Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Endless Pain Import


Preis: EUR 20,81 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
5 neu ab EUR 17,80 2 gebraucht ab EUR 29,90 2 Sammlerstück(e) ab EUR 29,90

Kreator-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Kreator

Fotos

Abbildung von Kreator

Videos

Artist Video

Biografie

Being around for nearly 30 years, Germanys biggest export in thrash metal, KREATOR, have proven to be persistent, innovative and an unstoppable force. Miland “Mille” Petrozza have inspired generations of young bands with their early efforts like “Endless Pain” (1985), “Pleasure To Kill” (1986) or “Extreme Aggression” (1989), but also made ... Lesen Sie mehr im Kreator-Shop

Besuchen Sie den Kreator-Shop bei Amazon.de
mit 37 Alben, Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Endless Pain + Pleasure to Kill + Extreme Aggression
Preis für alle drei: EUR 59,40

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (23. November 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Imports
  • ASIN: B003AX6P4O
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 308.157 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Simon- A. Wind am 27. April 2005
Format: Audio CD
Also...
"Endless Pain", die erste des Thrash-Trios...(
Der Opener "Endless Pain" ist sehr schnell, brutal und Thrashig!
Nummer zwei "Total Death" geht auch an diese Limits, ist aber meines Erachtens nicht so der überflieger...
"Storm Of The Beast" hat ein sehr geiles Drum-Intro,
es fängt etwas langsamer an, was sich allerding im Verlauf des Songs noch ändert, schon eher erwähnenswert.
Ich habe ein wenig das Gefühl, dass es unter den großen Trash-Bands ein Ritual gibt... Und zwar einen Song namens "Tormentor" zu schreiben, der alles zerstört, was ihm in die Quere kommt...(Destruction, Slayer und so weiter haben auch Songs, die "Tormentor" heißen geschrieben)
Dann "Son Of Evil", der einzige Song, mit dem ich nicht so richtig klar komme...weis auch nicht warum...
"Flag Of Hate"
Der Kreator Kult Song...darüber brauche ich eigentlich keine Worte zu verlieren! - Einfach nur Geil!
"Cry War" auch nicht grade der Überflieger, aber nicht umbedingt schlecht.
"Bonebreaker" - Der Takt dieses Songs erinnert mich an irgend eine andere Gruppe....Ich weiß nur nicht mehr an welche... - Ist ja auch egal... Geiler Song!
"Living In Fear" finde ich ein wenig "Slayer-Like", zumindest den Anfang.
"Dying Victims", der Song mit dem Geilsten Intro, das diese Scheibe zu bieten hat.
Und dieser Song gibt eine gewisse Orientierung, zu den nächsten werken...(Die auf der "Pleasure To Kill" zur Geltung kommen)
Die Bonus tracks:
"Armies Of Hell", "Tormentor", "Cry War" und "Bonebreaker" sind im Prinzip nur für langjährige Fans sehr interessant, da es, wie ich mal vermüte Stücke von der damaligen Original Demo sind...
Alles in allem:
Auf jeden Fall Kaufenswert!
Ist zwar ein wenig gewöhnungs bedürftig, aber nach mehrerem hören, beginnt man diese CD zu lieben!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marcus Kimmelmann am 7. Dezember 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
einer legendären band:kreator!!vor 25 jahren innerhalb von 10 tagen aufgenommen.natürlich kann es ,im gesamten betrachtet,nicht mit heutigen produktionen von kreator mithalten.aber man erkennt wohin die reise gehen soll und man merkt einfach,wie geil die jungs darauf waren,was auf die beine zustellen.sie rotzen sich wahrsten sinne des wortes die seele aus dem leib..sie ackern..man riecht fast den schweiß!und der erfolg gibt ihnen recht,bis heute!
um eine sammlung zu vervollständigen auf jeden fall empfehlenswert!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "sodomwarrior" am 26. Mai 2004
Format: Audio CD
Als Kreator dieses Album aufgenommen haben, waren die Musiker knapp 17 jahre alt, also so alt wie ich.
Daher wundert es auch nicht, dass der Sound recht Rüde aus den Boxen trommelt.
Die Produktion ist mir zu chaotisch, genau wie die instrumentalisierung. mille und ventor haben zwar ein großes handwerk, trotzdem klingen die Songs oft etwas zu durcheinander (Cry War), weil die instrumente eher gegeneinander, anstatt miteinander spielen.
Als einziges gut gelungen sind die zwei ohrwürmer "Flag of hate" und "Tormentor".
Zum Glück haben kreator schom beim näöchsten Album diesen Mangel behoben....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 14. Februar 2003
Format: Audio CD
Qualitativ einwandfrei. Gute Songs endlich in guter Qualität.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden