Erfolgreiches Publizieren für iPad, iPhone u. a. und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 15,49

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Beginnen Sie mit dem Lesen von Erfolgreiches Publizieren für iPad, iPhone u. a. auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Erfolgreiches Publizieren für iPad, iPhone u.a. - Digitale Zeitschriften, Magazine & Bücher herstellen und vermarkten (ePubs und Apps mit Adobe InDesign und QuarkXPress) [Broschiert]

Johann Szierbeck , Anton Ochsenkühn
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 18,95 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 28. November: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Hier ist der Zusatztitel Digitale Zeitschriften, Magazine & Bücher herstellen und vermarkten Programm: Die Autoren führen schrittweise, ausführlich und vor allem durchgehend farbig bebildert vor, wie Sie eigene E-Books, Magazine und Zeitschriften gestalten, in verschiedenen Formaten produzieren und über unterschiedliche Verkaufsplattformen unters zahlende Volk bringen. (Gerd M. Hofmann - Maclife 07-2012)

Ratgeber, der sich mit dem Erstellen von digitalen Publikationen befasst, allgemein und unter Berücksichtigung von Mac-Computern, iPad und iPhone. Der 1. Teil befasst sich mit allen Möglichkeiten und Spielarten des digitalen Buchs, Erwähnung finden Formate, Reader, Kaufen und Verkaufen, E-Book-Fertigung in den gängigen Formaten (PDF, ePub, Mobipocket). Abschnitt 2 wurde etwas global "Digitale Zeitschriften und Magazine" übertitelt, ist aber auf die App- Erstellung per Adobe InDesign oder Quark App Studio spezialisiert. Übersichtlich aufgebaut und gut erschlossen (u.a. Farbleitsystem, detailliertes Inhaltsverzeichnis) bietet der Band eingängige Erklärungen, zusätzliche Hinweise und reichlich großformatige Screenshots. Er vermittelt anfänglich viele grundlegende Informationen über E-Books, in der Folge jedoch auch ein gehöriges Maß an Wissen für Praktiker mit weitergehenden Ambitionen. Das Thema wird sicher noch länger aktuell sein, deshalb kann das Buch vielen gute Dienste leisten. (ekz - Roland Schwarz 29.5.2012)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Johann Szierbeck:
Als Multimedia-Dozent und Buchautor kennt er die Fragestellungen der Anwender und gibt darauf kompetent und kurzweilig Antworten.

Dipl.-Ing. Anton Ochsenkühn:
Der bekannte Trainer, Buchautor und Berater ist seit über 20 Jahren Apple-Anwender. Viele seiner Bücher sind Bestseller. Mit Fachwissen und Humor weiss er sein Publikum zu fesseln.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Vorwort
Als im Januar 2010 Apple in San Francisco ein neues Device namens iPad vorstellte, konnte noch niemand ahnen, dass damit eine neue Ära der Tablets begann. Dabei hatten seit der Jahrtausendwende insbesondere Hardwarehersteller den Traum von einem schlanken Device, das sich wie ein Blatt Papier anfühlen und ebenso einfach bedienen lassen sollte.
Doch es dauerte dann eben doch ein Jahrzehnt, bis Apple mit dem iPad den Bann brechen und ein atemberaubendes Gerät auf den Markt bringen konnte. Seither hat das iPad den Tablet-Markt neu erfunden und es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht weitere Hersteller ähnliche Geräte auf den Markt bringen.
Und mit der Einführung der tragbaren und flachen Computer ist ein weiterer Traum in Erfüllung gegangen: Das Lesen digitaler Bücher ist nun zu einem Massenmarkt geworden. Bis zur Einführung des iPads hatten bereits Firmen wie z.B. Amazon mit dem Kindle oder Sony und andere Hersteller diverse Geräte zum digitalen Lesen in deren Portfolio. Jedoch konnten sich diese Geräte nicht wirklich in breiten Publikumskreisen einbringen.
Erst durch den Hype um die Einführung des iPads und dessen kostenloser eBook-Reader Sofware ¿iBooks¿ wurde die Öffentlichkeit auf das Thema eBooks aufmerksam. Seither hat der Markt eine sensationelle Dynamik entwickelt ..."
‹  Zurück zur Artikelübersicht