Jetzt eintauschen
und EUR 1,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Erfolgreich mit den Großen des Marketings [Gebundene Ausgabe]

Heribert Meffert
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

14. September 2009
Heribert Meffert hat vom Guten das Beste ausgewählt: Die wichtigsten Werke herausragender Autoren sowie mehrere bisher unveröffentlichte Originalbeiträge des Herausgebers ergeben ein bemerkenswertes Handbuch mit zahlreichen Praxisbeispielen aus vielen Branchen. Philip Kotler, Heribert Meffert, Hermann Simon, Christian Homburg, Seth Godin, Jack Trout und viele weitere bedeutende Marketingvordenker sind mit ihren wichtigsten Thesen vertreten. So geht es beispielsweise um marktorientierte Unternehmensführung, Marketingstrategie, Kundenmanagement, den Preisfaktor und die Bedeutung der Marke. Dieses Buch bietet alles, was heutzutage für erfolgreiches Marketing unentbehrlich ist.

Hinweise und Aktionen

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 328 Seiten
  • Verlag: Campus Verlag; Auflage: 1 (14. September 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3593388243
  • ISBN-13: 978-3593388243
  • Größe und/oder Gewicht: 23,2 x 16,4 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 732.198 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

01.08.2010 / Acquisa: Buch des Monats "Die Beiträge beleuchten das Thema Marketing durchaus grundsätzlicher als gewohnt."

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Dr. Dr. Heribert Meffert begründete die Marketingwissenschaft in Deutschland. Er war der erste Inhaber eines Lehrstuhls für Marketingwissenschaft. Meffert lehrt und forscht an der Universität Münster. Sein Schwerpunkt ist das Masterprogramm Marketing. Er wurde vielfach geehrt und gehört mehreren Aufsichts- und Beiräten international tätiger Unternehmen an. Er ist Autor zahlreicher Standardwerke zum Thema Marketing.

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kunterbunte Zusammenstellung 14. September 2009
Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT
Heribert Meffert ist im Marketing ebenso ein Begriff wie Alice Schwarzer in der Frauenbewegung. In Deutschland gehörte der 1937 geborene Direktor und Gründer des Instituts für Marketing an der Universität Münster zu den ersten Professoren, die sich wissenschaftliche mit der Vermarktung von Produkten, Dienstleistungen und Unternehmen befassten. Der Verfasser zahlreicher Lehrbücher legt nun ein Werk vor, das nicht für Studierende gedacht ist, die ihre Eignung für das Marketing durch Prüfungen belegen müssen. Vielmehr soll es laut Vorwort ein Lesebuch und Thinkbook sein, das sich an Führungskräfte in der Praxis richtet, zur kritischen Reflexion anregen und die Bestimmung des eigenen Standorts erleichtern soll.

Die Beiträge der von Meffert ausgewählten Autoren beschäftigen sich mit den Grundlagen des Marketings, mit strategischen Fragen, mit Aspekten des Kunden-, Preis- und Markenmanagements. Zudem äußern sich noch drei Autoren über Karriere im Management, bevor der Altmeister am Schluss des Buches unter der Überschrift die Zukunft des Marketing-Managements eine Art Fazit zieht, was der gegenwärtige Stand ist und welche Aufgaben zu lösen sind. Was auf den ersten Blick allerdings wie Selbstkritik aussieht, entpuppt sich letztlich doch als Abwehr von Stimmen, die dem verwissenschaftlichten Marketing vorwerfen, sich immer mehr von der Praxistauglichkeit zu entfernen. Meffert stört es ganz offensichtlich noch immer, wenn außerhalb der Universitäten Modelle entstehen, die nicht offiziell abgesegnet sind.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar