oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Enema Of The State (Explicit Version)
 
Größeres Bild
 

Enema Of The State (Explicit Version)

8. Februar 2014 | Format: MP3

EUR 9,09 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 8,50, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
2:23
30
2
2:23
30
3
3:13
30
4
2:59
30
5
2:28
30
6
2:45
30
7
4:09
30
8
2:48
30
9
2:19
30
10
3:23
30
11
2:50
30
12
3:37

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 4. Oktober 1999
  • Erscheinungstermin: 4. Oktober 1999
  • Label: Geffen*
  • Copyright: (C) 1999 Geffen Records
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 35:17
  • Genres:
  • ASIN: B001SQHTKE
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (77 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.576 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von The Foff am 14. März 2004
Format: Audio CD
Mahlzeit! „Enema Of The State“ von Blink 182 ist für mich das absolut kompletteste Pop-Punk-Album, das bisher erschienen ist, sozusagen ein Referenzstück. Nicht zu Unrecht feierten die Jungs hiermit ihren Durchbruch. Das Album ist zwar nicht besonders lang, eine typische Unart von Punk-Alben, dafür geht es aber bei fast allen Stücken ohne lange Umwege zur Sache. So gut wie jeder Song eignet sich perfekt um Party zu machen, die Hits „What’s My Age Again?“ und „All The Small Things“ natürlich besonders. Die Jungs singen recht unbekümmert von irgendwelchen Liebesbeziehungen oder Party, womit der Themenkreis prinzipiell schon wieder geschlossen ist, doch was will man bei einem Party-Album groß an Text erwarten? Einzig „Adam’s Song“ hat einen etwas seriöseren Hintergrund, vielleicht auch der reifste Song der Platte. Für mich stellt „Enema Of The State“ eine gute Möglichkeit dar, sich ein wenig in den Punk hineinzuhören, da Blink 182 sicherlich einer der massenkompatibelsten Vertreter dieser breitgefächerten Musikrichtung sind. Aussetzer gibt es auf dem Album wirklich keine, somit leicht und locker 5 Sterne, mfG: der Foff.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 10. Dezember 2001
Format: Audio CD
Als ich mir "Enema of the state" gekauft habe kannte ich nicht viel von Blink 182 und erhoffte mir eine CD mit vielleicht 2-3 Hits und sonst dem Durchschnitt wie die meisten CDs' ihn haben. Schon beim ersten Durchhören wurde mir klar, dass diese CD genau meinem Geschmack entspricht. Ich wüsste kein Lied, was mir nicht gefällt, ich könnte jedes nachsingen, so einprägsam sind die Songs..
Trotzdem werfen viele Hörer Blink mit dieser CD den Sprung zum Kommerz vor..dies stimmt ganz bestimmt, aber erst so bin ich auf Blink aufmerksam geworden und man kann von Kommerz halten, was man will, die Qualität der CD stimmt. Von mir aus können die Anti-Kommerz-Puristen ja den ganzen Tag ausschließlich Musik mit einem Sound, der Heubodenflair verbreitet, hören, ich ertrage lieber den Kommerz und genieße das beste Album was ich je gesehen (oder besser gehört) hab. Aber das heißt nicht, dass ich die älteren Alben schlecht finde! Mir gefallen beide Seiten von Blink.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von matten am 30. März 2005
Format: Audio CD
Hier fing es an. Dieses revolutionäre Album hat den heutigen Pop-Punk von Simple plan, Good Charlotte und wie sie alle heissen erschaffen. Blink-182 erschufen hier zwischen the Offspring und Green Day eine neue Musikrichtung. So, das war genug geschwafel, kommen wir zur Sache:
1.Dumpweed - Vom Intro her ein Irisches volkslied auf Overdrive. Dieses lied rockt, schnell ond macht spass.
2.Don't Leave Me - Das erste Lied wo Mark singt ist beim ersten hören ganz toll, aber beim öfteren hören nicht mehr so toll.
3.Alien's Exist - Wieder ein rockiges Lied, sie könnens einfach.
4. Going Away To College - Nix für Parties aber trotzdem schön. Die einzige Ballade auf dem Album ist aber nicht unbedingt weich.
5. What's my Age Again - Die erste Single mit dem legendären Nackt-Video. Wunderschöne Melodie.
6.Dysentary Gary - Mein Favorit. Rockt am meisten und ist ein wenig anders. Tom singt schnell und Marks tiefe stimme kommt gut aber unerwartet.
7. Adam's Song - Und wieder eine Perle. Diese Melodie gefällt sicher jedem. Blink-182 zeigen sich hier melodisch und düster. Ein schönes, trauriges und geniales lied.
8. All the Small Things - Dazu muss ich wohl nix sagen. Ihr kennt es alle!
9. The Party Song - Gefällt mir nicht so, aber hört euch mal an wie schnell Mark singt, Rappt oder was auch immer.
10. Mutt - Erinnert ihr euch an die stelle bei American Pie wo die Französin mastubiert, und er von einem Haus zum anderen läuft. Dieses Lied läuft im hintergrund und Blink-182 spielen im Film mit.
11. Wendy Clear - Ein richtiges Sommer Lied. Gefällt mir sehr.
12. Anthem - Auch hier wieder mal ein etwas anderes Lied. Das Lied klingt nach wiederstand.
FAZIT: Ein super album. Viele Fröhliche Songs und viele Perlen. KAUFEN!!!!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Mende am 10. Januar 2006
Format: Audio CD
Also, dieses Album ist das Beste, was ich mir je gekauft habe und es hat mir auf Anhieb gefallen!!! Zunächst hab ich mit dem älteren Blink-Sound noch von Zeiten Scott Raynor's gerechnet, aber als ich mir die CD anhörte, war ich vollkommen (positiv)überrascht! Besonders die weltweiten Hits "What's my age again", "All the small things" und "Adams Song" haben es in sich, aber auch weniger bekannte Songs wie "Dysentary Gary", "Dumpweed", "Mutt" und "Going away to College" rocken von der ersten bis zur letzten Sekunde! Meiner Meinung nach ist dieses Album nur weiter zu empfehlen für jeden der Gute-Laune-Musik vom allerfeinsten hören möchte!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 3. März 2001
Format: Audio CD
Ich finde die Doppel-CD besser als die normale CD "Enema of the State" wegen den neuen schnellen Liedern.Am besten gefällt mir denoch das Lied der alten CD disentery gary.Diese CD ist ein Muss für jeden Blink-Fan.Nur schade,dass sie so teuer ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 3. April 2005
Format: Audio CD
Jaja, die Jungs von Blink 182. Was soll man dazu noch groß sagen.
Die einen lieben sie, die anderen hassen sie. Ich bin wohl jemand, der sich auf die erste seite setzen würde. Obwohl, zugegeben sie sind nich grad meine lieblingsband aber diese platte kann sich hören lassen. jeder song hat irgendwas an sich.
sogar der party song. wie gesagt, mehr kann ich dazu nich sagen, weil mir nix mehr einfällt.
also leute, diese scheibe könnt ihr mit gutem gewissen kaufen!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden