"Entschuldigung, sind Sie die Wurst?" und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
"Entschuldigung, sin... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

"Entschuldigung, sind Sie die Wurst?": Deutschland im O-Ton - Das Beste von belauscht.de Taschenbuch – 2. Juni 2009


Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95
EUR 7,00 EUR 0,49
69 neu ab EUR 7,00 56 gebraucht ab EUR 0,49

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Finden Sie hier alle Titel, die in Jürgen von der Lippes Sendung Was liest du? gelesen werden.


Wird oft zusammen gekauft

"Entschuldigung, sind Sie die Wurst?": Deutschland im O-Ton - Das Beste von belauscht.de + "Nee, wir haben nur freilaufende Eier!": Deutschland im O-Ton, Folge 2 + "Entschuldigung, wo geht`s hier geradeaus?": Deutschland im O-Ton, Folge 3
Preis für alle drei: EUR 26,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 288 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag; Auflage: 3. Auflage, (2. Juni 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 345360119X
  • ISBN-13: 978-3453601192
  • Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 2,3 x 18,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (84 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.054 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Eine Riesenentdeckung!" (WDR "Was liest du?")

"Ein Sammelbecken für bizarre oder peinliche Gespräche, aufgeschnappt in Zügen, Cafés oder auf der Straße, aufgeschrieben für den Rest der Republik." (Zeit Campus)

"Die Szenen des Alltags, die ansonsten für immer verhallt wären, finden hier Beachtung." (Kölner Stadtanzeiger)

"Abhörprotokolle aus der Mitte der Gesellschaft – absurd, witzig, völlig gewöhnlich – und typisch deutsch." (Die Rheinpfalz am Sonntag)

Klappentext

"Abhörprotokolle aus der Mitte der Gesellschaft - absurd, witzig, völlig gewöhnlich - und typisch deutsch."
Die Rheinpfalz am Sonntag

"[...] tiefgründig sind die Konversationsschnipsel selten, dafür oft zum Schreien komisch."
P.M. Fragen & Antworten

"Ein Sammelbecken für bizarre oder peinliche Gespräche, aufgeschnappt in Zügen, Cafés oder auf der Straße, aufgeschrieben für den Rest der Republik."
Zeit Campus


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

32 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von goat TOP 500 REZENSENT am 1. August 2010
Format: Taschenbuch
Wer mal wieder herzhaft lachen möchte, ist mit diesem Buch bestens bedient, denn die unbeabsichtigten und nicht geplanten Gags sind immer noch die Besten. Ich selber führe schon seit 1991 ein Büchlein, in dem ich Versprecher von allen möglichen Leuten sammle. Da nehme ich mich selbst auch nicht aus. Über meinen Ausruf "Kann mal jemand die Heizung leiser drehen", muss ich heute noch schmunzeln.

"Entschuldigung, sind Sie die Wurst?" ist auch eine Sammlung von Versprechern, bizarren Gesprächen, die belauscht wurden oder einfachen Missverständnissen.
Ich bin begeistert, dass sich jemand die Mühe gemacht hat, all das aufzuschreiben, um anderen Menschen ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern.

Einer meiner Lieblingsversprecher: S-Bahn München, an der Hackerbrücke.
Zwei Männer übers spät nach Hause kommen:
Mann: "Ich schleich mich ganz leise rein, weil wenn meine Alte merkt, dass ich erst so spät heimkomme, wird sie zur Arie!"

Ich habe mich einfach nur köstlich amüsiert und hatte ständig das Bedürfnis etwas aus der Sammlung vorzulesen. Natürlich sind nicht alle belauschten Gespräche durchgängig gut und es waren auch welche dazwischen, die ich persönlich einfach weggelassen hätte. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden und wer mal wieder etwas für seine Gesichtsmuskulatur tun möchte, macht mit diesem Buch ganz bestimmt nichts falsch!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Kapper TOP 1000 REZENSENT am 20. Januar 2011
Format: Audio CD
Im Jahr 2009 erschien bereits das Taschenbuch "Entschuldigung, sind Sie die Wurst?", in dem die eigentümlichsten, amüsantesten und putzigsten belauschten Dialoge von belauscht.de versammelt wurden. Das Hörbuch bietet zwar nur eine Auswahl der schriftlichen Ausgabe, hat allerdings den entscheidenden Vorteil, den Humor stärker zu transportieren.
Elf lustige Kapitel lang kann man sich kaputtlachen über die so oft sorglos in den Raum geworfenen Äußerungen unserer Mitmenschen, vier Outtakes der beiden Sprecher bringen einen zum Schluss aber genauso zum verzweifelten Luftschnappen und irren Kichern. Von "Typisch Deutsch" über "Flirt und Sex" bis zu "Peinliches" reichen die Kategorien, an sich schon sehr abwechslungsreich, von den Sprechern Annette Frier und Michael Kessler vorgetragen aber jede für sich etwas Besonderes. Weder Dialekte, noch Zustände wie Trunkenheit oder Hysterie bringen sie aus der Ruhe. Sie spielen jede erdenkliche Rolle voller Begeisterung und Leidenschaft. So kommt der Sinn (oder Wahnsinn) der einzelnen Situationen perfekt rüber und unterhält ungemein.
Eine knappe Stunde Laufzeit vergeht wie im Flug, man will mehr.
So bleibt nur zu hoffen, dass bald auch Band 2 "Nee, wir haben nur freilaufende Eier!" als Hörbuch zu haben ist und bitte wieder mit diesen grandiosen Sprechern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Astrid Litke-Haase am 18. September 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Keine Lust auf einen elendslangen Roman, aber Lust auf einen kleinen Spaß zum Vor- oder Selbstlesen zwischendurch? Dann ist das das richtige Buch. Auf Urlaubsreise im Auto sowie "als Nachspeise" beim gemeinsamen Essen mit der Familie mit Kindern im Teenageralter ist das hier ein netter Hinhörer. Kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Axel Haitzer - quergeist.com am 17. Juni 2012
Format: Taschenbuch
Der US-amerikanische Humorist Will Rogers hat recht: "Alles ist komisch, solange es jemand anderem passiert." Was liegt da näher, als die "Best of" der (meist) zufällig mitgehörten Dialoge anderer Menschen, gesammelt von belauscht.de, in Bücher zu fassen?

Viele Dialoge, der uns unbekannten "Opfer" (= Belauschten), sind wirklich sehr witzig. Beim Lesen musste ich um so mehr schmunzeln, wenn ich an ähnliche Gespräche erinnert wurde, die ich selbst ungewollt "belauschte" oder bei denen ich einer der Gesprächpartner war. Auch der eine oder andere eigene Versprecher über den sich andere zu recht köstlich amüsiert haben, ist mir wieder in den Sinn gekommen.

Mich hat das Buch inspiriert, künftig den einen oder anderen witzigen Dialog selbst zu notieren. Einen hab ich schon: In einem Gespräch mit einer Bewerberin stellte ich anerkennend fest: "Und das lief autodidakt. Respekt!" - "Nein", entgegnete die Bewerberin, "das habe ich mir ganz alleine beigebracht!"

Das Buch ist eine leichte Lektüre für zwischendurch - bei Bedarf kann natürlich auch in beliebig vielen Etappen gelesen werden, denn die in der Regel zwei Dialoge pro Seite sind in sich abgeschlossene "Geschichten".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jannina Jessen am 2. Juli 2009
Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist für jeden das Richtige, der gerne mal schmunzelt. Ist die Laune gerade noch so schlecht, bei diesem Buch kommt man um ein Lächeln nicht herum. Auch wenn man nicht der typische Witze-Freund ist, hat das belauscht Werk dennoch etwas, denn es sind Dinge die hier in Deutschland tatsächlich ausgesprochen und überhört wurden. Jeder kennt die Situation, wenn man in der U-Bahn sitzt, im Café oder bei Oma und Opa und einfach die komischsten Dinge "belauscht". Vor dem Einschlafen, auf dem Weg zur Arbeit oder auf dem Klo: "Entschuldigung, Sind Sie die Wurst" amüsiert. Deswegen sollte man es eigentlich immer dabei haben oder wenigstens zu Hause ein Exemplar liegen haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden