Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,98

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Eliware In den Einkaufswagen
EUR 25,90
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Erbsen auf halb 6

Fritzi Haberlandt , Hilmir Snaer Gudnason    Freigegeben ab 6 Jahren   DVD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (40 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 25,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Tradinio und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Erbsen auf halb 6 auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Erbsen auf halb 6 + Jenseits der Stille
Preis für beide: EUR 33,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Jenseits der Stille EUR 7,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Fritzi Haberlandt, Hilmir Snaer Gudnason, Harald Schrott, Tina Engel, Jenny Gröllmann
  • Komponist: Max Berghaus, Dirk Reichardt, Stefan Hansen
  • Künstler: Lisy Christl, Benjamin Schubert, Ruth Toma, Martin Rohrbeck, Tina Böckenhauer, Peter R. Adam, Hanno Huth, Til Schweiger, Judith Kaufmann, Christoph Kanter, Lars Büchel
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Euro Video
  • Erscheinungstermin: 2. Dezember 2004
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 107 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (40 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0006HB98Y
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.356 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Bei einem Autounfall verliert der Theaterregisseur Jakob Augenlicht und Lebensperspektive. Hilfe von der von Geburt an blinden Therapeutin Lili lehnt er ab. Er will nur noch eins, seiner Mutter in Russland einen letzten Besuch abstatten. Doch Lili ist hartnäckig - und schon befindet er sich mit der jungen Frau auf einer Odyssee durch Osteuropa.

Produktbeschreibungen

Eurovideo Erbsen auf halb 6, USK/FSK: 6+ VÃ--Datum: 02.12.04

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
40 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vergesst Hollywood! 13. Mai 2005
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Nichts gegen große Hollywood-Movies! Neben den monumentalen Machwerken wirken manche europäische - und viele deutsche - Kinofilme, wie eine Subkultur der großen Kunst. Nicht so dieser Film. Lars Büchels und Fritzi Haberlandts Kommentar ist zwar manchmal etwas sehr bodenständig. Dennoch zeigen die beiden die Hingabe zu diesem Kunstwerk. Selten sieht das Auge des Betrachters in guten Kinofilmen solche Detailtiefen, Farbintensitäten und Formschönheiten.
Das hat für mich gerade den besonderen Reiz dieses Films ausgemacht. Wir sahen genauer, während der Protagonist durch Unfall blind wurde. Wir entdecken neue Perspektiven, während die Hauptdarstellerin Fritzi eine von Geburt an Blinde überzeugend vorlebt.
Die Story ist intensiv und berührend, aber nicht belastend. Viele, viele kleine Details machen diesen Film mehr als einmal sehenswert.
Fazit: Gute Story, tolle Schauspieler, fantastischer Kamermann, schöne Schnitte, passende Filmmusik und ein klasse Regisseur, der dieses (noch einmal gesagt) Kunstwerk ermöglichte. Ein Highlight in meiner Sammlung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Roadmovie ganz besonderer Art 6. Dezember 2005
Von Finström
Format:DVD
Jakob (Hilmir Snær Guðnason) ist ein erfolgreicher Theaterregisseur. Er erleidet einen Autounfall und wird blind. Seine gesamte persönliche und berufliche Zukunft, so wie er sich diese vorgestellt und erhofft hat, ist mit einem Schlag zunichte. Die von Geburt an blinde Therapeutin Lili (Fritzi Haberlandt) soll im Auftrag eines Blindenförderungswerkes Jakob helfen, sich wieder im Alltagsleben zurechtzufinden, und ihm die dazu nötigen Fertigkeiten vermitteln. Jakob lehnt jede Hilfe ab, will in seinem Unglück in Ruhe gelassen werden und gibt dies Lili gegenüber auch mit zum Teil drastischen, verletzenden Worten wieder. Lili lässt sich jedoch nicht abschütteln. Einen letzten Wunsch hat Jakob noch: er will seine in Russland lebende und dem Sterben nahe Mutter nochmals besuchen. Die beiden brechen auf. Es entwickelt sich nach und nach Vertrauen und hernach Liebe.
Der Film entwickelt sich zu einem Roadmovie besonderer Art, mitten durch kahle und unfreundliche Landschaften Osteuropas. Die Schönheit des Filmes ist also - wie dies sich für eine Geschichte über blinden Menschen gehört - nicht eine optische. Wie weit der Film realistisch ist und wie weit er eine Leistung der beiden Blinden aufzeigt, die solche in der Wirklichkeit nicht erbringen können, kann ich nicht beurteilen. Immerhin ist bekannt, dass sich die beiden (sehenden) Schauspieler intensiv auf ihre Rollen vorbereitet haben und Fritzi Haberlandt sich durch einen Blindentherapeuten in die Welt der blinden Menschen und in deren Möglichkeiten, sich im Leben zurechtzufinden, einführen liess. Jedenfalls gibt der Film Mut, sich Schicksalsschlägen zu stellen und nicht vorzeitig zu resignieren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auch etwas für Leute mit Vorurteilen! 31. Januar 2005
Von C.
Format:DVD
Dieser Film zeigt, welche Probleme Behinderte und ganz besonders Blinde in ihrem Leben bewältigen müssen!
Oder haben Sie mal nicht gewusst wie ihr Essen auf ihrem Teller liegt, ist doch ganz klar Erbsen auf Halb 6!
Der Film macht einen aufmerksam auf die kleinen Hilfestellungen die Sehende nicht Sehenden geben können.
Die Geschichte:
Jakob, ist jemand der das Leben immer ganz selbstverständlich und einfach nimmt! Doch nach einem Unfall erblindet er und will dies nicht akzeptieren! Er versucht sein Leben selbst wieder in den Griff zu bekommen, jedoch fängt das schon bei seiner Arbeit an, denn er ist Theaterregisseur und ist darauf angewiesen zu sehen was auf der Bühne läuft. Als er dann auch noch angerufen wird, und ihm mitgeteilt wird, dass seine Mutter im Sterben liegt möchte er sich auf die lange Reise nach Russland begeben, alleine. Doch ihm begegnet Lilli, eine lebensfrohe junge Frau, die von Geburt an blind ist, was Jakob zuerst nicht weiß, denn sie kann sich geschickt durch das Leben finden ohne Hilfe. Sie versucht Jakob von seiner Reise abzubringen doch zum Schluss fahren beide gen Russland obwohl Lilli einen Freund hat!
Ein sehr bewegender Film mit auch lustigen Momenten zum schmunzeln!
Für mich einer der besten Filme des letzten Jahres!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieser Film hilft, das Sehen zu verlernen 26. Juni 2005
Von Grummel
Format:DVD
Dieser Film hilft, das Sehen zu verlernen.
Lars Büchel inszeniert hier die Geschichte einer Liebe, die es ohne einen schrecklichen Unfall nicht gegeben hätte.
Der Theaterregisseur Jakob (Hilmir Snaer Gudnason) erblindet bei einem Unfall und lernt so nicht nur Lilli (Fritzi Haberlandt), sondern auch ihre Welt kennen.
Eine Welt, mit der er nicht zurechtkommt. Dies wird dem Zuschauer anhand der vielen guten Szenen schnell bewusst. Lilli bringt ihn während eines eher unfreiwilligen Roadtrips quer durch Osteuropa jedoch dazu sich mit dieser neuen Welt auseinanderzusetzen.
Die Bilder und die Musik tun ihr übriges zum wunderbaren Spiel der Darsteller.
Man denkt mitunter: "Sehe ich die Welt von Jakob und Lilli noch, oder erfahre ich sie mit allen Sinnen."
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erbsen auf halb sechs 4. September 2011
Von Uta Riese
Format:DVD
Ein ganz wertvoller Film, der mich sehr berührt hat.
Einerseits wurde mir wieder einmal klar mit welcher Selbstverständlichkeit ich meine Welt visuell wahrnehme...zum anderen vermittelt dieser Film eine wunderbare Brücke zu den Menschen, die nicht sehen, aber umso bewusster hören und fühlen. Danke den überzeugenden Schauspielern und dem Regisseur!!!! Uta Riese
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen alles prima
wie gesagt, hat alles gut schnell und unkompliziert geklappt!. . . . . . . . . . . .
Vor 19 Stunden von LM veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Zufrieden mit allem
Es hat alles gepasst. Kam pünktlich an und war alles in Ordnung. Kann auf alle äölle weiterempfohlen werden. Vielen Dank.
Vor 2 Monaten von Draxler Sylvia veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein Blind Date wortwörtlich
Im Grund eine Mischung von Liebesfilm und dem Erleben eines Beispiels von dem Prozess , den ein Mensch geht, wenn er plötzlich erblindet. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Maxi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen schöner film
mir macht der film immer wieder spass. die eindrucksvollen bilder, aber auch die entwicklung der personen sind auf alle fälle 5 sterne wert!
Vor 7 Monaten von N veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach nur schön!!
Ein wunderschöner Film, den man immer mal wieder sehen kann! Ein typischer H&H-Film: was fürs Herz und Hirn!!Und das nicht nur für Menschen mit Behinderung.
Vor 8 Monaten von Kugelkatze veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen dieser
Film, ist für mich immer wieder ein Highlight wie z.B. grüne Tomaten.
Gerne verschenke ich diese DVD auch an Freunde.
Vor 10 Monaten von TL veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Erbsen auf halb 6
Den Titel fand ich Interesant, vom Sinn ist die DVD echt Gut, die Handlung ein wenig langatmig. Nicht ganz mein Ding.
Vor 11 Monaten von Martin Klisch veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ganz nett
Typisch Schweiger eben- ganz nett um sich mal auf dem Sofa ne Runde die Augen auszuheulen, für den Anspruchsvollen Cineasten aber nicht so die Krönung.
Vor 13 Monaten von Frolleinchen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine wunderschöne DVD
jederzeit würde ich diese DVD wieder verschenken. Habe nur die Reaktion von den Beschenkten
(ich selbst habe sie nicht angesehen)
Vor 15 Monaten von Barbara Skirde veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einer der tollsten Filme überhaupt!
Wenn mich jemand nach meinem Lieblingsfilm fragen würde, würde ich wahrscheinlich "Erbsen auf halb 6" Antworten. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Susanne Böttger veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar