Neu kaufen
EUR 19,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Joe2000

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,89

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,05 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
maniacvideo... In den Einkaufswagen
EUR 29,77
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Endstation Sehnsucht [Special Edition] [2 DVDs]

Vivien Leigh , Marlon Brando , Elia Kazan    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,99
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Joe2000. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Endstation Sehnsucht [Special Edition] [2 DVDs] + Lektürehilfen Tennessee Williams "A Streetcar Named Desire"
Preis für beide: EUR 29,94

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Vivien Leigh, Marlon Brando, Kim Hunter, Karl Malden
  • Regisseur(e): Elia Kazan
  • Komponist: Alex North
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL, Special Edition
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 1.0), Spanisch (Dolby Digital 1.0)
  • Untertitel: Deutsch, Spanisch, Portugiesisch, Tschechisch, Dänisch, Norwegisch, Schwedisch, Polnisch, Finnisch, Griechisch, Ungarisch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 12. Mai 2006
  • Produktionsjahr: 1951
  • Spieldauer: 120 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000F1IIIU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 28.189 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Filled with unforgettable performances, Streetcar became the first film to garner three of the Academy's four acting awards. Vivien leigh won as Best Actress for her portrayal of Blanche du Bois, a fading beauty clinging to her illusary world of arirtocratic gentility."

Produktbeschreibungen

Warner Home Endstation Sehnsucht S.E. (2 DVDs), USK/FSK: 6+ VÃ--Datum: 12.05.06

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
35 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Drama, Film und DVD: Großartig. Ein Muss... 7. November 2006
Von Gorres
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Wer schon länger auf die DVD dieses großartigen Films gewartet hat: Jetzt ist sie endlich da, und sie erfüllt alle Erwartungen. Wen im deutschen Ton auf einmal kurze englische Passagen überraschen: Das sind die damals für das Kino herausgeschnittenen Szenen, die der Zensur zu anstößig gewesen waren (in den Specials auf der zweiten Disk wird das erklärt).

Trotz Marlon Brandos großartiger Leistung (es wird wohl nie einen besseren Stanley Kowalski geben) ist Vivien Leigh der Star dieses Films. Während Brandos Rolle immer gleich bleibt (Stanley bekämpft Blanche vom Anfang bis zum Ende), muss Leigh die tragische letzte Phase von Blanches Untergang interpretieren. Zu Anfang sehen wir Blanche noch als typische ältere Schwester, zwar überspannt, aber trotzdem voller Ratschläge und Initiative. Sie ist entsetzt über die bescheidenen Lebensumstände, in die Stella gezogen ist, und versucht sie davon zu überzeugen, dieses unwürdige Umfeld zu verlassen. Blanches kulturelle und intellektuelle Überlegenheit helfen ihr jedoch im Arbeiterviertel von New Orleans nichts, das ist Stanleys Revier. Stanley ist grob und ungebildet, aber ehrgeizig und intelligent. Er erkennt sehr schnell, welche Gefahr Blanche für seine Ehe mit Stella darstellt.

Blanche und Stanley kämpfen mit ihren jeweiligen Mitteln um Stella: Blanche erinnert sie an ihre Herkunft und hält ihr die Zumutungen vor Augen, die sie in Stanleys Welt ertragen muss. Stanley punktet mit seiner animalischen Sexualität und seiner praktischen Lebenstüchtigkeit. Eine Zeitlang scheint der Ausgang ungewiss.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Paper Moon. 12. Juni 2004
Format:DVD
As a playwright, Tennessee Williams was to the South what William Faulkner was as a fiction writer: a creative genius who revolutionized not only the region's arts scene and literature but that of 20th century America as a whole, bringing a Southern voice to the forefront while addressing universally important themes, and influencing and inspiring generations of later writers.
Pulitzer-Prize-winning "A Streetcar Named Desire" dates from the peak of Williams's creativity, the period between 1944 ("A Glass Menagerie") and 1955 ("Cat on a Hot Tin Roof," his second Pulitzer-winner). After its successful 1947 run on Broadway, "Streetcar" was adapted into a screenplay by Williams himself for this movie produced and directed by Elia Kazan, starring the entire Broadway cast except Jessica Tandy, who was replaced by the star of the play's London production, Vivien Leigh. The piece takes its title from one of the New Orleans streetcar lines that protagonist Blanche DuBois (Leigh) rides on her way to the apartment of her sister Stella (Kim Hunter), foreshadowing her later path, from (ever-unfulfilled) Desire to Cemetery (death, or the loss of reality) and a street called Elysian Fields, like the ancient mythological land of the dead.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Audiokommentar 17. Februar 2009
Von Caesar
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Der aus drei getrennten Interviews zusammengeschnittene Audiokommentar von Karl Malden, Rudy Behlmer und Jeff Young ist eine sehr gute Ergänzung zu den Dokumentationen auf der zweiten Disc. Die Filmhistoriker Behlmer und Young ordnen das Theaterstück und den Film historisch ein, können viel zu den Unterschieden Theaterstück und Film, den Zensurproblemen, dem Casting sowie zur den Biografien von Kazan und Williams beitragen. Aufgrund des Zusammenschnitts der Kommentare sind szenenspezifische Ausführungen leider eher selten.

Was den Kommentar aber wirklich unvergleichlich macht, sind die Ausführungen von Karl Malden. Er hat vor der Verfilmung zwei Jahre zusammen mit Brando unter der Regie von Kazan das Stück auf der Bühne gespielt. Er kann daher sehr viel zur Theaterproduktion mit Jessica Tandy als Blanche und der Zusammenarbeit mit Brando und Kazan, mit denen er auch später noch arbeitete und mit denen er befreundet war, beitragen. Er analysiert die Personen des Stücks und deren Motivation, geht auf das Actor's Studio ein, die damalige Oscarverleihung und auch auf den Ehrenoscar für Kazan. Mehr kann ein Audiokommentar nicht bieten. Er ist wirklich exzellent.

Negativ ist allerdings anzumerken, dass Warner wie immer den Audiokommentar nicht untertitelt hat. Ärgerlich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von H. Filla
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Ich möchte bei all den Rezensionen gar nichts weiter zum Meisterwerk an sich sagen - nur so viel: Der Film ist ein Muss für jeden Filmeliebhaber.
Allerdings hat mir die Qualität der BluRay nicht zugesagt. Es ist zwar erstaunlich, was alles aus dem Streifen herausgeholt wurde, wenn man bedenkt, wie viele Jahre seit der Veröffentlichung vergangen sind. Dennoch hat mir der Ton und die Synchronisation überhaupt nicht gefallen. Oft musste ich zur Fernbedienung greifen, weil ich schlicht und ergreifend nichts mehr gehört habe. Da ist die englische Tonspur um einiges besser. Die deutsche Synchronisation fällt an einigen Stellen sogar ganz aus und man kann über mehr oder weniger große Strecken nur Englisch hören. Für mich stellte das keine Schwierigkeit dar, aber es ist sicherlich ärgerlich für den ein oder anderen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Klasse
Dieser Film ist einer der besten Filme des 20. Jahrhuderts
Marlon Brando in einer Paraderolle
Vivien Leigh auch sehr gut
Ein Tennessee Williams Klassiker
Vor 3 Monaten von Klaus Mittelberger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Marlon Brandos' Stanley Kowalski ....
... ist eine der berühmtesten Männerfiguren, die das Kino bis in die heutige Zeit geprägt hat. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von B. Schröer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gut
Der Film ist ganz ok viel kann man nicht dazu schreiben. Habe es fürs abi gebraucht und so konnte ich mir durch den Film einige Wörte erschließen anhand der... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Alexander Probst veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Trotz des alters ein packendes Drama
Endstation Sehnsucht zeigt auf perfide Weise das Leben eines egozentrischen, fast schon narzisstischen Mannes und dessen im hörigen Ehefrau. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Puschelpink veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Drama-Klassiker
Ein Drama, welches durch eine gute Geschichte und hervorragende Schauspieler besticht. Stanley Kowalski (Marlon Brando), Sohn polnischer Einwanderer, der einer ehrlichen Arbeit... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von skalpe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Außergewöhnlich gut und absolut sehenswert!
Der Begriff „außergewöhnlich“ trifft bei diesem Film in jedem Fall zu! Ein Melodram von der ganz besonderen Art, mit starken düsteren Momenten und psychologischen... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Sopse veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Endstation Sehnsucht
Brillante Schauspieler in einem düsteren Geschehen. Sehr junger Marlon Brando und die alternde Vivien Leigh, die praktisch ihr eigens Leben darstellt.
Vor 18 Monaten von Leonard Ströhla veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Die Hauptdarstellerin passt nicht
Auch auf die Gefahr hin, dass ich die einzige Person bin, die hier anderer Meinung ist, so denke ich doch, dass die Rolle der Blanche DuBois anders besetzt hätte werden... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. April 2012 von Foxy_Alert
3.0 von 5 Sternen Untertitel/englische Version
Die Synchronisation wechselt teilweise unvermittelt von Deutsch auf Englisch.
Der englische Untertitel stimmt teilweise nicht mit dem gesprochenen Wort überein.
Veröffentlicht am 11. Februar 2010 von Claudia
4.0 von 5 Sternen phantastischer filmklassiker!
Ein herrlicher Klassiker und ein "must" für Fans von Marlon Brando und Karl Malden (der nicht nur in "Strassen von San Francisio mitgespielt hat!!! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. September 2009 von Katharina Obi-okoye
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar