EUR 42,70 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Lowe Records

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
heinzman1 In den Einkaufswagen
EUR 79,90
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,89
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Entering the Spectra

Karmakanic Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 42,70
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Lowe Records. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,89 bei Amazon Musik-Downloads.


Karmakanic-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Karmakanic

Fotos

Abbildung von Karmakanic
Besuchen Sie den Karmakanic-Shop bei Amazon.de
mit 4 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Audio CD (2. Dezember 2002)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Regain (Soulfood)
  • ASIN: B00006JYLG
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 281.003 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. The Little Man 1:29Nur Album
Anhören  2. Entering The Spectra: I Yellow, Ii Blue (The Innocent), Iii Red, Iv Purple, V Indigo, Vi Green, Vii White12:20Nur Album
Anhören  3. The Spirit Remains The Same 6:01Nur Album
Anhören  4. Cyberdust From Mars 3:34Nur Album
Anhören  5. Space Race No: 3 4:36Nur Album
Anhören  6. The Man In Thee Monn Creies 3:14Nur Album
Anhören  7. One Whole Half 5:17Nur Album
Anhören  8. Is This The End? Part I (The End), Part Ii (The Light), Part Iii (The Question) 7:12Nur Album
Anhören  9. Cello Suite No: 1 In G Major 1:02Nur Album
Anhören10. Welcome To Paradise 9:19Nur Album


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Basser Jonas Reingold ist schon seit ewigen Zeiten ein fester Bestandteil der Prog-Rock-Szene. Der Musiker hat jetzt mit Karmakanic eine neue Band gestartet, die sich hören lassen kann. Das liegt zum einen an der prominenten Besetzung (unter anderem Göran Edman und Roine Stolt), zum anderen am anspruchsvollen Songwriting, bei dem man eine gute Balance aus Frickel-Parts für Musiker und nachvollziehbaren Hooklines für den Otto Normalhörer gefunden hat.

Wer auf Acts wie die Flower Kings oder ELP (um mal eine passende Siebziger-Referenz zu nennen) steht, wird zweifellos auch hier glücklich werden. Leider verzettelt man sich vor allem bei den Longparts hier und da ein wenig, was aber auch der einzige Kritikpunkt ist. Besonders schön: die streckenweise reichlich abgepfiffenen Jazz-Parts, die richtig Spaß machen und zeigen, dass man es hier mit außergewöhnlichen Musikern zu tun hat, die sich nicht in ein einziges Schema pressen lassen wollen. Eine empfehlenswerte Scheibe für alle Proggies! --Boris Kaiser


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungener Streich des Flower-Kings-Side-Projects 22. Oktober 2002
Format:Audio CD
Karmakanic „Entering The Spectra" (Regain Records 2002)
Karmakanic ist das Solo-Projekt des Flower Kings-Bassisten Jonas Reingold. „Entering The Spectra" ist der solistische Auftakt des Bassisten im Progressive Rock. Das Album erzählt die Geschichte eines Typen im Net und bedient sich kosmischer Titel wie „Entering the Spectra", „Cyberdust From Mars" oder „The Man In Thee Moon Cries". Markantestes Merkmal des Albums sind Gitarre und Stimme von Roine Stolt, der auch arrangementtechnisch involviert war. Insofern klingt Karmakanic sehr nach den Flower Kings. Aber es gibt Unterschiede. Zum einen sind die Songs einfacher strukturiert (mit Ausnahme des langen Titelsongs). Zum anderen gibt es immer wieder mal ordentlich heftige Metal-Ausflüge, woran wohl Göran Edman (voc, Ex-Yngwie Malmsteen) seinen Anteil haben dürfte. Die Songs sind sehr gut komponiert, eingespielt und arrangiert, das ist eine Ohrenfreude! Neben Roine Stolt und Göran Edman waren Jaime Salazar (Ex-The Flower Kings), Zoltan Csörz (Flower Kings), Johan Glössner, Robert Engstrand und Tomas Bodin (Flower Kings) beteiligt. Das Endprodukt ist wahrhaft gelungen. Die stets inspirierten Melodien sind mitreißend und sehr flott. Wie etwa das kurze „Cyberdust From Mars", in dem Roine Stolt auf einem Heavy Chorus singt, das hat ihm gewiss Spaß gemacht! Symphonisches, Jazzphrasierungen, Klassisches, Prog Metal und im letzten Stück gar ironische Töne, instrumental wie vokal. Ich habe nie ein lustigeres Metal-Stück gehört als „Welcome To Paradise", das mit einem flotten „Hey hey" immer wieder songhaft in die Ohren kriecht, während es ansonsten eine Highspeed- und flinke-Finger-Orgie im besten Sinne ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen FloKis meets Stanley Clark 20. Dezember 2002
Von "swami59"
Format:Audio CD
Ja auch das sind irgendwie die Flower Kings. Es ist erstaunlich wie sich diese Band entwickelt. Hier gibt es keinen Chef. Sie machen Platten unter anderem Namen und geben dem jeweiligen Musikus die volle Freiheit "ihr Ding" zu tun. Der Mann am Bass ist Weltklasse. Die Songs? Hören, freuen und sich an richtig guter Musik erfreuen.
Akkzeptanz der Ideen des Gegenübers ist Programm der Flower Kings. Vielleicht, hoffentlich bleibt Ihnen deshalb das Schicksal von Spock's Beard erspart.
Weiter so
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein wunderbares, lustiges Progwerk 17. Januar 2003
Von Christus
Format:Audio CD
Alle Flo-Kis sind im Herzen einfach nur Lachbolzen. Sie verstehen es gerade in Ihrer Musik den Humor eher unauffällig einzubringen, und somit kommen oftmals seltsame Sachen bei raus, die mal sehr abgefahren klingen, und mal sehr ernst.
KarmaKanic ist die neue Band von Jonas Reingold, der sich zur Sicherheit seine Band, die ihn verpflichtet hat, mietete. Das Titelstück ist reine Flower-Kings-Musik, und sehr schön, so um einiges interessanter als diverses auf Unfold the future. Schön wie immer sind Songs mit Roines Gesang, den er ja auch immer mehr sein läßt. Aber auch andere Titel lassen aufhorchen. Zwar kann man nicht immer alles als bierernst betrachten, aber als sehr gelungen trotzdem. Mein Lieblingssong ist "Cyberdust from Mars", ein kurzer, verproggter Rockhammer mit Roines Gesang, der einem (O-Ton D. Bohlen:)"Elefanten-Pickel" verleiht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar