EUR 5,00
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Endlich Schuldenfrei: Gel... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,70 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Endlich Schuldenfrei: Geldprobleme in den Griff bekommen Broschiert – 4. Juni 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 5,00
EUR 2,00 EUR 3,99
31 neu ab EUR 2,00 6 gebraucht ab EUR 3,99

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Grippe: Vorbeugen und Bekämpfen. Entdecken Sie jetzt unsere Helferchen, Ratgeber und Medikamente gegen Grippe und Erkältungen. Zur Gesundheitsseite

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Endlich Schuldenfrei: Geldprobleme in den Griff bekommen + Die Kunst, mit meinem Geld auszukommen + Haushaltsbuch zum Eintragen
Preis für alle drei: EUR 17,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 152 Seiten
  • Verlag: Nymphenburger; Auflage: 1 (4. Juni 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3485011924
  • ISBN-13: 978-3485011921
  • Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 1,5 x 21,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 33.601 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Haverkamp am 4. Mai 2011
Format: Broschiert
Die Kernthese der Autorin lautet: Schulden und Überschuldung haben ihre Ursache immer in einem falschen Umgang mit Geld. So zählt sie auf Seite 18 ihres Buches als mögliche Gründe für Überschuldung unter anderem auf:
- Mangelnde Vorsorge für Wechselfälle des Lebens
- Trotz geringer gewordenes Einkommen bei den gewohnt hohen Ansprüchen bleiben.
- Shopping als Freizeitgestaltung.
- Mithalten wollen mit anderen Menschen.

Diese Kernthese stimmt in gewisser Weise immer, weil sie so unendlich trivial ist. Wer dauerhaft über seine Verhältnisse lebt, häuft Schulden an und ist irgendwann überschuldet. Die Banalität dieser Aussage würde sofort offenbar werden, wenn man die Verhältnisse - und ich möchte hinzufügen, Schicksalsschläge, genauer betrachten würde, unter denen Menschen in die Überschuldung geraten. Eine solche Betrachtung von kritischen Lebenssituationen, die in eine heillose Verschuldung führen können, wird von der Autorin gestreift, aber nicht eingehend behandelt. Die empirische Ursachenforschung von Überschuldung weißt als Hauptgründe Arbeitslosigkeit, Scheidung und Krankheit aus. Laut Statistischem Bundesamt liegt die unwirtschaftliche Haushaltsführung zusammen mit der gescheiterten Selbstständigkeit auf Platz 4 der Gründe für Überschuldung. Hedwig Kellner stützt aber den überwiegenden Teil ihres Buches auf der Behauptung unwirtschaftlicher Haushaltsführung als Hauptgrund für Schulden und Überschuldung ab. Das erfüllt auch insofern seinen Zweck, als so die variantenreiche Ausbreitung alter Volksweisheiten (Spare in der Zeit, dann hast du in der Not!) seinen Zweck erfüllt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Arnold Castor am 28. September 2014
Format: Broschiert
Die Autorin Hedwig Kellner (Jahrgang 1952) hat bereits ein anderes Buch geschrieben mit dem Titel „Die Kunst, mit meinem Geld auszukommen“, zu der sich der Rezensent bereits geäußert hat. Man entdeckt im vorliegenden Buch Passagen, die ähnlich klingen wir dort – was nicht bedeutet, dass sie deswegen falsch sind, sondern nur, dass der Autorin eine (zeit-)optimale Verwertung zurückliegender Erkenntnisse gelungen ist. Doch zum Inhalt.

Die Autorin weist auf den ersten Seiten darauf hin, dass Schulden meist nicht schicksalhaft vom Himmel fallen, sondern das (s. 22) „finanzielle Desaster“ in der Regel zunächst unbemerkt, schleichend über fünf Stufen eingetreten ist: sorglos in den Tag leben, inneres Geldlimit ausweiten, Leben auf Pump, von Mahnung zu Mahnung durchhangeln bis zur Endstufe der hoffnungslosen Überschuldung. Daran erkennt man die Zielrichtung der folgenden Ausführungen: das muss abgestellt werden. Ein leichter Weg raus aus den Schulden wird nicht versprochen. Doch es werden viele konkrete Praxistipps gegeben. Das beginnt schon damit, dass man seine Organisation auf Vordermann bringen muss, um überhaupt zu wissen, wo man steht (S. 46 und S. 75). An Beispielen wird gezeigt, wie man zu systematischen Aufzeichnungen und zur Ordnung der Unterlagen kommt.

Kellner liebt die Zahl fünf. Im vorher erwähnten Buch („Die Kunst ..“) wurde mit einem fünfzackigen Stern gearbeitet. Hier sind es „In 5 Schritten raus aus den Schulden“ (S. 43 ff.) Sie lauten: Überblick verschaffen, Entschuldungsstrategie entwickeln, Umgang mit Geld optimieren, Einnahmen und Ausgaben vorherplanen (budgetieren) und frühzeitig professionelle Hilfe holen (Schuldnerberatungsstellen).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gunda am 11. Juni 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Gutes Buch...sehr hilfreich..gute Tipps...wertfrei...echt brauchbar. Es hat mir sehr geholfen, eine realistische Blickweise zu diesem Problem zu bekommen und es anzugehen......und es funktioniert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen