Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
Endlich Nichts ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von cd20962
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Schneller Versand im Luftpolsterumschlag. Ab Lager aus Deutschland.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,49

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Endlich Nichts
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Endlich Nichts

16 Kundenrezensionen

Preis: EUR 13,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
17 neu ab EUR 9,16 1 gebraucht ab EUR 6,99

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Endlich Nichts + Und im Fenster Immer Noch Wetter + Bodenangst
Preis für alle drei: EUR 48,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (10. Januar 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Grand Hotel Van Cleef (Indigo)
  • ASIN: B00GM5ZK5M
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.511 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)


Produktbeschreibungen

Lieder, die berühren: drittes Album des Songschreibers Hannes Wittmer.

Sich nicht entscheiden zu müssen, schon gar nicht für ein gewöhnliches vorgefertigtes Leben das war schon von Anfang ein Thema bei Hannes Wittmer alias Spaceman Spiff. Bereits auf den ersten beiden Alben Bodenangst (2009) Und im Fenster immer noch Wetter (2011) war schnell klar, dass hier einer singt, der nicht nur etwas zu erzählen hat, sondern dies auch kann. Neben einem untrüglichen Gespür für große Melodien sind es vor allem die Texte, die in ihrer Stärke und Ausdruckskraft ihresgleichen suchen: eine poetische Gratwanderung zwischen Melancholie, Ernsthaftigkeit, Glück und ein klein wenig Pathos, oder, wie es Intro ausdrückte: Wie verheulte Augen am nächsten Morgen. Berührend ohne Kitsch. Mit Felix Weigt (Die höchste Eisenbahn) und Jonny König (Stoiber On Drums) haben sich ihm zwei hervorragende Musiker angeschlossen, die mit ihrer Mischung aus Perkussion, Streichern, Klavier, Bässen und Xylofon oftmals vergessen lassen, dass auf Endlich Nichts nur ein Trio am Werk ist. Das Vinyl erscheint mit Downloadcode.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 16 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kai Olaf am 10. Januar 2014
Format: Audio CD
Ach, Spaceman Spiff. Egal, welches Thema er anpackt, mit jeder Zeile bringt er es auf den Punkt.
Im Grunde macht er die Musik, die viele andere Singer-Songwriter immer machen wollten. Und macht sie besser, als es die meisten vermutlich jemals könnten. Und dennoch sind es gerade Leute wie er, die immer wieder positive Worte für das finden, was andere so machen. Die nie wollen würden, dass andere resignieren.

Denn letztlich wäre es schade, diese wunderbaren Lieder an Vergleiche zu verschwenden. Dazu wurden sie nicht geschrieben. Im Gegenteil: ich kann nur danke sagen. Danke für die Worte, die ich und andere immer gesucht haben und nie fanden. Die mich das Leben besser verstehen lassen. Und die es dadurch letztlich nur bereichern. Danke, dass es auch in erwachsenen Jahren Poeten wie ihn gibt, für deren neue Alben ich am Liebsten Urlaub nehmen würde. Danke.

Warum ich außer diesen Zeilen kaum noch andere Worte für die neue CD von Spaceman Spiff finde?
Weil an Lob bereits beim letzten Album alles gesagt wurde. Letztlich ist sein neues Album breiter und "poppiger" instrumentiert. Das ist interessant für die Hörgewohnheiten und gibt seinem Schaffen einen neuen Charakter.
Aber das ändert nichts an der Basis der großartigen Lieder. Neue Worte sind da schwer zu finden. Er hat sich weder gesteigert - was konnte man da noch steigern? - noch hat sich selbstredend etwas verschlechtert. Er bleibt einfach der großartige Poet, der er war und erweitert sein Schaffen durch weitere Themen. Was mir bleibt ist, mich auf viele neue CDs zu freuen. Denn niemand findet bessere Zeilen für das Leben.

Mein Lieblingslied und Anspieltipp: "Oh Bartleby"
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tobias Fritz am 9. Dezember 2014
Format: Audio CD
Ich höre Spaceman Spiff schon seit der ersten CD und seine Lieder haben mich durch vieles begleitet. Die zweite CD fand ich textlich großartig. Und auch musikalisch gefiel sie mir deutlich besser, als die erste. Allerdings wirkten viele Lieder noch skizzenhaft und ich wünschte mir oft, dass er mal länger bei einem Song verweilen und ihn wirklich auskosten würde.

Mit der neuen CD hat Hannes genau das geschafft. Das Album klingt runder als die ersten zwei und trotzdem nicht zu poppig.

Was mir beim ersten Durchhören etwas gefehlt haben, waren die Textzeilen, die ich mir am liebsten an die Wand hängen würde, weil sie so toll sind. Es hat ein paar Durchläufe gebraucht, bis ich auch die Texte auf diesem Album schätzen gelernt habe. Ich finde die Bilder einzelner Sätze weniger stark, als noch auf "... und im Fenster immer noch Wetter". Aber die Lieder als Ganzes haben ihre ganz eigene Stärke. Besonders hervorzuheben ist hier das schon von vielen gelobte "Oh, Bartleby".

Irgendwie ist einfach alles an diesem Album rund. Vom tollen Artwork über die Texte, die Arrangements, die Melodien... wenn man Spaceman Spiff noch nicht kennt, würde ich mit diesem Album einsteigen. Und wenn man die ersten beiden CDs liebt, wird man auch diese lieben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Über den Umweg Philipp Poisel, Enno Bunger, Marcel Brell bei Spaceman Spiff gelandet. Selten so poetische Texte gehört, die ich - zugebenermaßen - noch nicht alle komplett verstehe. Das macht aber nichts, weil ich dann die Aufmerksamkeit nicht verliere und mir noch etwas für die Zukunft aufheben kann. Manche Dinge kapiert man halt auch erst, wenn die gleichen Erfahrungen einem selbst begegnen. Andererseits ist es ja auch schön, einfach mal Wörter und Melodien auf sich wirken zu lassen und sich daran zu freuen, ohne gleich analytisch nach Inhalten zu suchen. Merkwürdigerweise wirken die sehr anspruchsvollen Inhalte nie abgehoben.
Die variantenreich eingesetzten Instrumente harmonisieren mit seinem komplexen, manchmal zarten, dann mitreißenden Gitarrenspiel. Die Melodien entwickeln dabei eine eigene Dynamik, in die Sätze und Wörter hineinwachsen. Anspieltipps: Teesatz, Bevor der Konjunktiv gewinnt, Wände, Nichtgeschwindigkeit. Ach, was soll’s: Alle Lieder haben ihren Zauber.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Andere Kommentare haben bereits betont, wie toll die Musik selbst ist. Die Instrumente, Stimme sowie erst recht die Texte sind klasse. Ich habe Endlich Nichts auf einem Konzert vom Hannes zusammen mit Enno Bunger in Essen geholt und es war großartig.

Einzig die Qualität der Aufnahmen lässt mich "nur" 4 Sterne vergeben. Leider hat man im Tonstudio versäumt, "Schmatzlaute" beim Ansetzen neuer Verse / Strophen zu entfernen. Vereinzelt ist auch noch das Metronomgeräusch im Hintergrund vernehmbar.

Die Instrumente klingen ("leider") so sauber, dass man diese Störgeräusche nicht als gewollten Charme abtun kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Ich habe Spaceman Spiff das erste mal bei Tv Noir gesehen und er hat mir auf anhieb gefallen. Seine Texte sind unglaublich gut und bringen gewisse Dinge genau auf den Punkt. Ich habe ihn dann Live in Münster gesehen und von da an hatte ich einen neuen Lieblingsmusiker. Er ist ein total sympathischer Typ und ein hervorragender Musiker der ein viel größeres Publikum verdient hat.
Ich habe mir darauf dieses Album gekauft und es läuft momentan auf Dauerschleife. Das Album ist der absolute Wahnsinn.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen