Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 2,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des passenden Audible-Hörbuchs zu diesem Kindle-eBook.
Weitere Informationen

Engel des Todes Gesamtausgabe Kindle Edition

3.9 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 2,99

Länge: 203 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Als Kind von der eigenen Mutter körperlich und seelisch misshandelt,
wird Phillip zu einem Serienkiller. Er tötet um die Liebe und den Respekt,
seiner Mutter zu bekommen. Dass sie schon lange verstorben ist, hindert ihn nicht,
denn sie lebt weiter, in seinem kranken Hirn.
Als Phillip sich in eine junge Frau verliebt, wird alles noch schlimmer!
Was wird am Ende siegen? Die Liebe oder der Hass?

TEXTAUSZUG: Sie startete keinen Versuch zu flüchten. Dieser Mann würde ihren Körper benutzen, aber ihre Seele würde er nicht bekommen.
„Soll ich dir sagen, wo Gott ist?“, fragte er und griff sich dann in seinen Schritt. „Gott hängt zwischen meinen Beinen! Das ist der einzige Gott, den es gibt, der harte Schwanz eines Mannes. Da bist du doch schon ganz geil drauf. Keine Sorge, du darfst gleich an mein Rohr, ich weiß doch das du schon ganz wild darauf bist. Ich kenne diese Sorte Frauen, erst muss man sie noch zwingen, aber dann kommt ihr auf den Geschmack. Jetzt mach deinen Lutschmund auf und lass Gott in deinen Mund und blase wie ein braves Mädchen, aber ich warne dich, versuchst du eine Dummheit, bring ich dich um, das verspreche ich dir!“ Er hatte seine Drohung kaum ausgesprochen, als er bemerkte wie Sara Augen sich weiteten und an ihm vorbei schauten. Ein flaues Gefühl machte sich in seinem Magen breit, irgendetwas stimmte nicht und dann hörte er die Stimme hinter sich.
„Ich mag keine Gotteslästerer und ich hasse Männer, die sich an Frauen vergreifen!“

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1538 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 203 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00HSNIBKI
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #123.220 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Marc Prescher wurde am 7.4.1977 in Braunschweig geboren.

Jeder Mensch hat eine dunkle Seite in sich.
Ich gebe dieser Seite, durch meine Geschichten, ein Gesicht.
Schauen Sie in die Fratze des Grauens!

Wir mögen nach dem Guten streben, doch fasziniert sind wir nur vom Bösen.

Wenn Sie Fragen, Kritik, Lob oder Anregungen haben oder
Sie wollen über neue Bücher sofort informiert werden,
dann schicken sie eine E-Mail.


Kontakt: marc.prescher@yahoo.de
Twitter: https://twitter.com/MarcPrescher
Facebook: www.facebook.com/pages/Marc-Prescher/1444666562471447?fref=ts

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Eigentlich ist das nicht mein Genre und die über Gratisaktionen erworbenen Bücher liest man meistens ohnehin eher selten ... Ich hatte gar nicht erwartet, dass mich das Buch derart fesseln würde.

Erstmal: Der Autor kann schreiben. Grammatik, Rechtschreibung und Creative Writing sind zwei verschiedene Paar Schuhe, falls das noch nicht bekannt sein sollte.

Hierbei handelt es sich nicht nur um einen platten Horrorroman oder Thriller. Ganz nebenbei werden Themen wie die oberflächliche, auf Äußerlichkeiten und schnelllebigem Vergnügen bedachte Gesellschaft ohne Werte und Moral, die bigotte, pseudo-heile Welt, in der viele ihr Leben passiv vor dem Fernseher verbringen (offenbar wurde er als Kind auch mit Schwarzwaldklinik, Volksmusik & Co. gefoltert) und Gewalt gegen Kinder. Seine Mutter verbirgt ihren Sadismus geschickt hinter einer pseudo-religiösen Fassade und einer unangebracht harten Erziehung zum "ganzen Mann". Eine Gesellschaft mit einem verzerrten Männlichkeitsbild, in der Männer selbst als kleine Kinder keine Schwäche oder Gefühle zeigen dürfen.
Der Autor verwendet einige Symbole, eine Puppe für die verzweifelte Sehnsucht nach Nähe und Liebe und einen Engel für die Gerechtigkeit, den Rächer. Das Puppensymbol sowie der Engel finden sich in verschiedener Form immer wieder im Roman. Allerdings hätte ich persönlich Michael für passender gefunden als Gabriel. Michael ist der Kämpfer gegen das Böse. Die Verwendung des Gabriel könnte eventuell von "Gods Army" inspiriert worden sein.

Schwächen: Rechtschreibung, Grammatik, Interpunktion, Point of View, häufige Wortwiederholungen. Die Zeitformen werden nicht immer eingehalten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Schizophren ist das Lösungswort.
Es ist erschreckend wie der Autor die Qualen des Jungen Phillip beschreibt. Man spürt beim Lesen seine Schmerzen, all die Qualen, der er erleiden musste.

Jahre später dann ist er ein erwachsener Mann und leidet noch immer an die Qualen seine Kindheit.

Es ist beängstigend dieses Buch zu lesen, und doch fesselnd zugleich.
Das Ende hat mich überrascht .........

Neugierig geworden? Dann lesen .
Kommentar 3 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Spannende Story aber die Rechtschreibung ist derart schlecht, dass man trotz Spannung zum Schluß nicht weiterlesen möchte. Deswegen nur 3 Sterne.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Eigentlich eine gut durchdachte Geschichte, aber leider ärgern die Fehler, die in größerer Anzahl vorhanden sind. Bitte das nächste Mal unbedingt Korrekturlesen lassen.
Kommentar 3 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch wieder beiseite gelegt, da man das einfach nicht gut lesen kann. Das Buch wimmelt von Rechtschreib- und Zeichensetzungsfehlern, die ganz einfach den Lesefluss stören. Schade, die Idee ist sicherlich nicht schlecht. Aber irgendwo hört bei mir da das Verständnis auf. Korrekturlesen ist schon wichtig.
Kommentar 4 von 6 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Bolle am 12. Oktober 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen.Die Spannung ist von der ersten bis zur letzten Seite da und erzeugt auch manchmal Gänsehaut.
Kommentar 4 von 6 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Es ist nicht das erste Mal, dass ich ein Buch von Mark Prescher an einem Tag durchlesen musste.Die Spannung in der Geschichte und die Neugier auf das Ende haben mich total im Griff gehabt.
Im Mittelpunkt dieses Psycho-bzw.Horrorthrillers steht ein Mann mit einer sehr

gestörten Beziehung zu seiner inzwischen verstorbenen Mutter. Wie es dazukam, wird in der Geschichte eindringlich und gnadenlos dargestellt. Als er
sich verliebt, ist sein Gefühlschaos perfekt, denn nun steht er zwischen zwei Frauen.
Der Autor beschreibt sehr realistisch in beklemmenden Situationen, was eine misslungene Kindheit aus einem Menschen machen kann.Der vielschichtige Charakter der Hauptperson ist abstossend, aber auch berührend.
Das Ende hat mich positiv überrascht und fast schmunzeln lassen.
Aus der Feder dieses Autors ist dieses Buch zur Zeit mein Favorit.
Klare Leseempfehlung
Nike
Kommentar 1 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Gutes Krimifutter für Vielleser. Der Anfang etwas langatmig als Auftakt und Erklärung für seine späteren Taten. Das hätte dramaturgisch kürzer sein können. Details hätte man als Rückblenden einsetzten können. Das hätte alles etwas gestrafft. Ansonsten Gänsehaut durch mörderische Details, nix für empfindliche Seelen.
Nach der Begegnung von Phillip und Sara ist das Buch auf dem Weg zum Psychothriller.
Kurios der bezug zum Erzengel Gabriel als Synonym für den selbst ernannten Rächer. Wie schon vor einem anderen Autor als Thema gewählt - Thomas Herzberg.
Kommentar 3 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden