Gebraucht kaufen
EUR 9,82
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,81 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Englische Bulldogge Gebundene Ausgabe – 1. März 2010

8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 15,80 EUR 9,82
4 neu ab EUR 15,80 3 gebraucht ab EUR 9,82

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Sie lieben Tiere?
Unser Haustiershop bietet alles, was Sie für die Haltung, Pflege, Gesundheit und Ernährung Ihres Lieblings brauchen. Jetzt entdecken

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Verlag Eugen Ulmer (1. März 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3800167271
  • ISBN-13: 978-3800167272
  • Größe und/oder Gewicht: 17,9 x 1,5 x 24 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 144.758 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von RegioNature am 14. März 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Allgemeiner Ratgeber für werdende Halter, die noch keine Hundeerfahrung haben - als Ratgeber für den Bulldog-Halter meiner Erfahrung nach untauglich. Man merkt der Autorin an, dass sie Ratgeber zu etlichen Rassen schreibt (alleine beim Ulmer-Verlag zu weiteren 8 Rassen), einen Bulldog selbst möglicherweise noch nie gehalten hat.

Weite Teile hinterlassen den Eindruck, dass die Bulldogge lediglich per "suchen & ersetzen" in dieses Buch gekommen ist. Manche Aussagen treffen vielleicht auf die meisten Hunderassen, aber speziell auf den Bulldog schlichtweg nicht zu - z.B. zu Kläffern oder Essen vom Tisch klauen, da kommen die meisten Bulldogs gar nicht ran. Der Pflegeteil ist völlig allgemein und verzichtet auf wichtige Hinweise - z.B. auf die bei fast jedem Bulldog nötige Pflege der Hautfalten im Gesicht. Überhaupt werden die gesundheitlichen Anforderungen viel zu banal abgehandelt. Allgemeinen Ausführungen über "Agility, Dogdancing, Trickdogging, Mobility" und Fährtenarbeit wird demgegenüber breiter Raum gewidmet. That's Bulldogging?

Gerade mit den speziellen Anforderungen und Fragen der Haltung eines Bulldogs wird der Leser letztlich alleine gelassen. Lediglich durch die vielen schönen Fotos wird man daran erinnert, dass es sich um ein Bulldog-Buch handeln soll. Da erscheint mir das leider schon etwas überaltete Buch von Imelda Angehrn doch sehr viel informativer und vor allem hilfreicher.

Das Buch ist eventuell interessant für jemanden, der noch nie etwas mit Hundehaltung zu tun hatte, für Bulldog-Halter aber kaum. Zudem sind 19,90 EUR ein stolzer Preis für ein 128-Seiten-Büchlein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anne am 9. Juli 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Leider wird in diesem Buch nur auf den ersten Seiten auf die englische Bulldogge eingegangen. Die restlichen Seiten beziehen sich allgemein auf die Hundehaltung. Lediglich die Bilder sind ganz toll.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Th. Schwieger am 26. September 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Englische Bulldogge

Dieses Buch war eine meiner wenigen Fehlkäufe.
Ich kann mich den meisten Kritikern anschließen.

Diese Rasse ist eine ganz spezielle und als solche suche ich nach speziellen Informationen.
Es gibt ein paar nette Bilder und ein paar Allgemeinplätze.
Der/die ZüchterIn die dort angeblich mitgeschrieben hat, tut mir leid.
Er/Sie schafft sich dadurch kein gutes Renommee.
Völlig überteuert, wenig bis gar keine Aussagekraft, was diese Rasse und ihre Eigenheiten, Erziehung, Pflege, usw. betrifft.

Wie gesagt,für mich als Besitzer einer englischen Bulldogge, völlig untauglich !
Leider kann ich auch keine Alternative anbieten, ich suche noch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Beagledame98 am 23. November 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Der Premiumratgeber über die Englische Bulldogge ist sehr informativ und praxisnah geschrieben. Er ist eine echte Hilfe im alltäglichen Zusammenleben mit einem Bulldog, sowie schon vorher zur Entscheidungshilfe für oder gegen eine Anschaffung dieser Rasse. Die Kritiker, die dieses Buch völlig zu Unrecht so verrissen haben, hatten es wohl nie in der Hand, denn sonst wäre ihnen nicht entgangen, dass die Autorin das Buch zusammen (!) mit einer sehr erfahrenen, verantwortungsvollen Züchterin geschrieben hat, die selbst nicht (!) unter dem Dach des VDH züchtet. Da die Homepage dieser Züchterin sogar am Ende des Buches genannt wird, hätten sich die Kritiker hier bereits ein Bild von der Kompetenz und Fortschrittlichkeit dieser Zuchtstätte machen können. Wir finden das Buch absolut empfehlenswert und kompetent. Die bestehenden gesundheitlichen Schwachstellen der Rasse werden keinesfalls ausgeklammert, sondern kritisch beleuchtet. Wie im Buch erklärt, muss die Auswahl von Zuchtstätte und Welpe bei dieser Rasse besonders gut geprüft werden. Ob der Welpe dann besser von einer VDH-Zuchtstätte oder einem anderen Dachverband stammt, muss jeder Interessent selbst kritisch prüfen und entscheiden. Unser Fazit: Dieses Buch ist ein Muss für alle Rasseinteressenten und -freunde.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden