Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Endlich erfolgreich!: Der einfache Weg, sein Glück zu machen Taschenbuch – 1. April 2004


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,89
Taschenbuch, 1. April 2004
EUR 1,29
6 gebraucht ab EUR 1,29

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Wohlfühlmomente in der kalten Jahreszeit: Stöbern Sie durch unsere Auswahl an Wohlfühlprodukten, die einen den grauen Winteralltag vergessen lassen. Zum Shop.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 112 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (1. April 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 344216432X
  • ISBN-13: 978-3442164325
  • Originaltitel: The little Book of Success
  • Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 1,7 x 18,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 171.560 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Allen Carr erlangte durch Ratgeber, die Rauchern das Aufhören erleichtern sollen, weltweite Bekanntheit. Carr wurde 1934 in England geboren. Sein Vater rauchte, erkrankte an Lungenkrebs und starb. Trotzdem griff auch Allen Carr zu Zigaretten und wurde Kettenraucher. Nach vielen gescheiterten Versuchen gelang es ihm nach 25 Jahren, endgültig mit dem Rauchen aufzuhören. Seine Selbsthilfemethode hat er zunächst in Einzelgesprächen und Seminaren weitergegeben. Mittlerweile gibt es weltweit "Carr-Standorte" mit eigenen Trainern. Seine Methode beschreibt der Longseller "Endlich Nichtraucher". Die Grundsätze seiner Methode übertrug er später u. a. auf die Themen Ernährung und Alkohol. Tragischerweise wurde 2005 bei Carr Lungenkrebs diagnostiziert. Bereits im darauffolgenden Jahr verstarb er.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der Bestsellerautor Allen Carr hat mit seinen Büchern weltweit Millionen Menschen von Nikotinsucht, Übergewicht und Flugangst befreit, indem er ihnen zeigte, wie sie mit seiner einzigartigen Methode ganz einfach und wie von selbst ihre Probleme hinter sich lassen. Durch den großen Erfolg seiner Selbsthilfe-Methode erlangte Carr internationales Ansehen. Weltweit gibt es »Allen-Carr-Standorte« mit speziell ausgebildeten Trainern.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Eine ganze Weile zögerte ich, ob ich dieses Buch wirklich Endlich erfolgreich! nennen sollte. Ich blickte zurück auf all die Jahre, in denen ich mich abgemüht hatte, die großen Felsbrocken zu überwinden, die auf meinem Weg zu liegen schienen und es mir unmöglich machten, glücklich und zufrieden zu sein. Eigentlich hätte ich stolz auf mich sein können, weil ich alles erreicht hatte, um nach außen hin erfolgreich zu wirken. Stattdessen war ich enttäuscht und unglücklich. Dieser Zustand hielt an, bis ich das Geheimnis entdeckte, wie ich die Hindernisse aus dem Weg schaffen konnte, die schuld daran waren, dass ich mich nicht selbst als erfolgreich betrachtete. Ich nannte meine Methode Easyway, der einfache Weg.
Für jeden von uns hat das Leben einen anderen Weg vorgesehen und folglich hat auch jeder von uns eine eigene Vorstellung und eigene Erfahrungswelten, was Erfolg für ihn bedeutet. Ich bin ein Freund von Definitionen, weil sie uns zwingen, unsere Sprache überlegt anzuwenden. Zu oft verbindet man mit dem Wort »Erfolg« Handlungen, die Ruhm und Reichtum mit sich bringen. In diesem Buch geht es darum, wie Sie auf Ihre ganz persönliche Weise erfolgreich werden können, was nichts anderes heißt, als Ihre ganz eigene Definition dafür aufzustellen.
Zufall oder die Gunst der Stunde spielten eine wichtige Rolle bei dem, was ich heute als meinen persönlichen Erfolg betrachte. Und sehen Sie sich die Lebensgeschichte anderer erfolgreicher Menschen an, werden Sie merken, dass es sich dort ähnlich verhält. Lag es nun daran, dass man zum richtigen Zeitpunkt gerade am richtigen Ort war oder die richtige Person kennen lernte - der Zufall spielte immer eine Rolle.
In diesem Buch will ich Ihnen zeigen, wie Sie den Zufall öfter für sich arbeiten lassen können. Wenn Sie ihn so weit haben, werden Sie die wahre Bedeutung des Wortes Erfolg verstehen.

Was ist Erfolg?
Mein Wörterbuch beschreibt Erfolg als »positives Ergebnis, Erreichen eines Ziels, Erlangen von Reichtum, Ruhm oder einer bestimmten Position«. Das ist eine ziemliche Bandbreite und natürlich hat jeder einzelne Leser dieses Buches eine andere Auffassung von Erfolg. Kann Endlich erfolgreich! wirklich allen helfen, erfolgreich zu sein? Ich kann Ihnen nur den Schlüssel dazu in die Hand geben. Aber ebenso wenig wie ich Sie zwingen kann, einen Doughnut zu essen, wenn Sie nicht wollen, kann ich Sie zwingen, diesen Schlüssel zu benutzen. Sie haben wirklich gar nichts zu verlieren, wenn Sie dieses Buch lesen, aber die Tatsache, dass Sie es gekauft haben, zeigt schon, dass Sie sich nicht für erfolgreich genug halten. Doch welche Art von Erfolg streben Sie an?

Was heißt erfolgreich sein?
Die Antwort hängt davon ab, was für ein Mensch Sie sind und welche Wertvorstellungen Sie haben. Jeder möchte in dem Sinn erfolgreich sein, als sein Leben ihm lebenswert erscheinen sollte. Menschen bewerten sich selbst ganz unterschiedlich, doch in der Regel bedarf es dazu irgendeiner Art von äußeren Maßstäben oder sichtbaren Beweisen für den Erfolg. Unsere Vorstellung davon, was Erfolg bedeutet, haben wir nicht selbst geformt, sondern in ihren Grundzügen von Eltern oder Freunden übernommen. Mit dem Erwachsenwerden erkennen wir, dass die meisten Menschen dem Teil der Wörterbuch-Definition von Erfolg zustimmen, der ihn als »Erlangen von Reichtum, Ruhm oder einer bestimmten Position« beschreibt.


Erfolg definieren
Angesichts der Vorliebe der Medien für die Schönen, Berühmten und Reichen dieser Welt sei es Ihnen verziehen, wenn Sie glauben, Erfolg hänge von derlei Attributen ab. Menschen, auf die alle drei Faktoren zutreffen, werden als der Inbegriff von erfolgreich und beneidenswert betrachtet und daher auf ein Podest weit über uns Normalbürger gehoben. Zeitschriftenbeiträge und Fernsehsendungen über Lifestyle verkaufen uns eine ganz besondere Art von Erfolg. Aber eben nur eine bestimmte. Leider sind die Menschen nur allzu bereit, an das zu glauben, was am stärksten beworben wird. Wenn das die Art von Erfolg ist, auf die Sie abzielen, sollten Sie aber alles andere tun, als daran zu glauben, denn dann sind Sie von Anfang an im Nachteil.


Die Gehirnwäsche, Teil 1
Sie glauben, erfolglos zu sein, weil Ihr Leben nicht einem fiktiven Ideal entspricht, von dem man Ihnen erzählt hat, es bedeute Erfolg, und das Sie übernommen haben. Sie wollen das große Haus, die bewundernde Menge, die rauschenden Parties, die teuren Autos, die Designerkleidung, die Aufmerksamkeit der Medien. Fragen Sie sich selbst, welche Art von Erfolg Sie mit einem dieser Dinge erreichen. Es sind lediglich Nebenerscheinungen gewisser Formen von Erfolg, doch längst nicht alle. Indem Sie einen teuren Designeranzug tragen, einen Wagen fahren, mit dem Sie neidische Blicke auf sich ziehen, oder in einer besonders ausgefallenen Essenz baden, die dreimal so viel kostet wie alle anderen Badezusätze in der Parfümerie, verändern Sie sich dadurch als Person um keinen Deut. Sie sind immer noch Sie selbst. Es ist ein Riesenunterschied, ob man eine Fantasievorstellung von Erfolg auslebt oder tatsächlich erfolgreich ist.

Die Gehirnwäsche, Teil 2
Wie man uns per Gehirnwäsche glauben gemacht hat, eine besondere Zigarettenmarke oder eine Flasche Wein aus einem bestimmten Jahrgang würde uns eine besondere Aura verleihen, hat man uns auch vorgegaukelt, wir würden uns so viel großartiger fühlen, wenn wir einen Haufen Geld für dieses teure Kleid oder jenen exklusiven Wagen hinblättern. Doch der positive Effekt, den wir uns davon versprechen, hält in der Regel nicht lange vor. Das Prickeln, das wir verspüren, wenn wir das Kleid tragen oder den Wagen fahren, lässt schnell nach, und bei körperlichen Abhängigkeiten, wie im Fall von Alkohol und Nikotin, ist die nächste Ration fällig, sobald wir die eine Zigarette ausgedrückt oder das eine Glas leer getrunken haben. Keines dieser Dinge verändert unsere Situation auf irgendeine Weise und wenn wir sie kaufen, bezahlen wir damit nur für eine Illusion, die sich irgendein Werbefachmann ausgedacht hat. Die Einzigen, denen wir damit zu Erfolg verhelfen, sind die Hersteller und Verkäufer dieser Produkte.


Der Fantasie-Faktor
Wenn wir versuchen, die Illusion von Erfolg auszuleben, kann dies leider unsere Chancen zunichte machen, tatsächlich erfolgreich zu werden. Achten Sie nur einmal darauf, wie viele Menschen unter ihrer Schuldenlast zusammenbrechen, weil sie all die unbedingt nötigen Dinge haben mussten, die man ihnen als unerlässlich für echtes Glück vorgegaukelt hat, und Sie werden sofort erkennen, dass Konsumieren, um erfolgreich zu sein, nichts als eine Falle ist. Wichtig ist bei allem, was wir tun, dass wir uns unsere Integrität bewahren. Leben wir über unsere Verhältnisse, fügt das unserer Integrität Schaden zu, weil wir uns selbst belügen. Wenn Sie sich dauernd mit Schulden herumplagen müssen, ist Ihr Kopf nicht frei, um sich mit den positiven Vorgängen zu beschäftigen, die Sie wirklich erfolgreich machen würden.




In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mario Mende am 27. November 2007
Format: Taschenbuch
Durch dieses Buch wurde ich so stark Motiviert das ich endlich den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt habe.

Und immer wenn ich mal unmotiviert war habe ich ein bisschen darin gestöbert.

Wenn man selber keine Leitfigur im Leben hat, sucht man sich halt welche.

Allen Carr versteht es mit seinen Worten persönlich zu berühren und aufzurütteln.

Als Einstiegslektüre uneingeschrenkt zu empfehlen.

Ich habe übrigens alle Bücher von Allen gelesen und finde dies ist das 2. beste nach Endlich Nichtraucher. (Was bei mir auch 100% gewirkt hat).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klaus Roth TOP 500 REZENSENT am 1. Oktober 2008
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wenn ein Buch mit solchen Argumenten wie "Alter Wein in neuen Schläuchen" oder "Alles schon bekannt" abgewertet werden, rege ich mich immer besonders auf.

Erst einmal wurden viele wertvolle Gedanken schon vor einer Ewigkeit in der Antike oder sonstwann geäussert und sind dadurch nicht weniger wert. Beschäftigt man sich(wie ich) mal gelegentlich mit sehr altertümlichen Ideen(wie schamanischer Andersweltreise) und mal mit neuesten Ideen(wie Gedächtnistraining), dann merkt man, dass es Ideen, die schon älter sind, dadurch nicht schlechter werden müssen und neue Ideen fast ausschliesslich auf älteren Erkenntnissen aufbauen, wobei es sehr oft Sinn macht, sich gerade mit den Grundlagen zu beschäftigen.

Die einfachsten und selbstverständlichsten Dinge sind in vielen Fällen die, die ich übersehe und die sich dadurch sehr schlimm auswirken können. Beim Denken an die simpelsten Zusammenhänge und Vorgänge werden meist meine größten Probleme gelöst.

Meiner Meinung nach kann man deshalb nur darüber sprechen, wie gut Informationen zusammengestellt wurden und wie gut sie präsentiert wurden. Und in der Hinsicht hat mich das Buch auf jeden Fall überzeugt. Das Format ist mit seinen 11 mal 15 cm recht handlich und die äussere und innere Gestaltung sehr gelungen(Auf einigen Seiten sind im Hintergrund des Textes einfarbige Gestalten, die zum jeweiligen Text passen). Besonders gefallen hat mir, dass die Worte "Allen Carr`s Easyway" so gut wie überhaupt nicht gefallen sind(Ich hab nicht mitgezählt, aber vielleicht 2 oder 3 mal).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe mir vor über 20 Jahren mit Allen Carr's Klassiker "Endlich Nichtraucher" das Rauchen erfolgreich abgewöhnt und nun file mir dieser Titel in die Hände. Es ist mit normalem gesunden Menschenverstand geschrieben und ganz klar vertritt der Autor sein Wertesystem, das ich aber ganz in Ordnung finde.
Die Essenz "Es gibt nix Gutes, außer man tut es."
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen