Enigma und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Enigma auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Enigma [Taschenbuch]

Robert Harris
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,51  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 5,80  
Taschenbuch, 1995 --  
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook EUR 17,62  
CD-ROM --  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch
  • Verlag: Hutchinson. (1995)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1856864073
  • ISBN-13: 978-1856864077
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)

Mehr über den Autor

Bevor Robert Harris Romanautor wurde, war er als Reporter und Redakteur tätig. Nach seinem Studium in Cambridge arbeitete er als Reporter für die BBC und als Redakteur für den "Observer". Der 1957 in Nottingham geborene Autor wurde 2003 als bester Kolumnist mit dem "British Press Award" für seine Arbeit beim "Daily Telegraph" und der "Sunday Times" ausgezeichnet. Neben seinen Romanen, darunter Bestseller wie "Vaterland", "Enigma" und "Imperium", schreibt er auch Sachbücher. In seinen Büchern verbindet er Fiktion und historische Fakten, sie entführen ihre Leser so in andere Welten und Zeiten. Heute lebt der Autor mit seiner Frau und vier Kindern in Berkshire.

Produktbeschreibungen

1995 390 Seiten, 18 cm Taschenbuch Antiquarisch gut erhaltenes Buch, Used; Acceptable, engl. Sprache, Seiten alters- und papierbedingt gebräunt, Einband mit Gebrauchsspuren, sonst jedoch gut erhaltenes Exemplar, K3673 Sofort Versand !

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Deutschland wir hören dich 11. Dezember 2005
Von R.S.
Format:Taschenbuch
Enigma ist die Geschichte der britischen Codeknacker im zweiten Weltkrieg. Vielfach wird behauptet, dass es kriegsentscheidend war, dass die Briten in der Lage waren, die deutschen Funksprüche - insbesondere jene an die U-Boote - zu dechiffrieren und diese Fähigkeit vor den deutschen Geheim zu halten. Dieser Thriller beschäftigt sich nun mit genau jener Organisation, die für die britische Regierung in Bletchley daran arbeitete die deutschen Funksprüche zu entschlüsseln. Der Protagonist Tom Jericho ist ein Genie, der allerdings schwer überarbeitet an einer Liebesbeziehung zerbrach. Kaum zur Erholung weggeschickt, wird er von seinem früheren Chef wieder zurückgeholt. Die Deutschen haben die Codes gewechselt fast scheint es als gäbe es eine undichte Stelle - zu allem Überfluss sammeln sich deutsche U-Boote um einen großen Konvoi amerikanischer Hilfslieferungen zu versenken. Ein schwieriges Unterfangen beginnt, Jericho wird zwischen seinen beruflichen Aufgaben und der Suche nach der verschwundenen Geliebten beinahe zerrissen. Packend erzählt Robert Harris eine großartige Geschichte. Der Mut die Vorgänge beim Massaker von Katyn und die damit im Zusammenhang stehende britische Desinformationspolitik beim Namen zu nennen sind bemerkenswert.
Sprachlich ist Robert Harris wiederum ein sehr ansprechendes Werk gelungen. Wenngleich verglichen mit "Vaterland" und "Pompeji" die Stimmung dieser Zeit nicht ganz so gut dargestellt wird, ist es ein gelungener historischer Roman. Sehr interessant ist die Art und Weise wie Harris die beiden Plots (Suche nach Claire und Arbeit am Enigma-Code) übereinander legt, und wie es ihm gelingt die Vergangenheit Tom Jerichos mit seiner Gegenwart zusammenzuführen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen A New Spy Novel Without the Spy 11. Juli 2000
Format:Taschenbuch
Robert Harris has crafted a great story in his follow-up to "Fatherland." But Harris, a Harvard professor, shuld know how to create the plot and mold the characters that together make a good story. He has added a new element to his mystery, just as he did with "Fatherland." "Enigma" tales a story of British Allied espionage during WWII, but the spy is removed as the main character. Instead the writer focuses on Jericho, a codebreaker for the Allies, and drapes a mystery about discovering a German spy in the background. The great writing weilds enough strength to make a good book on its own, but the added elements make the book more interesting and give the book an excellent rating.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Anticlimactic ending 27. April 2000
Format:Taschenbuch
When I first picked up this book, I thought the main focus would be on actually cracking the Enigma code. However, as the books starts, we learn that the Enigma code has already been cracked, but that the Germans have changed the key for one of the smaller portions of it. Thus, the code for the U-boats is no longer known. Unfortunately, this also is not the main thrust of the book.
As it turns out, the main plot is trying to uncover the traitor within the system. Once I got over that initial disappointment, I thoroughly enjoyed this book. Robert Harris knows how to grab a reader's attention and then keep it. I finished this book in two nights...I just had to see how it ended. That was the only letdown.
After all the intrigue and adrenalin, the ending seemed anticlimactic. Although it was pretty well wound up, I just felt kind of flat after finishing. "That's it?" was my first reaction. I couldn't understand why he'd ended the book that way. Oh well...his prerogative, I guess. Still, it was a very good book. I highly recommend it.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
The true story of the enigma and ultra codes in WWII is fascinating, but in trying to cook up a conventional thriller out of this material Harris creates a slow and thoroughly unconvincing mess. The 'spy' elements of the story are daft and the climax almost embarrassing. If you're taken with this period, read some of the excellent and entertaining histories around.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen great research, well-paced, but awful ending 23. September 1998
Format:Taschenbuch
i thought fatherland was one of the best thrillers i've ever read and rushed to buy enigma when it came out. the premise is good, the research is thorough and the moment when the hero uncovers a very nasty secret is done superbly. sadly, it seems as though the author lost all enthusiasm at this point and allows the book to deteriorate... i was very disappointed
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen the best of the three 17. August 2001
Format:Taschenbuch
I have read the three books written by Robert Harris and Enigma is the best. It is a real thriller, superbly written, and one really gets into the story from the first page. An interesting retranscription of the war years in Britain, as well as all the activities related to decoding secret messages. He brings a twist in the end that noone expects and this is truly remarkable.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen A different Spy novel 25. November 1997
Format:Taschenbuch
Some years ago I read a spy novel where the main characters needed to escape from Nazi Germany with some info on the bad guys they'd stolen. It was very entertaining, but for me kind of silly because I'd just read a book on the British codebreakers, and I knew the information had gotten to the Allies by much more mundane means. Robert Harris turns all of this on it's head and even makes it suspenseful. Enigma is the story, in novel form, of the British codebreaking effort that won WW2, to a large extent anyway, for the Western Allies. Interwoven into the plot is a hunt for a German spy among the codebreakers, and while that story is interesting (and the solution and motive bring out another story less often told) the main focus is a novel version of David Kahn's Seizing the Enigma, with all the suspense of the codebreakers grappling with the Kriegsmarine's codes as the convoys approach the U-boats... It's a very good book.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Spannender Thriller mit hautnaher Schilderung des Lebens im England...
Dieses Buch ist ein spannender Thriller, den man so schnell wie möglich durchlesen will. Die englische Sprache ist wunderbar britisch und der Stil so hautnah, dass man... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Januar 2011 von Matthias Tewordt
4.0 von 5 Sternen Starker Anfang, schwaches Ende
Das Buch beginnt sehr spannend, so dass man es am liebsten nicht mehr aus der Hand legen möchte. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. November 2004 von Daniel Ratschmann
4.0 von 5 Sternen Another good one from Harris
Once again, Robert Harris's skilful blending of fiction and history has produced another page-turner. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. April 2000 von Ian Burley
5.0 von 5 Sternen The BEST book ever!
I REEAALLY loved this book, given to me by a friend! It's really exiting, and keeps the reader's attention right until the end. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. März 2000 von lemonfritter@hotmail.com
5.0 von 5 Sternen Extremely Enjoyable Read!
Don't let the technical aspects of cryptology throw you off. This is an extremely interesting yarn! Throws a great deal of light on what had been a obscure subject. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. März 2000 von Lee F. Bonaldi
4.0 von 5 Sternen Enjoyable thriller with interesting characters.
I enjoyed this book immensely & thought it was even better than FATHERLAND. All the code stuff is not too technical for the average reader, or, if it is, you can just skim... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Oktober 1999 von Suzanne G. Bowles
5.0 von 5 Sternen Truly excellent story - and absolutely believable.
What really held my attention was the accuracy of the depiction of the cryptanalytical process. This is a perfect companion to the biography of Alan Turing (also subtitled... Lesen Sie weiter...
Am 28. September 1999 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Brilliant Englishman who finally comes of age.
Wonderful story. Great history lesson. The image I carry away is of Churchill standing on a rooftop knowing where the German bombs are to fall and not being able to say a word... Lesen Sie weiter...
Am 25. August 1999 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen A great follow up for Harris
Harris does a great job following up the predecessor, FATHERLAND. When you have a book as great as FATHERLAND, it is going to be hard to write a novel without a tremendous amount... Lesen Sie weiter...
Am 20. August 1999 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar