EUR 34,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Entfesselt blitzen: Kreat... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Entfesselt blitzen: Kreative Fotografie mit Systemblitzen (mitp Edition Profifoto) Broschiert – 22. November 2010


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 34,95
EUR 34,95 EUR 25,00
72 neu ab EUR 34,95 6 gebraucht ab EUR 25,00

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Entfesselt blitzen: Kreative Fotografie mit Systemblitzen (mitp Edition Profifoto) + Langzeitbelichtung und Nachtfotografie (mitp Edition Profifoto) + Digitale Landschaftsfotografie: Fotografieren wie Ansel Adams und Co. (mitp Edition Profifoto)
Preis für alle drei: EUR 99,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 180 Seiten
  • Verlag: mitp; Auflage: 2. überarbeitete Auflage 2011 (22. November 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 382669144X
  • ISBN-13: 978-3826691447
  • Größe und/oder Gewicht: 17 x 1,8 x 24 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 236.933 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Hendrik Roggemann, Jahrgang 1970, ist freier Fotograf und Autor und seit 2003 auch als Hochzeitsfotograf tätig. Früher als IT-Berater in verschiedenen Teilen der Welt unterwegs. Schreibt in seiner freien Zeit Fachbücher und Artikel über Fotografie und gibt Seminare.
Zur Webseite des Autors: http://www.roggemann-fotografie.de

Der Autor über seine Motivation zum Schreiben:
"Ich bin ein sehr wissbegieriger Mensch. Wenn mich ein neues Thema interessiert, sammele ich soviel Information wie möglich und experimentiere viel.

Und um anderen den Einstieg in das Thema zu erleichtern, schreibe ich dann ein Buch, in dem ich meinen aktuellen Wissensstand für andere zugänglich mache.

Eine hoffentlich hilfreiche Abkürzung, gerade für Fotografen, die sich im Alltag nicht soviel mit Ausprobieren beschäftigen können oder wollen und schneller zu praktikablen Lösungen kommen möchten."

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Alles in allem finde ich das Buch äusserst gelungen. Es spricht Anfänger in der Blitzfotografie sehr gut an und erklärt die Grundlagen wirklich verständlich. Vor allem mag ich, dass nicht so viel Bla Bla geschrieben wird. Kurz und knapp die wichtigsten Dinge auf den Punkt gebracht ohne zu viel Theorie-Schnickschnack. Es gibt jede Menge Beispielfotos, die fast alle auch mit einer Skizze zum Setup beschrieben sind. Ebenfalls positiv ist, dass hier keine Materialschlacht geführt sind. Alles beschriebene lässt sich auch vom Hobbyfotografen mit etwas kleinerem Budget umsetzen. Der Preis von 34,95 € geht meiner Meinung nach voll in Ordnung. Wer in die Thematik des entfesselten Blitzens einsteigen möchte, dem kann ich das Buch gut empfehlen.
neunzehn72.de, Dez. 2010

Der Verlag über das Buch

Mit der Technik des entfesselten Blitzens gehören flache und »totgeblitzte« Bilder, bei denen der Kamerablitz mit voller Leistung das Motiv frontal trifft, endlich der Vergangenheit an!
Für anspruchsvolle Bilder mit gezieltem Licht ist der interne Kamerablitz nicht zu gebrauchen. Trotzdem muss es keine teure Blitzanlage sein, um hochwertige Ergebnisse zu erzielen. Auch mit Aufsteckblitzgeräten können – entfesselt genutzt – optimale Lichtsituationen geschaffen werden. Beim Einsatz entfesselter Systemblitze »à la Strobist« werden die Blitzgeräte räumlich von der Kamera getrennt durch Kabel, Funk, Fotozelle oder Infrarot ausgelöst. Durch diese Technik eröffnen sich Ihnen völlig neue Möglichkeiten:
Zum einen können Sie in kleinen Räumen und Studios sowie beim Shooting outdoor oder on Location mit einer Ausrüstung arbeiten, die leichter, mobiler und auch kostengünstiger ist als gigantische Blitzanlagen und sonstiges Standardzubehör. Bestmögliche Qualität bei möglichst geringer Investition ist dabei das Motto.
Zum anderen ermöglicht Ihnen das entfesselte Blitzen unzählige neue, kreative Möglichkeiten der Belichtung, da der Blitz unabhängig von der Position der Kamera aufgestellt werden kann. Außerdem können mehrere Blitze gleichzeitig ausgelöst werden. Auch die Verwendung von Farbfiltern zur Anpassung des Blitzlichts an natürliche Lichtstimmungen ist u.a. Thema dieses Buches.
Diese und weitere Aspekte der Fotografie mit entfesselten Systemblitzen zeigt der Autor an vielen verschiedenen Praxisbeispielen. Ein Grundlagenkapitel zu Licht und Beleuchtung sowie eine Einführung in die benötigte Ausrüstung runden dieses einzigartige Lehrbuch ab, das sich an interessierte Einsteiger richtet, die sich von den unzähligen neuen Möglichkeiten überzeugen wollen. Aber auch ambitionierte Fotografen finden hier wichtige Grundlagen zum Ausbau ihrer Möglichkeiten sowie zum Aufbau eines eigenen Studios.
Mit entfesselten Blitzen können Sie überall und mit kleinem Gepäck eine bewusste Lichtsetzung und somit herausragende Ergebnisse erzielen!

Aus dem Inhalt:

  • Techniken des entfesselten Blitzens
  • Blitzsynchronisationsmöglichkeiten
  • Ausrüstung und Zubehör
  • Equipment für das eigene Studio
  • Grundlagen des digitalen Fotos
  • Low-Key und High-Key
  • Blitze als alleinige Lichtquelle
  • Mischen von Blitz und Umgebungslicht
  • Verwendung von Farbfiltern
  • Anwendungsfälle im Studio, on Location und outdoor
  • Fotografieren für Bildmontagen

-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

32 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Raffnix TOP 1000 REZENSENT am 6. März 2010
Format: Taschenbuch
Heute möchte ich ein Buch vorstellen, das sich (wie der Name schon sagt) mit dem entfesselten Blitzen nach 'Strobist-Art' auseinandersetzt.
Wie ich es im letzten Satz schon geschrieben habe, ist diese Art, wie Systemblitze eingesetzt werden, geprägt von der Seite strobist.com , welche das 'off-Cam' blitzen erst so richtig populär gemacht hat. Der InternetBlog ist aber nun mal in Englisch, was für den einen oder anderen durchaus ein Problem darstellen könnte. Dazu kommt, das genug Personen gibt (ich zähle mich auch dazu) die, sofern beides vorhanden ist, ein gedrucktes Buch dem Internet vorziehen.
Das Buch kommt mit sieben Kapiteln daher, wobei das letzte in meinen Augen eher ein Schlußwort darstellt, als ein Kapitel. Die ersten sechs Kapitel bereiten den Leser Schritt für Schritt auf den Einsatz mit den Systemblitzen vor, wobei es keine Rolle spielt ob ein, zwei oder gar mehr Systemblitze genutzt werden, ganz getreu dem Motto 'less gear ' more brain' (frei übersetzt : wenig Ausrüstung, dafür mehr nachgedacht und geplant). So sind sehr gute Ergebnisse auch mit minimalstem Equipment möglich.

Aber nun zum Inhalt :

Buchcover

Kapitel 1
Hier werden die Grundlegenden Möglichkeiten zum entfesselten Blitzen erklärt und welche Alternativen es gibt. Der Auto vermittelt eine gute Übersicht und das Pro und Contra diverser Techniken

Kapitel 2
Kein entfesseltes Blitzen ohne Systemblitze (und dem damit zusammenhängenden Zubehör). Der Autor stellt verschiedene Modelle vor, vergleicht sie miteinander und hat auch keine Angst, deutliche Worte zu schreiben und auch mal von einem Blitz-Modell abzuraten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Systemblitze werden leider immer noch sehr eingeschränkt
wahrgenommen. Das sie sehr viel mehr können beweist nicht zuletzt
dieses Buch von Hendrik Roggemann. Darauf haben ambitionierte
Anfänger und Profis (die bisher auf den englischsprachigen Markt
ausweichen mußten) gewartet.

Beginnen wir am Anfang: Bei Kompaktkameras wird das Bild gerne völlig
totgeblitzt, weil die technischen Möglichkeiten sehr begrenzt sind.
Das Bild verliert an Tiefe, der Vordergrund wird gnadenlos
plattgeblitzt. Die Kunst beim Einsatz von künstlichen Lichtquellen
(Systemblitzen) ist, dass der Betrachter den Einsatz vom Blitz nicht
sieht.
Unabdingbar hier ist das Wissen um die Steuerung von Blitzen und
deren Einsatzmöglichkeiten. Hierbei ist das Buch auch für den
Einsteiger ausgesprochen hilfreich und ermöglicht ihm ein Gefühl für
Mischlichtquellen zu bekommen, insbesondere durch die sehr praktisch
orientierte Ausrichtung!

Das Ziel des Buches ist bereits klar im Vorwort beschrieben.
Das Buch soll Basiswissen und praktische Anwendung kombinieren und
verständlich vermitteln.
Der Autor beweist Kreativität und greift auch zu unkonventionellen
Lösungen, er traut dem Leser aber auch eigene Kreativität zu und
fördert diese. Solche Bücher lassen den Leser wesentlich intensiver
über ein Thema nachdenken, als wenn man alles 'vorgeschrieben' bekommt.

Besonders hervorheben möchte ich auch einen weitern wichtigen Punkt,
das Buch wurde herstellerunabhängig geschrieben! Dies ist gerade für
die Nutzer verschiedener Kameratypen (z.B. Nikon vs.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Weiß am 14. März 2011
Format: Taschenbuch
Ich muss mich leider einem meiner Vorredner anschließen, dass dieses Werk weder Fisch noch Fleisch ist.

Themen werden weitestgehend "angerissen", statt sie tiefer zu erläutern.
Mir ist nicht klar, für wen dieses Buch tatsächlich gemünzt sein soll, denn für Profis und ambitionierte Fotografen bringt dieses Buch keine nennenswerten Tipps und für Laien scheint mir dieses Werk relativ ungeeignet, da keinerlei "Einstellungen" oder Tipps zu möglichen "Lichtsetups" zu finden sind.
Ich denke, wer bei einem Buch zum Thema "entfesselt Blitzen" landet, der hat bereits einige Stunden im Internet verbracht und sich zu diesem Thema eingelesen.
Über dieses Stadium geht dieses Buch nicht hinaus.

Für mich ist dieses Buch eine Zusammenfassung von Halbinformationen und rechtfertigt keine 30 Euro.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kalle am 19. März 2010
Format: Taschenbuch
Teilweise sehr nützlich und interessant, gut erklärt und leicht verständlich.
Einige tolle Ideen und Anleitungen zum Selbstbau.
Für jemanden, der schon mal ein wenig experimentiert hat, aber vielleicht etwas überteuert.
Für Neulinge im Bereich Fotografie bestimmt nicht schlecht, ich denke aber, das man in Foren und auf Homepages die meisten Infos auch finden kann.
Im Vergleich zur allbekannten Strobisten Homepage, finde ich, ist das Buch aber nicht so detailiert und breit gefächert, wie ich es mir erwartet hätte.
Zurzeit aber wohl das einzige Strobisten-Handbuch auf Deutsch und alleine deswegen ist es schon mal gute 4 Sterne wert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen