Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Enterprise JavaBeans und JPA: Grundlagen - Konzepte - Praxis zu EJB 3.1 und JPA 2.0 Gebundene Ausgabe – 31. August 2012

1 Kundenrezension

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 31. August 2012
 

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 740 Seiten
  • Verlag: Spektrum Akademischer Verlag; Auflage: 3. Aufl. 2012 (31. August 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827420903
  • ISBN-13: 978-3827420909
  • Größe und/oder Gewicht: 24,3 x 16,8 x 1,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.808.865 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Stimmen zur Vorauflage: Selten habe ich ein Buch mit so ausgeprägtem Verständnis für Didaktik in Händen gehalten. Elemente wie Randnotizen, Soap-Box, hervorgehobene Zusammenfassung en werden überlegt eingesetzt. Notwendiges Hindergrundwissen wird in kompakter Form mitgeliefert (Referentielle Integrität, Pooling, JNDI, Transaktionssteuerung,..) - einige weitere Ausflüge beleuchten auch weniger zentrale Begriffe (Lazy Loading, CORBA Clients, Poison Messages) und erschließen weitere gute Ressourcen. Auch nach dieser gelungenen Einführung ins Thema endet das Buch noch nicht: Es folgen einige interessante Ausführungen zu fortgeschrittenen Problemen wie Assembly, Performance und Design oder Application Server-Auswahl. Hier bleibt man konsequent bei Appetithappen, eine Fortsetzung des Werks auf selbem Niveau in diesen Themenbereichen wäre sicherlich eine Sensation. Amazon-Rezension, 14.10.2002 "Grundlagen - Konzepte - Praxis", so lautet der Untertitel dieses hervorragenden Buches zum Thema EJB, und dieser Anspruch wird auch erfüllt. Einsteiger wie Fortgeschrittene werden eingeladen, ihr Wissen zu vertiefen oder auzufrischen. Das komplexe Thema wird hier umfassend und detailliert dargestellt. Sehr gefallen haben mir das klare Layout und vor allem die zahlreichen Marginalien, welche das Nachschlagen ungemein vereinfachen. Beispielsweise wird der Sinn und Zweck sowie der Aufbau der Primärschlüsselklasse einer Entity-Bean sehr ausführlich erklärt; für den Eiligen ist jedoch die übersichtliche Aufstellung der Beschränkungen dieser Klassen abgesetzt, die - gekennzeichnet durch eine Randbemerkung - sehr schnell zu finden ist. Abgerundet wird das Buch durch eine kurze Vorstellung der Neuerungen in EJB 2.1 und die interessanten Anhängen, in denen neben technischen Details auch einige Kriterien zur Auswahl eines geeigneten EJB-Servers gegeben werden. Ich empfehle das Buch sowohl Einsteigern als auch Fortgeschrittenen. Amazon-Rezension, 8.10.2002

Buchrückseite

Enterprise JavaBeans (EJB) ist die serverseitige Komponententechnologie der Java Enterprise Edition (Java EE). Der EJB-Container stellt den Komponenten eine standardisierte Umgebung mit automatischen Transaktionsmanagement sowie einen Persistenzmechanismus durch das Java Persistence API (JPA) zur Verfügung. EJB und JPA sind die ideale Basis für moderne unternehmenskritische Anwendungen. Die Autoren legen besonderen Wert auf eine praxisnahe Betrachtung. So wird u.a. das Zusammenspiel der EJB-Komponenten mit weiteren Java-EE-Technologien und mit dem Spring- Framework und JBoss Seam ausführlich behandelt. Weiterhin diskutiert das Buch den Einsatz von EJB im Rahmen von Business Process Management (BPM) und serviceorientierten Architekturen (SOA). Zahlreiche Illustrationen und Code-Beispiele veranschaulichen dabei wichtige Aspekte und Zusammenhänge. Der Leser findet so einen leichten Zugang zum Thema und kann eigene Ideen schnell umsetzen. Die Autoren bringen wertvolle Erfahrungen aus ihrer langjährigen Praxis in Java-EE-Großprojekten in das Buch ein, geben zahlreiche Empfehlungen zu EJB-und JPA-Entwurfsmustern und verraten Best Practices und nützliche Tuning-Tipps. Arbeitsmaterialien zum Buch und aktuelle Informationen zu Enterprise JavaBeans finden Sie unter www.ejb-buch.de. Neu in der dritten Auflage: Aktualisierungen und neue Kapitel zu EJB 3.1, u.a. asynchronen und Singleton-Session-Beans, der Nutzung von Session-Beans im Servlet-Container und als REST-Services unter JAX-RS, sowie zu JPA 2.0: Java-Annotationen für das O/R-Mapping, die erweiterte Query-Language und die neue Criteria API.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus am 1. Oktober 2007
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Buch vor kurzer Zeit zugelegt und nutze es viel zum Nachschlagen für meine Diplomarbeit. Ich hatte mir zuvor das Buch Java EE 5 - Einstieg für Anspruchsvolle zugelegt, dass sehr stark praktisch veranlagt ist und mit vielen Beispielen mir einen Einstieg in die J2EE-Spezifikation ermöglicht hat. Dieses Buch hingegen ist mehr theoretisch orientiert, aber als Nachschlagewerk hervorragend geeignet. Alle Bestandteile der J2EE sind enthalten und umfassend erklärt. Die einzelnen Kapitel sind gut getrennt, so dass man auch einzelne Abschnitte überspringen kann. Somit kann man sich auf die konzentrieten, die für einen wichtig sind.
Was auch ich für meine Arbeit auch sehr hilfreich ist, sind die im Buch enthaltenen Hintergrundinformationen. So beschränkt man sich nicht nur auf die alleinige Erklärung von Funktionalitäten, sondern erläutert auch die Gründe für deren Nutzung und Einführung.
Ein weiterer Pluspunkt erhält das Buch für die Schlagwörter am Seitenrand, die kurz den Inhalt eines Absatzes wiedergeben. So können schnell wichtige Stellen gefunden werden. Der Sprachstil ist meiner Meinung nach angemessen und zusammen mit den Grafiken wird das Thema gut übermittelt.
Die Investition hat sich gelohnt. Für mich bisher das beste deutschsprachige Buch zu diesem Thema und deshalb 5 Punkte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen