Gebraucht kaufen
EUR 2,45
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Englisch mit Aha!: Die etwas andere Einführung in die englische Sprache Taschenbuch – 28. Februar 2003

4 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,44
Taschenbuch, 28. Februar 2003
EUR 14,95 EUR 2,45
3 neu ab EUR 14,95 8 gebraucht ab EUR 2,45
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Passende Reiseführer und Karten für Ihren Sprachurlaub finden Sie im Reise-Store. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 222 Seiten
  • Verlag: C.H.Beck; Auflage: 1 (28. Februar 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3406494579
  • ISBN-13: 978-3406494574
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 1,5 x 19 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 838.642 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hans-Dieter Gelfert, bis 2000 Professor für Englische Literatur und Landeskunde, lebt als freischaffender Autor in Berlin. Bei C.H.Beck sind von ihm erschienen: "Typisch englisch. Wie die Briten wurden, was sie sind" (42002); "Kleine Geschichte der englischen Literatur" (1997); "Max und Monty. Kleine Geschichte des deutschen und englischen Humors" (1998); "Kleine Kulturgeschichte Großbritanniens" (1999); "Shakespeare" (2000); "Typisch Amerikanisch. Wie die Amerikaner wurden, was sie sind" (2002).

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Weissich am 23. September 2006
Format: Taschenbuch
Für Studis, aber nichts für den Alltag

Der Autor war und ist eine der bekanntesten Kapazitäten für England-Kunde und Literatur. Manches, was man sicher sonst nur bei einem Studium der englischen Sprache und Literatur erfährt, bekommt man hier in aller Kürze serviert.

Das muss man wissen, um nicht enttäuscht zu werden.

Denn dazu gehören etwa 20 Seiten Lautgeschichte, in denen z.B. geschildert wird, wie sich englische und deutsche Vokale seit den frühen Anfängen des Mittelalters entwickelt und verändert haben. Dann folgen 20 Seiten Archäologie des englischen Wortschatzes. Und noch einmal 20 Seiten über die Geburt einer modernen Grammatik. Dann bis S.150 eine sehr ausführliche Darstellung grammatischer Stolpersteine.

Dies alles ist sehr lehrreich, aber sicher nichts für Jemanden der noch etwas mehr praktisch brauchbares für den Sprach-Alltag im Englischen in GB erfahren will.

Also: Lesenswert, aber eher etwas für speziell an Sprachtheorie Interessierte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Danny B. TOP 1000 REZENSENT am 7. September 2008
Format: Taschenbuch
Dieses hoch interessante Buch ist in meinen Augen DER Schlüssel, um die englische Sprache zu verstehen und zu begreifen! Hans-Dieter Gelfert ist es in seinem Buch gelungen, die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen der englischen und der deutschen Sprache treffend zu beschreiben. Besonders interessant ist das Kapitel, in dem der Autor beschreibt, dass es im Englischen vor sehr langer Zeit zu einer Lautverschiebung in der Aussprache der Vokale gekommen ist, was dazu geführt hat, dass die Vokale in der englischen Sprache in den meisten Fällen diphtongiert ausgesprochen werden, so wie wir es heute kennen. Im Deutschen hingegen ist es vor sehr langer Zeit zu einer Lautveränderung bei den Konsonanten gekommen. Wenn man diese Kenntnis besitzt, hält man bereits den Schlüssel zum Verstehen der englischen Sprache in Händen!

In diversen Vokabellisten werden die Gemeinsamkeiten, die die englische und die deutsche Sprache haben (ja, es gibt mehr Übereinstimmungen zwischen beiden Sprachen, als man denkt!), dargelegt. Es folgen Vokabellisten mit Gemeinsamkeiten des Englischen und des Französischen sowie des Englischen und des Lateinischen. Weiter geht der Autor auf die unterschiedliche Satzstellung im Englischen und im Deutschen ein. Natürlich wird auch der Gebrauch und die Anwendung der Zeiten in der englischen Sprache ausführlich und anschaulich erklärt.

Ein Kapitel über die Unterschiede zur Sprachmelodie und Intonation im Englischen und im Deutschen, ein Kapitel über "Falsche Freunde" und andere Fehlerquellen sowie ein Kapitel zur englischen Idiomatik (mit vielen gebräuchlichen engl. Redewendungen und deren dt. Übersetzung) runden das Buch ab.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
31 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kundenrezensionen TOP 1000 REZENSENT am 1. Januar 2004
Format: Taschenbuch
Die Anforderungen an die Fähigkeiten des englischen Sprachgebrauchs werden durch die Globalisierung und das Internet immer größer. Zwar haben die meisten Deutschsprachigen ab der fünften Klasse Englischunterricht, aber was davon am Ende übrig bleibt, wenn man nicht ständig mit der Sprache zu tun hat, ist eher bescheiden. Und auch die Ergebnisse der Schüle-rinnen und Schüler, die eigentlich noch direkt mit der Sprache zu tun haben können nicht im-mer wirklich überzeugen.
Es ist eine weit verbreitete didaktische Weisheit, dass man dem Englischlerner nur englische Sprache im Unterricht anbietet und weitestgehend auf direkte Vergleiche mit dem Deutschen verzichtet. Doch Englisch und Deutsch haben viele gemeinsame sprachliche Wurzeln - wie jeder Frieslandurlauber problemlos erkennen kann. Und genau hier greift Gelferts Buch an und gibt dem schon etwas reiferen Wiederlerner aber auch den Schülerinnen und Schülern der Oberstufe allerlei nützliche Hinweise und Hintergründe zum Gebrauch des Englischen im Alltag.
Hierzu stellt er die Sprache zunächst kurz vor und weist auf das sehr reale Problem hin, dass sprachliche Probleme und Komplexität im Erlernen des Englischen ständig zunehmen, je mehr man es lernt. Tatsächlich sind auch viele „native speaker" dann schnell überfordert. Das Buch beginnt darum zunächst einmal mit einer Beschreibung der Lautung des Englischen, bevor es sich dann etwas ausgiebiger mit den verschiedenen Quellen des englischen Wort-schatzes auseinander setzt, was für sich genommen bereits ziemlich interessant ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von nick am 7. Juni 2009
Format: Taschenbuch
EINGE GUTE MISCHUNG AUS ENGLISCHER GESCHICHTE; SPRACHGESCHICHTE; VOKABULAR UND GRAMMATIK:
SEHR INTERESSANT ZEITWEISE SOGAR SPANNEND.UND DAS ZU EINEM SPITZTENPREIS!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen