• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Erben des Mondes: Grimoir... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Erben des Mondes: Grimoire lunaris Broschiert – 15. Februar 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 19,90 EUR 6,55
3 gebraucht ab EUR 6,55

Hinweise und Aktionen

  • Erstmals digital erhältlich: Star Wars Episode 1-6 und umfangreiches Bonusmaterial in Star Wars - Die digitale Filmkollektion.

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 336 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (15. Februar 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3844803041
  • ISBN-13: 978-3844803044
  • Größe und/oder Gewicht: 13,9 x 2,8 x 22,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.881.845 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Stefanie Hasse lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen im Süden Deutschlands. Als Inhaberin des Buchblogs "hisandherbooks" ist das Lesen fest in ihrem Leben integriert.
2011 nutzte sie ihre Elternzeit dazu, ihrer Kreativität Raum zu geben und begeisterte mit ihren fantastischen Welten nicht länger nur Freunde und Verwandte.

Stets unter Strom, versucht sie, einen chaotischen Männerhaushalt zu organisieren, ihrer Arbeit als Sozialversicherungsangestellte nachzugehen, fleißig zu bloggen und ihre Charaktere zum Leben zu erwecken. Ihre zwei Fantasy-begeisterten Kinder machen ihr immer wieder aufs Neue deutlich, wie viel Magie es doch im Alltag gibt und dass mit einem kleinen Zauber so vieles einfacher geht.

Mehr Infos unter: www.StefanieHasse.de

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jacquy am 25. August 2012
Format: Broschiert
Inhalt: Victoria träumt jede Nacht von Darian, an den sie sich allerdings nicht erinnern kann. Sie glaubt noch nicht mal, einen Darian zu kennen. In der Nacht ihres Rufes erinnert sie sich allerdings wieder an alles:
Victoria ist ein Kind des Mondes. Sie wurde von ihrem Gott mich mächtigen Fähigkeiten ausgestattet, mit denen sie das Böse besiegen soll – und Darian hilft ihr dabei. Durch ihre Liebe wurde die Prophezeiung verändert, doch auch er stellt sich als mächtig heraus.

Meinung:
Gut, meine Inhaltsangabe klingt jetzt total bescheuert. Leider weiß ich aber nicht, wie ich es besser ausdrücken kann, weshalb ihr jetzt damit leben müsst. :D

Die Kinder des Mondes wurden schon bei ihrer Geburt auserwählt. Mit ihrem 18. Lebensjahr beginnt dann die Ausbildung, bei der sie magische Kräfte und oft auch andere Fähigkeiten erhalten. So gibt es z.B. welche, die die Elemente beherrschen oder übernatürliche schnell oder stark sind. Victoria stellt sich als Telepathin heraus. Sie kann Gedanken lesen und das auch noch überragend gut für einen „Neuling“. Darian hingegen kann mit Tieren sprechen.

Anfangs fiel es mir etwas schwer das Buch zu lesen, was wohl am Schreibstil lag, der ehrlich gesagt nicht allzu professionell ist. Nach einigen Seiten hat er sich entweder gebessert oder ich konnte einfach darüber hinwegsehen, weil die Geschichte mich so sehr gefesselt hat.
Außerdem hat mich das erste Kapitel etwas verwirrt oder eher gesagt der Zusammenhang zum zweiten Kapitel, da ich genau diesen nicht erkannt habe.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Glitzerfees Buchtempel am 25. November 2012
Format: Broschiert
Inhalt:

Victoria träumt jede Nacht von einem gewissen Darian. Doch warum tut sie das? Warum kommt er ihr so bekannt vor? In ihrem Bekanntenkreis kennt sie doch keinen Darian.

Dieses Geheimnis wird schnell gelüftet denn Victoria wurde „gerufen“. Sie ist ein Kind des Mondes und nicht nur irgendeins, sie ist eine ganz bestimmte Person. Sie muss versuchen das Böse zu besiegen.
Doch durch die Liebe zu Darian verändert sich so einiges….

Meine Meinung:

Stefanie Hasse hat mit ihrer Geschichte „Erben des Mondes“ ein schönes Buch geschrieben.

Auch wenn der Anfang vielleicht nicht ganz so einfach war, fand ich ihn dennoch interessant. Die Idee der Mondkinder und wie die Autorin die „Fabelwesen“ hier eingebracht hat, gefiel mir sehr gut. Es wurde gut beschrieben, wie alles dazu kam und so passte jedes einzelne Wesen in die Geschichte, ohne aufgesetzt zu wirken.

Manches hätte man meiner Meinung nach mehr ausschmücken können. So fand ich es auch schade, dass die Umgebung und die Charaktere nicht so detailliert beschrieben worden. Allerdings habe ich die Autorin gefragt, warum es so ist, und Frau Hasse meinte, so kann sich jeder den Charakter vorstellen, wie er es möchte. Eigentlich finde ich es im Nachhinein eine gute Idee. Die Idee, dass jedes Mondkind besondere und individuelle Fähigkeiten hat, ist auch toll umgesetzt. Jedoch fehlte mir irgendwas an der gesamten Geschichte, ich kann aber leider nicht genau sagen, was es ist.

Victoria wächst sehr schön in ihre Aufgabe hinein und sie wird eine selbstbewusste, starke Persönlichkeit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kritzl am 14. Juli 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Zusammenfassung

Victoria träumt jede Nacht von Darian, doch sie ist sich sicher, dass sie überhaupt keinen Darian kennt.
An dem Tag in dem der Blutmond erwacht erinnert sich Vic wieder an alles: Sie ist ein Kind des Mondes und verfügt über starke Mächte. Sie erinnert sich an Darian, der genau wie sie eine wichtige Rolle in einem wichtigen Kampf gegen das Böse.

Charaktere

Die Charaktere sind mir sehr sympathisch gewesen. Obwohl ich nicht immer ganz verstehen konnte wie man sich erst über etwas aufregen konnte und dann nach kurzer Zeit alles vergessen schien.
Sie haben alle ein großes Vertrauen zueinander und vor allem der Zusammenhalt der Gruppe hat mich sehr gerührt. Trotz einigen Meinungsdifferenzen haben sie sich zusammengerafft und gemeinsam eine Lösung gesucht.

Cover

Das Highlight!
Dieses wunderschöne Cover hat mich oft am Lesen gestört, weil ich das Buch immer wieder zuklappen musste um es zu sehen und zu berühren.
Stefanie Hasse hat dieses Cover selbst gemalt und ich beneide sie um ihr Talent.
Das Cover passt mit seinen Farben und dem wunderschönen Blutmond perfekt zu der Geschichte und macht einfach Lust auf mehr.
Obwohl dieses Buch kein Hardcover sondern eine broschierte Ausgabe ist finde ich es wunderschön in meinem Regal.
Respekt!

Schreibstil

Leider leider gibt es hier einen kleinen Punktabzug.
Dies ist das Debütwerk der Autorin und man merkt dies an einigen unpassend gewählten Ausdrücken.
Etwas gestört haben mich auch die Erklärungen und Sätze, die in Klammern geschrieben wurden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden