Endstation Oxford: Kate Ivorys letzter Fall und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,45

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,55 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Endstation Oxford: Kate Ivorys letzter Fall auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Endstation Oxford: Kate Ivorys letzter Fall [Taschenbuch]

Veronica Stallwood
2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 29. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,49  
Taschenbuch EUR 8,99  

Kurzbeschreibung

11. Januar 2013
Kate Ivory schreibt an ihrem neuen Roman. Sie ist überzeugt: Dieses Werk wird ihr Durchbruch. Mehr als zuvor braucht sie daher nun die Unterstützung ihrer Agentin Estelle. Doch von Estelle fehlt jede Spur. Ihr frisch angetrauter Ehemann Peter weigert sich, Auskunft zu erteilen. Kate ahnt, dass hier etwas faul ist. Wer oder was steckt hinter Estelles Verschwinden? Ist Peter vielleicht ein Betrüger? Kate ermittelt.

Wird oft zusammen gekauft

Endstation Oxford: Kate Ivorys letzter Fall + Nebel über Oxford: Ein Kate-Ivory-Krimi
Preis für beide: EUR 16,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: Aufl. 2013 (11. Januar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404167430
  • ISBN-13: 978-3404167432
  • Originaltitel: Oxford Ransom
  • Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 12,4 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 331.873 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

2.9 von 5 Sternen
2.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen "Ende gut - alles gut" - aber etwas enttäuschend 16. Januar 2013
Von Aida2008
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Habe alle Kate-Ivory-Romane gelesen und hätte mir zum Abschluss irgendwie einen Knalleffekt gewünscht. Der Roman ist flüssig zu lesen und es dreht sich auch alles um den zu lösenden "Kriminalfall"... aber irgendwie bleiben die Personen etwas blass, auch der Freundeskreis um Kate, z. B. Emma und ihre Familie und auch Kates Mutter Roz hätten mehr Platz einnehmen müssen. Alles in allem ein unspektakuläres und farbloses Ende einer doch unterhaltsamen Serie.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ziemlich unbefriedigend 13. Februar 2013
Von Heidi V.
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich kann mich meinen beiden Vor-Rezensenten nur anschliessen: Flüssig zu lesen, trotzdem teilweise sehr langatmig-akademisch. Das Ende eher unspektakulär, und zu allem Überfluss bleiben auch noch einige lose Enden unverknüpft im luftleeren Raum hängen: Die Manipulationsversuche von Kates Lebensgefährten Jon, über die sie sich zu Recht geärgert hat, finden überhaupt keine Erwähnung mehr in der allgemeinen Glückseligkeit des gelösten Falls - ganz im Gegensatz zu Kates Naturell. Und auch die mehrfach angesprochene Sorge um das Wohlergehen ihrer Mutter löst sich in Wohlgefallen auf. Am aller-unbefriedigendsten fand ich jedoch, daß nirgendwo auch nur eine Andeutung zu finden ist, warum dies nun Kate Ivorys letzter Fall ist: Besondere Gefahren beim "Kriminalisieren" und der Entschluß, nun endgültig die Finger davon zu lassen? Eine bevorstehende Hochzeit mit Jon (ziemlich unwahrscheinlich)? Geht die Autorin in Pension? Oder verkauft sich die Reihe nicht mehr so gut? Alles Spekulation. Ich hätte mir zum Ende der Serie eine schlüssige Erklärung gewünscht - so wie es etwa Ann Granger zum Ende ihrer Markby & Mitchell-Reihe getan hat.
Schade. Ein laues Ende einer doch immer recht vergnüglichen Krimireihe.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider nur langweilig! 11. April 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Wer die Serie kennt, weiß am Anfang des Buches bereits, wie es weitergeht.
Schade, denn Veronica Stallwood hat bisher nur sehr gute Krimis "abgeliefert"!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kate Ivory im letzten Fall 13. Mai 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich habe alle ihre Fälle gelesen.
Der letzte allerdings zieht sich, nicht uninteressant, und mit einem für mich irgendwie unbefriedigenden Ende.
Hat Veronica Stallwood keine Lust mehr ? Es gibt bessere Fälle dieser Reihe!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar