Facebook Twitter Pinterest
Endzeit Bunkertracks (Act... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Endzeit Bunkertracks (Act 6) 4 CD Box Box-Set

3.6 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Preis: EUR 29,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Box-Set, 26. Oktober 2012
EUR 29,99
EUR 21,93
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
24 neu ab EUR 21,93

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Endzeit Bunkertracks (Act 6) 4 CD Box
  • +
  • Endzeit Bunkertracks Act III
  • +
  • Endzeit Bunkertracks (Act V)
Gesamtpreis: EUR 86,08
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (26. Oktober 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 4
  • Format: Box-Set
  • Label: Alfa Matrix (Soulfood)
  • ASIN: B0094E5HYC
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 30.978 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Schallplattenunterhalter (Bunker Edit) - Patenbrigade: Wolff
  2. Don't Kill Yourself - R.I.P. (Roppongi Inc. Project)
  3. Arschloch Alarm (Endzeit Asshole Edit) - Extize
  4. I'm Broken (Pre:Emptive Strike 0.1 Rework) - Cynical Existence
  5. Abortion - Nano Infect
  6. Still Life (Clublife Remix By Aestetische) - Aesthetische
  7. My Game (Kant Kino Bunker Mix) - Kant Kino / Komputergirl
  8. Inhuman (Ivardensphere Remix) - Aesthetic Perfection
  9. Final Destination - Diabolic Art
  10. Black Rose - Acylum
  11. Der Schwarze Tod - Schwarzblut
  12. Holy Fuck - Trimetrick
  13. Machine On The Dance Floor - Diversant:13
  14. Vx - Phosgore
  15. Come Mierda Y Muere - Bestias De Asalto
  16. Used (Larva Mix) - Freakangel
  17. Comatose - Traumatize

Disk: 2

  1. Open Window (V2) - Noisuf-X
  2. For A Second - Hezzel
  3. War Dance - Ex.Es
  4. Just Free - Pax Sono
  5. Human Garbage (Endzeit Mix) - Psy'aviah
  6. Throat Full Of Glass (Tough Guy Mix By S.A.M.) - Combichrist
  7. Indifference (Kant Kino Mix) - Essence Of Mind
  8. Another Sin - Heartrate
  9. Bury Your Hate (X-Fusion Mix) - Cygnosic
  10. Timewave : Zero - Grendel
  11. This Is War - Xperiment
  12. Serpent Whore (Nano Infect Remix) - Siva Six
  13. Dominator - Centhron
  14. Around The World (Territory Vision Mix By Tj Taiki) - Krystal System
  15. Swimmers Can Drown (Diabolic Art Mix) - I:Scintilla
  16. Blacklist (Freakangel Mix) - Experiment Haywire
  17. Time To Die (Nitronoise Remix) - Xiescive

Disk: 3

  1. Sheffields Finest - Uberbyte
  2. Hit The Drums - X-Rx
  3. Can You Feel The Beat? (Grendel Mix) - Nachtmahr
  4. Living Hell - Ootz Ootz
  5. Torture Porn - My Dear Killer
  6. Sacrifice - Teleoptyk
  7. Ritual - Gothicium
  8. Go Zonkers! (Freefall Mix) - Suicide Inside
  9. Future Friends - Dj 3rror
  10. Wer Schön Sein Will Muss Sterben - Industriegebiet
  11. God Is Art - Shiv-R
  12. Fuck The Fucking Fuckers - Amduscia
  13. Acid Orgy - Alien Vampires
  14. God Saves - Hell:Sector
  15. What Happened Here (Taunting Devils' Mx) - 32crash
  16. Radical Human - Putrefy Factor 7
  17. Assimilation - Amgod

Disk: 4

  1. Under Fire - Detroit Diesel
  2. Dope On - Ambassador21
  3. Bloodsport (:Wumpscut:Remix) - Aengeldust
  4. Rhythm Age 2kl12 - Noisex
  5. Seventeen (Noisuf-X Mix) - X-Marks The Pedwalk
  6. Monster (Flesh Mix By Kant Kino) - Malakwa
  7. Apocalypse Parties (Endzeit Edit) - Glis
  8. C. S. (Autodafeh Mix) - Diffuzion
  9. Rituals (Distorted Memory Mix) - God Module
  10. Strom Und Drang - Skyla Vertex
  11. Seven Lovely Sins (Endzeit Version) - H.Exe
  12. Ihr Habt - Gedankenrasen
  13. Schnuffi (Short Cut) - Dunkelwerk
  14. You Are Not - Implant
  15. Das Blut (Komor Kommando Mix) - Frontal Boundary
  16. Born To Fail (Fgfc820 Remix) - Mordacious
  17. Operation Q - Terrorkode


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich hab diese Compilation mit 4(!) CDs "auf Verdacht" bestellt, da ich einige der Bands kenne. Auf jeder CD sind 15 Tracks vorhanden. Man findet von etwas meliodiöseren, aber totzdem düster-harten Tracks bis zu beinah Schranz alles, was der Dark-Electro derzeit zu bieten hat. Vieles davon rare oder bislang unveröffentlichtes Material. Ausgelassen werden "oldschool"-EBM in der Art von Skinny Puppy oder Front242 und zu "zahmes" Futurepop-Gedudel mit "echtem" Gesang wie VNV Nation&Co. Häufig findet man harte, aber nicht dominant vordergründige Beats mit von typischen hohen Melodien begleitetem verzerrten Schrei-Gesang, oder "bösen" Sprechgesang.
Auf ihre Kosten kommen vor allem Leute, die Projekte wie Suicide Commando, Agonoize, XOTOX oder auch Hocico mögen.
Alles in allem kann man sagen: wenn ein Darkelectro-DJ seine CDs vergessen hat und diesen Sampler rumfliegen sieht, dann ist die Dark-Electro Party doch noch gerettet. ;) Und für umgerecnet c.a 50 Cent pro Track ist der Sampler zudem noch seinen Preis mehr als wert!
Da die Compilation den Zusatz "Act I" trägt warte ich schon auf einen ähnlich guten "Act II" - der wird sofort in meinem Einkaufswagen verschwinden ;)
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 10. März 2005
Format: Audio CD
Jawoll! Nach dem sich der Futurepop nunmehr auf ein erträgliches Maß geschrumpft hat, schlägt der Dark Elektro wieder zu. Ein Zeichen dafür ist diese Prachtzusammenstellung vom Label Alfa Matrix. Auf 4 CD's (60 Tracks und fast alles exklusiv oder bisher unveröffentlicht) donnert einem die "Endzeit" in allen Varianten um die Ohren. Von den Größen der Szene bis hin zu Newcomern wird vom spaßigen Horror-Club-Track bis hin zu ausgefeilten Konzeptsongs alles aufgefahren, was die Szene gerade hergibt. Wumpscut, YelworC, Sitd, Suicide Commando...und alle übrigen Verdächtigen. Besonders interessant sind aber oft die eher unbekannteren Bands. Newcomer oder sogar ohne Plattenvertrag. Erstaunlich, was Alfa Matrix an Perlen ausgegraben hat.
Man kann nur hoffen, dass diese Samplerreihe weitergeführt wird. Allein der Name ist schon Trademark.
Meine Highlights:
YelworC, Retrosic, Shnarph, Dunkelwerk...usw.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich könnte jetzt auf einige der Tracks näher eingehen, aber es sind einfach zu viele, die hier in dieser Compilation dabei sind - natürlich wird nicht jedes Stück den Hörer vom Hocker reißen, jeder hat ja auch seinen eigenen Geschmack. Aber an sich könnte man die CDs in einem Club einfach in einem Stück durchlaufen lassen, wenn dieser eine Party im so genannte "EBM/Industrial"-Stil veranstalten will - richtig langweilig wird es nie, und für den Preis ist die Compilation auf keinen Fall ein Fehlkauf, wenn man auch nur ansatzweise dieser Musikrichtung etwas abgewinnen kann. Dies war auch schon bei den vorigen Ausgaben der Bunkertracks so.

Alteingessene "Gothics" werden vielleicht vieles als zu "technoid" oder einiges auch "kirmesmäßig" bezeichnen und sich schon mal im Voraus im Grab herumdrehen, wenn manch Band als "EBM" bezeichnet wird - aber wer weiß, was heutzutage nunmal mit Ausdrücken wie EBM und Industrial "beworben" wird, der weiß auch, ob er mit dieser Compilation glücklich wird oder nicht. Aber generell ist es ein Querschnitt von Musik, die typisch ist für aktuelle Dark-Elektro-Clubszene mit Tendenz zu härteren, technoiden Beats.

Die vier CDs haben jeweils ein Grundthema, zu dem die Tracks auf der CD von der Stimmung her passen sollen - dazu haben die CDs dann die Namen Evil, Torture, Damage ud Death. Um einige der wohl bekannteren Namen zu nennen: Aesthetic Perfection, Phosgore und Extize wirken unter der Thematik "Evil" mit, Combichrist, Grendel und Centhron auf der CD Torture. Bei Damage finden sich unter anderem Nachtmahr, Amduscia und Alien Vampires, und auf der CD "Death" sind Bands wie God Module, X Marks the Pedwalk und Dunkelwerk zu finden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die volle Breitseite!!!!60 Tracks die beweisen das diese Musik noch lange nicht tot ist.Besonders positiv fallen die Bands auf die aus Ländern kommen von den man nicht geglaubt hatte dort eine Steckdose vorzufinden!Der Underground lebt.Einmal mehr beweist das Label Alfa Matrix sein Gespühr für gute Musik.
Pflichtkauf!!!!!!!!!!!!!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Genau das bietet dieses Boxset, wie das letzte ebenfalls auf 1666 Exemplare limitiert und damit früher oder später bestimmt ein Sammlerstück.

Zur Musik: fast alles, was in der EBM-Szene Rang und Namen hat ist hier vertreten. Vier verschiedene "Sessions" bzw. CDs geben dabei die jeweilige, wenn man so will, Grundrichtung der CD an, je nachdem was man hören möchte. Besonders schön ist, daß sämtliche Lieder vorher nicht veröffentlicht worden sind oder nur sehr rar waren. Und, die Mischung bietet auch hierzulande etwas unbekanntere Bands, beispielsweise Neikka RPM oder GLIS. So kommt man auch mal auf unbekannte Perlen und Schätze, die einem sonst entgehen würden.

Aber wo Licht ist, ist bekanntlich auch Schatten. Es ist die Frage, ob man das eher dem Plattenlabel Alfa Matrix oder den Künstlern zuschreiben kann: einige Lieder bzw. ihre Zusammenstellung auf der CD klingen manchmal so, als wären sie von einer Trance CD gekommen (CD2, Lied 8: Fix8:Sëd8 ' Monolith), andere würden ohne anderweitig aufzufallen auf eine Thunderdome CD passen. In dieser Hinsicht war die Bunkertracks I Box etwas ausgeklügelter. Aus diesem Grunde vergebe ich auch nur vier Sterne für diese ansonsten sehr gelungene Compilation.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren