In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Envy - Neid: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Envy - Neid: Roman [Kindle Edition]

Sandra Brown , Eva L. Wahser
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (65 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 9,99  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Scheinbar hat Maris Matherly alles, was sie zum Leben braucht. Sie ist Chefin eines großen Verlagshauses, dass sie von ihrem Vater Daniel übernahm. Sie hat mit dem Bestseller-Autor Noah Reed einen Mann an ihrer Seite, den sie liebt. Und sie hat ein untrügliches Gespür für gute Manuskripte.

Eines Tages flattert ihr ein eben solches Manuskript auf den Schreibtisch. Envy ist es betitelt, und mit dem Prolog aus diesem Buch im Buch beginnt auch Sandra Browns neuer Roman. Sofort begreift Maris Matherly, das sie einen wahren Schatz in Händen hält, und reist auf die Insel St. Anne, um den geheimnisvollen Verfasser aufzuspüren. Während ihrer Abwesenheit beginnt Noah Reed mit seinem Plan, den Konzern an sich zu reißen. Und auf der kleinen Insel vor der Küste Georgias wird die Verlegerin in eine Intrige versponnen, die ihr zeigt, dass der vermeintliche Roman des rätselhaften Autors eine grausige Wahrheit in sich birgt.

Maris Matherly ist eine typische weibliche Brown-Figur: Schön und erfolgreich, aber immer gefährdet, vom Neid überrollt zu werden, und mit dem Kopf immer ein wenig zu weit in den Wolken schwebend. Als Verlegerin hat Maris Matherly zudem die Eigenschaft, dass sie sich leidenschaftlich in literarische Charaktere verlieben kann. Den Lesern von Envy -- Neid wird es da nicht anders gehen. Denn die Figuren des Thrillers sind glaubhaft bis zum Schluss. Nicht nur deswegen wird man die raffiniert komponierte Geschichte bis zur letzten Seite verschlingen. --Isa Gerck

Pressestimmen

»Sandra Brown hat wieder zugeschlagen! Jedes Buch von ihr ist ein spannender Hochgenuss. Fesselnde Charaktere, heiße Story – ihr Markenzeichen. >Envy< packt einen am Hals und drückt zu. Luftholen unmöglich. Bis zum Schluss.« (Bild am Sonntag )

»Lug, Betrug, mörderische Täuschungen, dazu zärtliche Liebe und reichlich Sex – Erfolgsgaranten!« (B.Z. am Sonntag )

»Hier zittern die Seiten vor Hochspannung!« (TV Movie )

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 724 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 545 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Verlag (3. Dezember 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00AEFNYHC
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • : Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (65 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #50.045 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Sandra Brown stammt aus Waco in Texas, USA. Bevor sie sich ganz dem Schreiben zuwandte, hatte sie beruflich schon einiges hinter sich gebracht. So hatte sie schon im Fernsehen das Wetter präsentiert sowie als Model, Schauspielerin und Journalistin gearbeitet. Richtig ernst wurde es mit der Schriftstellerei nach ihrem ersten Bestseller "Trügerischer Spiegel". In der Folge schuf sie sich gewissermaßen ihr eigenes Genre, indem sie in ihren Büchern auf besondere Weise Liebes- und brutale Kriminalgeschichten miteinander verbindet. So gewann sie nicht nur in den USA, sondern auch in Deutschland eine große Fangemeinde. Heute kann Sandra Brown kann ganz gut von ihren Büchern leben. Sie pendelt mit ihrer Familie zwischen den beiden Wohnsitzen in Texas bzw. South Carolina.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rache per Buch 15. September 2008
Format:Taschenbuch
Sandra Browns Thriller "Envy - Neid" teilt sich in zwei Geschichten auf. In der einen lesen wir die Titelgeschichte kennen, in der anderen die eigentliche Handlung. In "Neid" geht es um die Freundschaft zwischen zwei jungen Männern, die ein grausames Ende nehmen wird. Im Prolog begleiten wir sie zu einem Bootsausflug, von dem nur einer der beiden zurückkehrt, blutig und außer sich: Sein Freund und die weibliche Begleitung seien über Bord gegangen und er hätte sie nicht finden können. Sein Freund sei ausgetickt und hätte ihn angegriffen - aus Neid. Wie es zu dieser Situation kommen konnte, erzählt die Vorgeschichte.

In der eigentlichen Geschichte lernen wir Maris Matherly-Reed kennen, eine erfolgreiche Verlegerin, die im Traditionsverlag ihres Vaters arbeitet. Verheiratet ist sie mit dem ebenfalls erfolgreichen Verleger Noah Reed, der einst ein sehr erfolgreiches Buch geschrieben hat. Schon damals, als Maris das Buch gelesen hat, hat sie sich in die Figuren und in den Autor verliebt. Und als ihr nun der Prolog zu "Neid" auf den Tisch flattert, geht es ihr ähnlich. Das Manuskript wurde anonym eingesendet, doch sie setzt alles daran, den Autoren aufzuspüren und ihn unter Vertrag zu nehmen. Bald darauf reist sie auf die kleine Insel St. Anne, wo sie den mysteriösen und eigensinnigen Autoren kennenlernt. Doch der hat plötzlich gar kein Interesse mehr an einer Veröffentlichung und daran, das Buch fertig zu stellen.

Währenddessen genießt Noah die freie Zeit mit seiner Geliebten und spinnt seine Intrigenfäden, denn er hat längst eine Übernahme für den Traditionsverlag seines Schwiegervaters geplant und auch eine böse Idee ersonnen, wie er Schwiegervater und Frau dabei umgehen kann.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste von Sandra Brown!!! 18. November 2007
Von Jackie O. TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
So, nach dem ich das 3. Mal Envy verschlungen habe, will auch ich endlich meine Bewertung schreiben. SB gehört einfach zu meinen Liebliebgsautorinnen, sie schreibt fantastische Bestseller und mit ENVY ist ihr wie ich finde, eines ihrer besten Bücher gelungen! Wenn man angefangen hat zu lesen, kann man diesen Roman einfach nicht mehr aus den Händen legen, da er so fesselnd geschrieben wurde. Auch wenn schnell klar wird wer hier der Bösewicht ist, kann SB mit einigen Überraschungen aufwarten. So sind Machtgier, zerbrochene Träume & Freundschaften, Intrigen in der Verlagsbranche & eine wundervolle Lovestory nur einige der Zutaten für diess Buch. SB lässt die Feder in Envy von einem talentierten Schriftsteller führen, der uns seine mitreißende Geschichte zu erzählen hat. Parker Evans Charakter getrieben von Rache & Vergeltung fand ich absolut spannend. Ebenso wie seine Zerissenheit gegenüber Maris Matherly, die für ihn das Licht aus seiner selbstauferlegten Dunkelheit ist.

Eines der besten Bücher, das ich je las!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut genial... 8. Januar 2009
Von luns
Format:Taschenbuch
...der beste Roman, den ich seit langem gelesen habe!!! Ich muss zugeben, ich war zunächst skeptisch; denn im GRunde bin ich kein Fan von Intrigen und Schleichereien. Sowas ärgert mich eher, ob der häufig viel zu dappig dargestellten Opfer...ganz anders bei Ms Brown...und nachdem ich das erste Kapitel gelesen hatte, war ich der Geschichte vollkommen erlegen. Die Spannung steigert sich zwar ganz allmählich, aber buchstäblich von Seite zu Seite, wobei auch die eine oder andere Überraschung nicht ausbleibt.
Besonders die Charaktere der Protagonisten haben es mir angetan. Die haben auf mich beinahe plastisch gewirkt.
Parker - der Schriftsteller - lebt vor allem durch die Einblicke, die dieser via Buch in sich selbst gibt. Seine rüde Derbheit macht von Anfang an eher neugierig als dass sie widerlich wäre (naja,zumindest war das bei mir der Fall ;-)
Maris - die sympathische Träumerin - habe ich nicht als das arme "Blödchen" empfunden, dem der Durchblick zu jeder erdenklichen Sekunde fehlt...endlich mal eine Figur, die sich nicht vollkommen blind in ihrer Opferrolle suhlt...
Aber auch die Nebencharaktere - einschließlich des Bösewichts - sind innerhalb ihrer jeweiligen Rollen glaubwürdig und bleiben auch nicht allzu blass.

Insgesamt absolut empfehlenswert...Zwar ist der romantische Anteil der Geschichte in der Tat nicht unwesentlich (und die Beschreibungen der erotischen Szenen treiben einem zuweilen die Schamesröte ins Gesicht;-))aber ich denke, wer einen romantic-suspense lesen möchte, mal ohne übertrieben viel Blut und eben ohne dass ein Serienkiller (wie so oft) sein Unwesen treibt, der/die ist mit diesem Buch bestens beraten!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschmacksache! 2. März 2007
Von Caro
Format:Taschenbuch
Nachdem ich die Rezensionen hier gelesen habe, muss ich auch etwas dazu schreiben.

Ich habe diesen Roman verschlungen und ihn auch noch ein zweites Mal im Urlaub gelesen.

Ich glaube die unterschiedlichen Meinungen der Leser liegen in den Erwartungen. Sandra Brown hat früher Liebesromane geschrieben und Ihre Geschichten sind eben keine reinen Thriller oder Krimis, sondern immer noch - was für ein Glück - mit einer Liebesgeschichte gepaart.

Wer also auf reine Spannung steht, kann mit diesem Roman nicht zufrieden sein. Wer aber Bücher von Linda Howard, Nora Roberts, Karen Robards usw. liest ist hier genau richtig bedient :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Super spannend und gut geschrieben
Eines meiner Lieblingsbücher von Sandra Brown.
Gut geschrieben, spannend bis zum Schluss. Hier kommt nie Langeweile auf.
Empfehlung: unbedingt kaufen.
Vor 26 Tagen von K. P. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eben Sandra Brown....
Das war wieder ein Sandra Brown wie ich ihn mag - spannende Geschichte mit Action und Liebe. Allerdings mußte ich mich zum Anfang beim lesen an den Wechsel der Geschichte vom... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von R.R. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen!!
Mein erstes Buch von Sandra Brown. Ich bin begeistert. Eine tolle Story, fesselnd geschrieben und stets spannend. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von astroslide veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen toller Plot!!!
WOW! Wieder ein ganz tolles Buch von Sandra Brown - ich mag ihre Krimi`s ungemein gerne.... dazu noch die Kombination mit einem Hauch Erotik - ganz klasse. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Meri veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Beste von Sandra Brown
Diese Idee von S.B. von Buch in Buch ist unglaublich spannend.
Und die Mischung von sehr gutem Thriller und Liebesgeschichte
garantiert, dass man das Buch nicht mehr aus... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Juni 2013 von Amazon Customer
5.0 von 5 Sternen Envy
Es war mein erstes Buch von SB, hat mich gefesselt, danach habe ich sämtliche Krimi von SB gelesen, Envy bleibt mein Lieblingsbuch. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Mai 2013 von bianca
5.0 von 5 Sternen Super
Ich habe dieses Buch das erste mal gelesen, als es mir eine Freundin ausgeliehen hat. Es war mein erstes Buch von Sandra Brown. Ich kann euch nur sagen: kauft es! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. März 2013 von Kati
3.0 von 5 Sternen Grenzenlose Rache
Maris Matherly-Reed ist Verlegerin, Tochter eines Verlagshauschefs und Ehefrau eines erfolgreichen Bestsellerautors, der ebenfalls in der Chefetage des Verlagshauses arbeitet. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. November 2012 von Belles Leseinsel
2.0 von 5 Sternen Boredom - Langeweile
Der Beginn des Buches hat mich neugierig gemacht und mitgerissen.
Dies hielt aber nicht lange an. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. August 2012 von Angie Bookheart
4.0 von 5 Sternen sehr gelungen
gutes Buch von Sandra Brown
kann man nur empfehlen!
Spannend von Anfang bis Ende!
Wer die absolute Spannung möchte, sollte darauf verzichten, die Inhaltsangabe,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Juli 2012 von Girgl
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden