In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Engel aus Stein auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Engel aus Stein [Kindle Edition]

Sally Beauman , Charlotte Franke
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Gebundene Ausgabe --  
Broschiert --  
Unbekannter Einband --  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Als Victoria Cavendish auf der Suche nach den Wurzeln ihrer Familie nach Winterscombe zurückkehrt, ahnt sie noch nichts von den mysteriösen Vorfällen, die den prächtigen Landsitz vor vielen Jahrzehnten erschütterten. Dann stößt sie auf die Tagebücher ihrer außergewöhnlichen, oft aber auch wenig liebenswerten Patentante Constance Shawcross – und öffnet damit die Tür zu einem düsteren Geheimnis, das Constances Herz hart wie Stein werden ließ und am Anfang eines verwirrenden Geflechts aus fatalen Lügen und unbequemen Wahrheiten steht. Neugierig geworden versucht Victoria, Licht in die Vergangenheit zu bringen – eine Vergangenheit, die auch ihr Schicksal entscheidend verändern wird ...


Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sally Beauman studierte in Cambridge Literaturwissenschaft und arbeitete danach als Journalistin für viele angesehene Zeitschriften in England und Amerika, unter anderem für die "New York Times" und den "Observer", für "Vogue" und "Harper's Bazar". Heute widmet sie sich ganz der Schriftstellerei. Sally Beauman lebt mit ihrer Familie in London.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1544 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 759 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (15. April 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00I9YA50Y
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #8.208 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Engel aus Stein 26. Januar 2014
Von Sabine
Format:Taschenbuch
Viele Jahre hat das Buch auf meinem SuB gelegen und wie so oft völlig zu Unrecht! Natürlich hat mich die Dicke des Buches abgeschreckt, und zu allem Überfluss sind es nicht nur viele Seiten, sondern diese auch noch eng und mit kleiner Schrift bedruckt. Und dennoch – es hat sich gelohnt!

„Engel aus Stein“ ist eine grandiose Familiengeschichte, fast schon ein Epos, die die Geschichte der Familie Cavendish erzählt, die immer wieder gekreuzt wird von der eigentümlichen und skurrilen Constance Shawcross. Sie beginnt im Jahre 1910 und endet 17 Jahre später – dabei lernt man unzählige Personen kennen, die jedoch geschickt nach und nach eingeführt und vorgestellt werden. Es ist sicherlich zum Einen eine Familiengeschichte, jedoch auch ein Krimi, in dem es gilt, einen Mord aufzuklären, zum Anderen darf natürlich auch die eine oder andere Liebesgeschichte nicht fehlen. Das Buch besticht jedoch doch die fantastischen Charaktere, die alle ihren Ecken und Kanten haben, wunderbar ausgearbeitet sind und durch ihre Skurrilität ins Auge fallen. Jeder scheint ein Geheimnis zu haben, das er versucht zu verbergen und das aus unterschiedlichsten Gründen. Viele Themen beherrschen das Buch und es fällt schwer, sie in einzelne Worte zu fassen, neben Liebe und Vertrauen, Freundschaft und Enttäuschung geht es vor allem auch um Wahrheiten und Lügen.

Der größte Teil der Geschichte wird aus Sicht von Viktoria Cavendish erzählt, die letzte Lebende der Familie, die versucht, die Rätsel ihrer Kindheit zu lösen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Ich war einmal bei einem Wahrsager..." 28. August 2012
Von Berlinoise TOP 100 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
... so beginnt Sally Beaumans Roman "Engel aus Stein" und zieht einen bereits mit diesem Anfangssatz in einen Sog, der über die gesamten rund 850 Seiten des Romanes anhält.

1968 ist es, als die Hauptprotagonistin Victoria Cavendish nach dem Tod ihres Onkels Steenie, einer ihrer letzten lebenden Verwandten, auf einer Indienreise eben diesen Wahrsager aufsucht.
Die Begegnung verwirrt sie, die eigentlich mit beiden Beinen fest im Leben stehende 38jährige Innenarchitektin, und angeregt von diesem Erlebnis beginnt sie, im Rahmen der Auflösung des von Onkel Steenie geerbten Familienanwesens anhand von eigenen Erinnerungen, alten Briefen und Tagebuchaufzeichnungen die Geschichte ihrer Familie zu rekonstruieren, in deren Mittelpunkt ein nie aufgeklärter mysteriöser Todesfall im Jahre 1910 und ihre ebenso schöne wie zwielichtige Patentante Constance stehen.
Mosaikartig setzt sich für Victoria und damit auch für den Leser das Porträt ihrer Familie und einer ganzen Epoche zusammen, welches fast 80 Jahre, drei Generationen, drei Kontinente und zwei Weltkriege umspannt und dabei keine menschliche Leidenschaft auslässt.
Im Mittelpunkt stehen dabei Victoria, ihre Eltern (wobei einen der Roman, was einen ganz besonderen Reiz bewirkt, lange Zeit darüber im Unklaren lässt, welche der diversen Personen der vorigen Generation Victorias Eltern sind) und ihre verlorene Liebe Frank, aber mehr und mehr wird klar, welch eine wichtige Rolle als Drahtzieherin im Hintergrund die gefährlich faszinierende, in ihrer Vielschichtigkeit ungreifbar bleibende Constance spielt, die tatsächlich drei Generationen der Familie Cavendish in ein dichtes Netz aus Intrigen, Lügen und wohldosierten Halbwahrheiten verstrickt hat.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnd 9. April 2009
Format:Broschiert
Ende des 20. Jahrhunderts: Man selber steckt in der Rolle der Ich-Erzählerin, Victoria, die ihre Patentante Constance, einer der wenigen Verwandten, die der Waise noch bleiben, sucht. Sie bildet die Rahmenhandlung und erfährt nach und nach ihre Familengeschichte - wobei auch Victoria merkwürdig geheimnisvoll bleibt. Ihre Geschichte erfährt man jedoch ganz zum Schluss.
Die vergangene Handlung beginnt auf Winterscombe, dem prachtvollen englischen Landsitz der Familie Cavendish, wo im Jahr 1910 das Auftauchen des Halleyschen Kometen mit einem rauschenden Fest gefeiert werden soll.Dieses gesellschaftliche Ereignis wird das Leben aller Beteiligten entscheidend verändern, vor allem das Leben der kleinen Constance Shawcross, deren Vater in dieser Nacht auf tragische Weise ums Leben kommt.
Das Rätsel um den Tod (Mord?)an Mr. Shawcross ist nur das Ereignis, das alles in Gang bringt. Das Rätsel um seinen Tod spielt im Laufe der Geschichte kaum noch eine Rolle, bis am Ende des Romans schließlich alles aufgelöst wird. Oder auch nicht. Mit ein paar Fragen bleibt der Leser allein, was aber durchaus gewollt ist und nicht auf ein Plothole hinweist.
Im folgenden wird das Leben von Constance geschildert und der Cavendish-Familie, mit der sie eng verbunden ist. Das Mädchen wird zu einer schönen Frau, die ihr Umfeld manipuliert und von vielen gehasst und wenigen geliebt wird, alles vor der Kulisse der zwei Weltkriegen. Dabei fallen dem Leser die Fragen um Victoria wieder ein, dessen Eltern nie mit dem Vornamen charakterisiert werden: wer also von den Protagonisten in Constances Geschichte sind Victorias Eltern? Und warum sind sie jetzt, zu Victorias Lebzeiten, tot?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Ein Buch über die Liebe?
Der Titel hat mich angesprochen, und als Viel- und Schnell-Leserin war ich froh, einen Roman mit so vielen Seiten gefunden zu haben. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Tanja H. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch
Sehr schöne und faszinierende Familiensaga! Diese Geschichte beschreibt alles von Wahrheit ,Lügen, Liebe und Vertrauen!
Ein wirklich empfehlenswertes tolles Buch!
Vor 2 Monaten von Steiner Karin veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Engel aus Stein
Für meine Begriffe schreibt die Autorin zu schwülstig, nach etwa einem Viertel habe ich das Buch weggelegt. Es war einfach nicht mein Stil.
Vor 2 Monaten von Monika Möll veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Engel aus Stein
Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen, die verschienene Charaktere waren gut herausgearbeitet, die Vielfalt der Personen - auch in der Familie - ist gut beschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von B.I.W. veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen zu langatmig
Ich mag Bücher die mich eine Weile begleiten...und viele Seiten haben.
Dies trifft auf Engel und Stein zu - leider ist die Geschichte insgesamt viel zu langatmig... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Sternschnuppe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen engel aus Stein
Es ist ein ausgesprochen gutes Buch,spannend und Unterlaltsam,gut zu lesen, die Geschichte kommt auch darin vor. Kann man gut weiter empfehlen
Vor 3 Monaten von inga wahl veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Engel aus Stein
Sehr, sehr langatmig, um nicht zusagen langweilig.
Die 1. erotische Szene die ich noch gelesen habe, bereitete mir zumindest, Magenschmerzen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Annemarie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eins meiner Lieblingsbücher
Kann ich immer wieder lesen. Ist mir sogar den Aufwand einer amazon Bewertung wert!
( leider sind hier bei amazon keine kurzen Bewertungen möglich, was das Ganze... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von WM74 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ...spannend
gut und flüssig geschrieben, macht Spaß zu lesen. Spannend. Man möchte es nicht aus den Händen legen und wissen, wie die Geschichte um das Geheimnis von... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von teelicht115 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Überraschend
Eigentlich wollte ich den Roman nach 150 Seiten weglegen. Zuviel Zeitstränge, zu langatmig. Ich bin froh, dass ich durchgehalten habe. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von 100789 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden