von Blues-Ikone Eric Clapton ins Leben gerufen und begeistert seither Millionen von Fans auf der ganzen Welt. Sämtliche Gewinne aus der Veranstaltung werden zugunsten des Crossorad Centers in Antigua eingesetzt, das Eric Clapton als Behandlungs- und Ausbildungszentrum für Menschen einrichtete, die unter medikamentöser oder drogenindizierter Abhängigkeit leiden.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel Sobotta am 20. November 2010
Format: DVD
Wer die Dvds Crossroads 2004 und 2007 hat und sie gut kennt, der wird von 2010 etwas enttäuscht sein, das jedenfalls war mein Eindruck. Wo die 2007 so liebevoll produziert mit vielen Einspielern und Back- und Sidestageaufnahmen bestückt war, reduziert man Diese gefühlsmäßig etwas. Nur ein Schuft würde behaupten, daß man damit auf die 20mal teurere Superfan-Version Dvd hinweisen möchte. Der Country-Block ist Toll. Ein sehr lockerwirkender Vince Gill fungiert als dankbares Zugpferd für gleichwertige Musiker verschiedener Stilrichtung. Keine Egos...keine Eitelkeiten... Eine Jamsession, die sogar Sheryl Crow animiert, spontan mitzumachen. John Mayer Trio ist ein verwalteter Höhepunkt. Ein weiterer Grund, diese Dvd zu erwerben ist die wahnsinige Eigendynamik von Derek Trucks, seiner Frau Susan und Warren Hanynes.....Es führt einen Clapton Fan zurück in die Zeit von Delaney & Bonnie Layla oder bekannte Allman-Brothers Musik...als Clapton den Spaß an Musikmachen neu entdeckt hat. Sowas findet man auf sonst keiner Sampler- oder Event DVD. Der letzte Teil ist wirklich etwas zu oft durchgekaut, sicher aber kein Grund für einen Nichtkauf. Es ist nicht zu übersehen, daß die ehrenwürdigen Musiker auch alt geworden sind, was in der BB King Ballade "The Thrill has gone" keinen beruhigenden Höhepunkt findet, wie eben auf der 2007 Dvd das dortige Finale. Es bleibt doch ein etwas bedrückender Eindruck. Es beschleicht Einen, daß dieses der Letzte Teil von Crossroads Festivals war. "The Thrill has gone"!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Jühdes am 14. Januar 2011
Format: Blu-ray
Hier werden mit den 2 Blu-rays insgesamt über 4 Stunden wirklich sehr gute Musik gezeigt.
Es geht zwar bei diesem Festival eher um die sehr guten Gitarristen aber die sind natürlich ohne Ihre enstsprechenden sehr guten Begleitmusiker dann auch nichts!!
Also sieht man hier wirklich sehr gute Musiker und es werden eben auch verschiedene Stilrichtungen
der Musik gezeigt. Ein gelungener Bogen von Folk über Country -natürlich Blues, Rock und sogar Jazz
Musik. Hinzu kommt das auch Musiker gezeigt werden die im Deutschen Fernsehn eher selten zu sehen sind.
z.B. ZZ-Top, Jeff Beck, oder wann sieht man mal Steve Gad am Schlagzeug spielen? - und viele mehr!!
Mit dieser Blu-ray lernt man dann auch wieder neue Musiker kennen.
Also insgesamt einfach hervorragend und Ihr Geld wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Uli Schindler am 18. März 2011
Format: DVD
Seit etwa 50 Jahren besteht gute Musik für mich aus englischer Sprache und elektrischer Gitarre: Rock und Blues und anverwandte Genres.
Es soll Leute geben, die jünger als ich sind und trotzdem meinen Geschmack teilen, und Euch allen sage ich: kauft diese DVDs!
Klampfe pur, vom hellen Tageslicht bis in den dunklen Abend; von Gitarristen, die jeder kennt, und von solchen, die nur die Insider kennen. Von Gitarristen meines Alters und von solchen (zu meiner großen Freude), die meine Söhne sein könnten.
Ein großartiger Beweis dafür, dass "unsere" Musik immer noch quicklebendig ist.
Ich freue mich bereits auf 2013!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael am 20. April 2011
Format: DVD
Eine gute editierte DoCD wäre für das Konzert eher angemessen als dieses DVD-Machwerk. Die Musik kann man gut hören. Aber die Leute, die den Schnitt verbrochen haben, waren wohl verliebt in ihre wundervolle Technik, haben es aber nicht geschafft, Schitt und Kameraführung einigermaßen vernünftig dem Musikgeschehen anzupassen. Die Kamerapositionen wechsel willkürlich, wenig gute Schwenks, immer eine neue Perspektiven, teil im Sekundenrhythmus. Mag sein, dass ich nicht an die 'modernen Sehgewohnheiten' angepasst bin. Aber ich habe den Eindruck, dass die Musik und visuelle Präsentation gegeneinander arbeiten. Genuß kommt beim Betrachten der DVDs überhaupt nicht auf. Wie man es viel besser machen kann zeigt beispielsweise das Bonunmaterial auf der Clapton-DoCD 'One More Car, One More Rider - Live on Tour 2001'.

Immerhin noch zwei Sterne wegen der Musik!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klaus Schaible am 2. März 2011
Format: Blu-ray
Ich habe mir die DVD vor kurzem gegönnt, da ich für Clapton eine Schwäche habe!
Die Künstler sind zwar nicht alle meine Wellenlänge, aber man muss ja auch nicht alles mögen.
Eric Clapton ist hier in Höchstform, dieses saucoole Aufspielen und Interpretieren der Stücke
ist einfach genial. Crossroads habe ich noch nie so gewaltig gehört und gesehen, wie auf dieser
Blue-Ray. Genauso Voodoo chile mit Steve Winnwood, einfach beeindruckend und fesselnd.
Ein würdiger Abschluss zweifelsohne "The thrill is gone" von Altmeister B.B.King, was Clapton,
Robert Cray und Konsorten daraus machen, sollte eigentlich nie enden.
Wie gesagt, man muss hier nicht alles mögen (ZZ Top bieten eine eher schwache Performance, etwas
gelangweilt), für mich sind ein paar Hammerauftritte allemal genug.

Das nächste Crossroads-Festival werde ich mir nicht entgehen lassen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
30 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter am 21. November 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Aller guten Dinge sind drei (nach 2004 & 2007) dachte ich voller Optimismus, wann bekommt man mal so viele Musikgrössen auf einer bzw. zwei Scheiben zu sehen und zu hören. Leider spielen einige gleich 3 Songs andere wiederrum kommen erst gar nicht zum Zuge. Vielleicht hätte man sich einige Kommentare sparen können und den einen oder anderen musikalisch auf die Scheibe zu bannen. Die Kameraführung ist ständig mit Scharfeinstellungen beschäftigt und die Bildwechsel sind einfach zu schnell und unüberlegt. Schade, dass man eine so grosse Veranstaltung selbst auf BluRay nicht besser in Erscheinung bringen kann. Werde beim nächsten Mal erst einige Kommentare abwarten und meine Euphorie zurück halten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen