Kundenrezensionen

24
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Ich finde es wichtig, sich nicht nur Gedanken über Kommunikation mit meinem direkten Gegenüber, sondern auch im Kontext gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Geschehens zu machen.

Das Buch "Erfolgsfaktor Menschlichkeit" finde ich in diesem Zusammenhang interessant.

Geschrieben wurde es von zwei zertifizierten GfK-Trainerinnen, die beide als Business-Coaches im Bereich der Unternehmensberatung arbeiten.

Mit gefällt dabei besonders, dass die Darstellung Rosenbergs Modells (er hat die "Gewaltfreie Kommunikation" entwickelt) mal nicht aus der psychologisch-pädagogischen Ecke kommt. Denn immer wieder mache ich in unseren Stressbewältigungs-Kursen, -Seminaren und -Coachings die Erfahrung, dass die Art und Weise des Umgangs und die Formulierungen aus dem Therapeutischen den teilweise hartgesottenen Führungskräften einfach zu weichgespült klingen. Da hört man schon einmal: "So würde ich das niemals einem Kunden sagen!"

Auch die Frage, wie ich persönliche Werte und Bedürfnisse ausdrücken und über meine Gefühle sprechen kann, wird im Business grundsätzlich anders gehandhabt, als im therapeutischen Kontext.
Es gibt Teilnehmer aus der Wirtschaft, die nach Wegen suchen, diese Dinge auszudrücken, ohne sich dabei jedoch "nackig" zu machen und sich zu blamieren. Für alle jene ist dieses Buch geeignet. Es bietet eine Fülle tauglicher Ansätze, wie man auch im Wirtschaftsleben wertschätzend führen und wirksam kommunizieren kann, ohne als führungsschwaches "Weichei" belächelt zu werden.

Mein Prädikat: Sehr hilfreich.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. März 2010
Endlich ein gut strukturiertes und praxistaugliches Handbuch für alle diejenigen, die die Haltung der Gewaltfreien Kommunikation nicht nur privat, sondern auch in ihrem Arbeitsalltag leben und integrieren möchten.
Meiner Meinung nach sind zufriedene Mitarbeiter das wertvollste Kapital eines jeden Unternehmens (und der Gesellschaft). Wenn es gelingt, durch die Integration einer wertschätzenden Sprache (und Haltung) vertrauensvolle Beziehungen zu etablieren, ist Erfolg vorprogrammiert. Werden lebenswichtige Bedürfnisse von Mitarbeitern (z.B. Vertrauen, Wertschätzung, Sicherheit, Handlungsfreiraum, etc.) berücksichtigt, werden die Arbeitszufriedenheit, die Innovationsfreude und die Produktivität mit großer Wahrscheinlichkeit steigen.
In vierzehn Kapiteln stellen die Autorinnen dar, wie es gelingen kann, durch eine wertschätzende klare Sprache - im Wechsel mit empathischem Zuhören - im Arbeitsalltag partnerschaftlich miteinander umzugehen, schwierige Gespräche direkt und klar anzugehen und zu einem zufriedenstellenden Ergebnis für alle Beteiligten zu bringen. Ich glaube, dass gute Beziehungen in einem System einen nachhaltigeren Motivationsfaktor darstellen als die ausgeklügeltsten Belohnungssysteme; diese Annahme wird im vorliegenden Buch unterstützt.
Durch übersichtliche Grafiken, einprägsame Symbole und klare Schaubilder veranschaulichen die Autorinnen das Kommunikations-Modell und unterstützen so gehirngerechtes spielerisches Lernen beim Leser. Das Batterie-Symbol" als Empathie-Barometer hat mich dabei besonders beeindruckt.
Ein Management Summary am Ende eines jeden Kapitels fasst Wesentliches zusammen und ermöglicht dem eiligen Leser einen schnellen Zugriff auf die Kernaussagen des jeweiligen Kapitels
Sehr interessant fand ich am Endes des Buches die Kurzbeschreibung lebensdienlicher Organisationsformen, die u.a. der hierarchieübergreifenden Einflussnahme von Mitarbeitern und der Nutzung des gesamten kreativen Potentials eines Unternehmens dienen, sowie eine konsensuale (und somit nachhaltige) Entscheidungsfindung in Gruppen und Teams ermöglichen.
Durch einen für mich angenehm portionierter Wechsel zwischen Informationsabschnitten und Praxis- bzw. Gesprächsbeispielen und Übungen wurde ich als Leserin dazu ermutigt, das Buch erst wieder weg zu legen, nachdem ich es ganz fertig gelesen hatte. Danke für dieses Buch!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Februar 2010
Endlich gibt es ein Buch, das mich dabei unterstützt, die "Gewaltfreie Kommunikation" nach Marshall Rosenberg in die Arbeitswelt zu übertragen. Dieses Buch vermittelt eine neue, respektvolle Haltung im Umgang miteinander und nicht nur eine weitere Kommunikationstechnik.

In den ersten Abschnitten erläutern die Autorinnen, dass Kooperation ein menschliches Grundanliegen ist, wie Sprache unseren Alltag beeinflusst und welchen Nutzen eine wertschätzende Haltung und Sprache im Unternehmen bringt.

Anschließend wird das modifizierte Sprachmodell erklärt. Dies dient als roter Faden in einer Kommunikation, die langfristig zu mehr Effizienz, Kooperationsbereitschaft und Sinnhaftigkeit bei der Arbeit, sowie zu tragfähigen Konfliktlösungen führen kann.

Eine Vielzahl von Beispielen und Musterdialogen unterstützen den Transfer in die Praxis. Interviews, wie wertschätzende Kommunikation im Unternehmensalltag wirkt und Tipps, um diese Haltung in den persönlichen Alltag zu integrieren runden das Buch ab.

Dieses Buch ersetzt sicher kein persönliches Training, und es erfordert ein Umdenken, diese Haltung im Unternehmensalltag einzunehmen und umzusetzen. Wer aber auf der Suche nach Wegen zu einer menschlicheren Arbeitswelt ist, findet hier neue Ansätze und nachvollziehbare Argumente für einen wertschätzenden Umgang mit sich selbst und seiner Umgebung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. April 2010
Vor dem Hintergrund, dass ich kürzlich eine Basis-Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation genossen habe, ist das Buch 'Erfolgsfaktor Menschlichkeit' für mich eine sehr gute Ergänzung und Erweiterung meiner Möglichkeiten hin zur Führung der Mitarbeiter/-innen mit denen ich zusammenarbeite und auch der Führung von mir selbst
Folgende Punkte empfinge ich sehr hilfreich:
- Das Buch ist sehr gut aufgebaut und strukturiert, deshalb lässt es sich leicht und nachvollziehbar lesen.
- Einzelne Teile können für eine konkrete Situation herausgenommen werden und gleichzeitig wird ein Gesamtbild der wertschätzenden Kommunikation als Haltung klar und deutlich.
- Die Autorinnen haben sehr gut und umfassend recherchiert
- Ich fühle mich selbst wertgeschätzt ' ebenso wie meine Mitarbeiter/-innen. Das Buch ist ausgewogen ' es hat den Führenden ebenso im Blick wie den Geführten
- Die Verweise im Buch auf vorherige Kapitel sind sehr hilfreich zur Erinnerung und Reflexion
Ich unterstütze die Botschaft des Buchs, dass wertschätzende Führung und Menschlichkeit die Grundlage für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg darstellen. Vielen Dank.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Mai 2010
Ich finde, dieses Buch gibt nicht nur wertvolle Tips für Menschenverständnis und den Umgang miteinander in Unternehmen, sondern auch für beispielsweise das "Managen" der Familie oder eines Vereins. Es beinhaltet einige praktische Beispiele und Anwendungsmöglichkeiten und liest sich zudem sehr gut.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Oktober 2011
Ich bin die Frau des Angemeldeten und habe Folgendes zu berichten. Ich habe gestern das Hörbuch bekommen und sofort reingehört. Da ich die GfK kenne und sehr schätze ist meiner Meinung nach dieses Hörbuch oder Buch "Pflichtlektüre" für jede Führungkraft. Ich persönlich bevorzuge gerade bezügl. Kommunikation stets das Hörbuch. Sehr gefreut hat mich, als mein Mann von der Arbeit heimkam, auch mit das Hörbuch hörte und danach gleich 5 Hörbücher bestellte. Diese sind für seine Chefs in der Arbeit. Er ist der Meinung, dass dieser Kommunikationsstil einer der Wege ist damit die Menmschen wieder gerne in die Arbeit gehen. Gerade weil er vorher öfters skeptisch der GfK gegenüberstand freut es mich um so mehr. Ich feiere dies und wünsche mir, dass noch mehr Menschen den Weg der GfK zur eigenen Zufriedenheit finden. Danke an die beiden Autorinnen für dieses Hörbuch, trägt es doch sehr zur Bereicherung meines Lebens bei.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. November 2011
Herzlichen Glückwunsch und Dank an Gabriele Lindemann und Vera Heim!
Nun ist das Hörbuch zu dem Buch erschienen, das ich schon lange immer wieder benutze. Als Trainer und Coach genieße ich es jetzt auf meinen vielen Autofahrten immer mal wieder in das Hörbuch zu hören. Ich habe somit eine tolle Möglichkeit, mich in der Vorbereitung auf meine Gespräche an die Haltung erinnern zu lassen, die hinter der Methode der Gewaltfreien Kommunikation steht. Sowohl in dem Buch als auch im Hörbuch ist die Verbindung zwischen Gewaltfreier Kommunikation und Kommunikationsprozessen im Arbeitsalltag sehr strukturiert, übersichtlich gegliedert und verständlich aufgearbeitet. Ich empfehle Kund/innen und Teilnehmer/innen meiner Seminare dieses Hörbuch mit großem Enthusiasmus und bekomme inzwischen dafür von vielen ein positives Feedback.
Allen Menschen geht es besser, wenn sie mit Wertschätzung, Klarheit und Respekt behandelt werden. Woran aber merken Kunden, Mitarbeiter und Vorgesetzte, dass ich sie respektiere und gern mit ihnen zusammenarbeite? Wie komme ich in eine Verbindung, in der ich mit meinen Interessen und Bedürfnissen gesehen werde und gleichzeitig signalisieren kann, dass ich mein Gegenüber verstehen möchte und auf eine menschliche Weise zu unser beiderseitigem Gewinn mit ihm zusammenarbeiten will?
Dieses Hörbuch gibt praktische und praktikable Hinweise, die einen Weg öffnen, der uns hilft unser (Arbeits-)Leben reicher und zufriedenstellender zu gestalten. Wir müssen uns nur noch entscheiden, diesen Weg zu gehen und können uns von Erfolgsfaktor Menschlichkeit" darin sehr praxisnah unterstützen lassen. Vielen Dank für dieses Hörbuch, das für mich eine sinnvolle Ergänzung meiner Arbeitsmaterialien darstellt!
Kurt Südmersen, Orca-Institut für Konfliktmanagement und Training
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. November 2011
Ich bin nicht selbst bei amazon angemeldet, da meine Frau die Bücher bestellt. Daher schreibe ich hier unter ihrem Namen meinen Text:
Herzlichen Glückwunsch und Dank an Gabriele Lindemann und Vera Heim!
Nun ist das Hörbuch zu dem Buch erschienen, das ich schon lange immer wieder benutze. Als Trainer und Coach genieße ich es jetzt auf meinen vielen Autofahrten immer mal wieder in das Hörbuch zu hören. Ich habe somit eine tolle Möglichkeit, mich in der Vorbereitung auf meine Gespräche an die Haltung erinnern zu lassen, die hinter der Methode der Gewaltfreien Kommunikation steht. Sowohl in dem Buch als auch im Hörbuch ist die Verbindung zwischen Gewaltfreier Kommunikation und Kommunikationsprozessen im Arbeitsalltag sehr strukturiert, übersichtlich gegliedert und verständlich aufgearbeitet. Ich empfehle Kund/innen und Teilnehmer/innen meiner Seminare dieses Hörbuch mit großem Enthusiasmus und bekomme inzwischen dafür von vielen ein positives Feedback.
Allen Menschen geht es besser, wenn sie mit Wertschätzung, Klarheit und Respekt behandelt werden. Woran aber merken Kunden, Mitarbeiter und Vorgesetzte, dass ich sie respektiere und gern mit ihnen zusammenarbeite? Wie komme ich in eine Verbindung, in der ich mit meinen Interessen und Bedürfnissen gesehen werde und gleichzeitig signalisieren kann, dass ich mein Gegenüber verstehen möchte und auf eine menschliche Weise zu unser beiderseitigem Gewinn mit ihm zusammenarbeiten will?
Dieses Hörbuch gibt praktische und praktikable Hinweise, die einen Weg öffnen, der uns hilft unser (Arbeits-)Leben reicher und zufriedenstellender zu gestalten. Wir müssen uns nur noch entscheiden, diesen Weg zu gehen und können uns von Erfolgsfaktor Menschlichkeit" darin sehr praxisnah unterstützen lassen. Vielen Dank für dieses Hörbuch, das für mich eine sinnvolle Ergänzung meiner Arbeitsmaterialien darstellt!
(Kurt Südmersen, Orca-Institut für Konfliktmanagement und Training)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. März 2010
Sie möchten Ihr Potential als Führungskraft erhöhen? Sie sind von der Gewaltfreien Kommunikation begeistert und suchen ein gutes Buch dazu? Oder sie arbeiten einfach in irgendeinem Betrieb und wünschen sich mehr Wertschätzung in Ihrem Umfeld?
Dann ist dies ganz sicher das richtige Buch, denn es vereint all dies und ist dabei so gut strukturiert und so einfach geschrieben, dass es eine Freude zum lesen ist und auch später immer wieder als Nachschlagewerk genutzt werden kann.
Ich selbst bin begeistereter GfK-Schüler und finde in dem Buch tolle Möglichkeiten dies in Unternehmen einzubringen. Dabei ist es irrelevant ob man die Kommunikation von oben nach unten, von unten nach oben, mit den Kollegen oder mit den Kunden verbessern möchte, denn Beispiele zu allem lassen sich in diesem Buch finden.
Gleichzeitig spricht es mich als Führungskraft und Suchende nach besseren Führungskonzepten an, da es viele gute bekannte Sichtweisen zusammenbringt und kreative Ideen für ganz Neue ergänzt.
Man erkennt in dem Buch nicht nur die langjährige Erfahrung der Autorinnen im Wirtschaftbereich und in der GfK, sondern auch die große Mühe, die in der Recherche liegt und dem Zusammentragen von Informationen ganz unterschiedlicher Literatur zum Thema Kommunikation.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Januar 2012
Nach 17 Jahren Industrieerfahrung arbeite ich derzeit als Trainerin für wertschätzende Kommunikation in Unternehmen. Endlich habe ich ein Buch gefunden, in dem uns die wertschätzende Kommunikation in einer Sprache vermittelt wird, die im Business-Umfeld gebräuchlich ist. Die Autorinnen zeigen, dass Wertschätzung und Unternehmenserfolg auch in kritischen Situationen vereinbar sind. Anhand von Fallbeispielen, die typisch für den Alltag von Führungskräften sind, wird eine wertschätzende Grundhaltung und die entsprechende Gesprächstechnik vermittelt. Besonders gefällt mir, wie darauf geachtet wird, sowohl die Bedürfnisse der Führungskraft als auch die der Mitarbeiter gleichermaßen zu erfüllen.
Die kurzen, klar strukturierten Kapitel lassen sich leicht lesen und erlauben, konkrete Situaltionen auch schnell mal nachzugeschlagen.
Da das Buch sich speziell an Führungskräfte richtet, habe ich die Hoffnung, dass die vermittelte wertschätzende Haltung bald in einigen Firmen zur Unternehmenskultur wird. Ich empfehle das Buch in all meinen Seminaren und wünsche mir dringend eine Übersetzung ins Englische.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Gewaltfreie Kommunikation: Eine Sprache des Lebens
Gewaltfreie Kommunikation: Eine Sprache des Lebens von Marshall B. Rosenberg (Taschenbuch - 16. Juni 2012)
EUR 23,90