In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Engelsgrube: Pia Korittkis zweiter Fall auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Engelsgrube: Pia Korittkis zweiter Fall (Kommissarin Pia Korittki 2) [Kindle Edition]

Eva Almstädt
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (54 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 6,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 8,99  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 6,47 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de
Audio CD, Audiobook EUR 9,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

In den Gassen und Gewölben der historischen Altstadt Lübecks werden zwei Menschen brutal ermordet. Die Mordwaffen, ein antikes Stilett und ein Armeerevolver, wirken wie Requisiten in einem blutig inszenierten Drama.

Kommissarin Pia Korittki zieht mit ihren Ermittlungen immer weitere und gefährlichere Kreise - und merkt zu spät, dass sie sich auf ein tödliches Katz-und-Maus-Spiel eingelassen hat ...

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3165 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 287 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3404154657
  • Verlag: Bastei Entertainment; Auflage: Aufl. 2014 (17. März 2009)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004R9QM8Y
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (54 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #2.276 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Eva Almstädt, 1965 in Hamburg geboren und dort auch aufgewachsen, absolvierte eine Ausbildung in den Fernsehproduktionsanstalten der Studio Hamburg GmbH und studierte Innenarchitektur in Hannover. Seit 2001 ist sie freie Autorin und schreibt zurzeit an ihrem siebten Roman. Eva Almstädt lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Hammoor, Schleswig-Holstein.

Mehr Infos zu Eva Almstädt unter www.eva-almstaedt.de

Fotonachweis: © Götz Sommer

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interessantes Katz- und Mausspiel 21. September 2007
Format:Taschenbuch
Engelsgrube, der zweite Fall von Pia Korittki, ist ein spanndender, bis zum Ende fesselnder Krimi mit einem unvorhersehbaren Ende.
Das Buch ist gut geschrieben und enthält einen Wortwitz, der mir gefällt und mich oft zum Schmunzeln gebracht hat.
Der Schauplatz Lübeck bietet einen bizarren Rahmen für diese brutalen Morde und als Lübeckkenner macht es Spaß, über bekannte Straßen und Orte zu lesen. In die Person der Pia Korittki kann ich mich teilweise richtig hineinfühlen, sie hat Stärken und Schwächen und das macht sie sympathisch!

Zu Beginn wurden meiner Meinung nach recht viele Namen und Personen erwähnt, aber diese ließen sich mit der Zeit zuordnen und einprägen.

Ich freue mich schon auf den vierten Krimi mit Pia, der im Frühjahr 2008 erscheinen soll.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Tina
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich habe mir dieses Buch als E-book für meinen Kindle heruntergeladen. Die Story ist super, sehr fesselnd geschrieben und wer sich in Lübeck auskennt, wird sofort das Gefühl haben, mitten im Geschehen zu sein.
Somit gebe ich dem "Inhalt" volle fünf Sterne.
Die Qualität als e-book empfinde ich als Mangelhaft. Wörter sind zusammen geschrieben (das sog. "Leerzeichen" fehlt), Absätze sind nicht vorhanden, z.B. kommt es vor, dass man in einem Moment noch im Polizeipräsidium ist, einen Satz weiter aber schon mitten im Mordgeschenen... Wenn zwischen den beiden Sätzen ein Absatz wäre, wäre das ja auch kein Problem, leider ist dieses des öfteren nicht der Fall.
Somit muss ich sagen: Das Buch ist schlampig ins E-book Format gesetzt worden, und dafür gebe ich 0 Sterne.

Im Durchschnitt gesehen also eine 3 Sterne Bewertung
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fesselnd und realistisch düster am Ende 22. April 2014
Format:Taschenbuch
Engelsgrube
Cover: Es ist ein Taschenbuch, aber es ist sehr schön getroffen, dieses tolle Bild von der historischen Altstadt Lübecks. Und auch noch das Wasser so davor und die Häuser sind so in das untergehende Sonnenlicht hinein getaucht und oben sind schon ein paar schöne, blauen Wolken zu erkennen. Es passt wunderbar zu dem 2. Band der Pia Korittki Reihe.
Herausgeber ist Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: OA (14. Februar 2006) und das Buch hat 288 Seiten.
Kurzinhalt: In den Gassen und Gewölben der historischen Altstadt Lübecks werden zwei Menschen brutal ermordet. Die Mordwaffen, ein antikes Stilett und ein Armeerevolver, wirken wie Requisiten in einem blutig inszenierten Drama. Kommissarin Pia Korittki zieht mit ihren Ermittlungen immer weitere und gefährlichere Kreise - und merkt zu spät, dass sie sich auf ein tödliches Katz-und-Maus-Spiel eingelassen hat ...
Meine Meinung: Es ist eine Marotte von Eva Almstädt, dass zum Anfang eines Buches immer sehr viele Darsteller vorkommen, die man nach und nach einordnen kann. Man kann wunderbar in die Ermittlungsarbeit hinein tauchen und mit ermitteln. Die Norddeutschen werden wieder sehr gut beschrieben und passen auch wunderbar in die Stadt Lübeck. Die Protagonistin hat ein paar Ecken und Kanten, was mir persönlich sehr gut gefällt und sie hat auch ein paar Probleme in ihren Leben. Die Handlung ebbt mal ein wenig in der Mitte des Buches ab, aber zum Ende hin wird es nochmal richtig spannend. Durch den passenden Hintergrund wurden auch viele Plätze und Strassen benannt, die ich vage einordnen kann, denn ich war nur dreimal in der Stadt Lübeck.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Spannend... 27. Dezember 2013
Format:Taschenbuch
Eigentlich ist das zweite Buch von Almstädt wieder sehr spannend und ich wollte es gar nicht weglegen, um endlich den Täter herauszufinden. Aber leider war am Ende die Auflösung keine Richtige, denn die Hintergründe muss man sich selbst herleiten und einen Zusammenhang zwischen allen Fällen ist irgendwie konstruiert. An sich eine tolle Idee, die ganz gut umgesetzt wurde, aber am Ende einfach nicht befriedigt. Trotzdem werde ich die Bücher weiterlesen, da es richtig gemütliche Krimis sind, die Spaß machen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen schwächelt in der Korittki Reihe 7. Februar 2011
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Das Buch ist spannend geschrieben und bringt bestimmt keine Langweile auf, doch für meinen Geschmack ist dieses Buch zu düster und die Story sehr abstrus und weit hergeholt. An manchen stellen hätte sie näher an der Realität sein und nicht ganz so dramatisch ausgeschmückt werden müssen, deshalb zwei Punkte abzug.
Pia Korittki ist als weibliche Kommissarin jedoch immer noch sehr überzeugend und von mir gern gelesen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen passable Unterhaltung 28. Januar 2013
Format:Taschenbuch
Kommissarin Pia Korittki ermittelt in der Lübecker Altstadt. Was zunächst aussieht wie unabhängige Morde entpuppt sich als Mordserie, deren Hintergründe erstaunlich sind. Bei den Ermittlungen gerät Pia selbst in große Gefahr.

Das Buch ist solide geschrieben und die Handlung ist interessant konstruiert und gut ausgedacht. Spannung kam auf, auch wenn ich sie nicht übermäßig fand. Die Charaktere sind glaubwürdig, aber ich bin ihnen nicht wirklich nahe gekommen, sie blieben mir immer etwas schemenhaft. Die Darstellungen der polizeilichen Ermittlungen sind mir auch zu oberflächlich geschildert, aber sie erscheinen mir doch logisch.
Wie eine Vorrezensentin schrieb, ein Krimi für den Strand oder eine Reise, aber nicht der fesselnde "Pageturner"..

Nun messe ich Lokalkrimis mittlerweile immer an Nele Neuhaus und aus dieser Sicht ist dieser Krimi eher enttäuschend. Die Autorin hat Lübeck sicher besucht und sich auf Stadtplänen und aus sonstigen Quellen informiert, aber tiefe Kenntnisse besitzt sie scheinbar nicht. Das schadet der Kriminalgeschichte zwar nicht und wird den meisten Lesern gar nicht auffallen, ich habe aber das Gefühl "in Lübeck zu sein" doch ziemlich vermisst.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Ein toller Kauf
Eva Almstädt kannte ich bisher noch nicht, wurde mir von Bekannten empfohlen und ich muss sagen sehr gut. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Pascha veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Herrlich
Einfach herrlich diese Krimis zu lesen. Locker, leicht, man kann sie nur empfehlen. Ich freue mich schon auf die anderen
Vor 3 Monaten von Gabriele Goeke veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Engelsgrube
Einfach gut geschrieben. Leicht, verständlich und doch immer inspiriert, Nachzufassen und weiter zu erforschen. Man ist mittendrin im Kriminalfall. Super.
Vor 4 Monaten von Lieselotte Offermann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolle Fortsetzung
Ich habe den zweiten Fall für Pia Korittkis – geschrieben von Eva Almstädt – gelesen und war – wie auch bei Band 1 – absolut begeistert von der klugen Führung durch... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von HEIDIZ veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Solider, netter Krimi!
Der zweite Fall mit der Kommisarin Pia Konttiki ist für mich ein solider, netter und unterhaltsamer Krimi, aber für mich kein Pageturner gewesen. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Kianan veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Engelsgrube: Ein Pia-Korittki-Fall
Das Buch hat mir sehr gut gefallen, von Vorne bis zum Schluss spannend geschrieben. Kann dafür 5 Sterne vergeben.
Hannelore
Vor 10 Monaten von Spätleser veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Pia-Korittki Fälle
Wieder ein super Krimi der sehr lesenswert ist ! Kann man nur weiter empfehlen !! Egal ob als Buch oder besser noch mit einem Kindle !
Vor 11 Monaten von Eagle One veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lesenswert
Das Buch hat mich von Anfang an gefesselt, es ist sehr gut geschrieben und auf jeden Fall zu empfehlen. Einfach Spitze.
Vor 12 Monaten von Heike Hüffer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Lesenswert, aber nicht der beste aus der Reihe
Überraschend, spannend, aber auch ein bisschen chaotisch - für mich auch aufgrund der Personen in der alten Villa nicht unbedingt der beste Roman aus der Reihe.
Vor 13 Monaten von Barbara Kluge veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Guter Krimi
Ein spannender Krimi. Kann ich nur wärmstens empfehlen. auch für solche, die sehr viele Krimis schon kennen und deshalb ein gehobenes Anspruchsniveau haben.
Vor 14 Monaten von Amazon-Kunde veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden