Ender's Game: 1 (The Ender Quintet) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,91

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Ender's Game: 1 (The Ender Quintet) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ender's Game (Ender Wiggin Saga) [Englisch] [Taschenbuch]

Orson Scott Card
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1.145 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,60 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 4. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,83  
Gebundene Ausgabe EUR 15,46  
Taschenbuch EUR 5,50  
Taschenbuch, 30. November 1998 EUR 5,60  
Audio CD, Audiobook EUR 24,44  
Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:
Ender's Game (Ender Wiggins Quartet) Ender's Game (Ender Wiggins Quartet) 4.7 von 5 Sternen (1.145)
Derzeit nicht verfügbar.

Kurzbeschreibung

30. November 1998 Ender Wiggin Saga (Buch 1)
Winner of the Hugo and Nebula Awards In order to develop a secure defense against a hostile alien race's next attack, government agencies breed child geniuses and train them as soldiers. A brilliant young boy, Andrew "Ender" Wiggin lives with his kind but distant parents, his sadistic brother Peter, and the person he loves more than anyone else, his sister Valentine. Peter and Valentine were candidates for the soldier-training program but didn't make the cut--young Ender is the Wiggin drafted to the orbiting Battle School for rigorous military training. Ender's skills make him a leader in school and respected in the Battle Room, where children play at mock battles in zero gravity. Yet growing up in an artificial community of young soldiers Ender suffers greatly from isolation, rivalry from his peers, pressure from the adult teachers, and an unsettling fear of the alien invaders. His psychological battles include loneliness, fear that he is becoming like the cruel brother he remembers, and fanning the flames of devotion to his beloved sister. Is Ender the general Earth needs? But Ender is not the only result of the genetic experiments. The war with the Buggers has been raging for a hundred years, and the quest for the perfect general has been underway for almost as long. Ender's two older siblings are every bit as unusual as he is, but in very different ways. Between the three of them lie the abilities to remake a world. If, that is, the world survives. "Ender's Game" is the winner of the 1985 Nebula Award for Best Novel and the 1986 Hugo Award for Best Novel.

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Wird oft zusammen gekauft

Ender's Game (Ender Wiggin Saga) + Speaker for the Dead (Ender Wiggin Saga) + Xenocide (Ender Wiggin Saga)
Preis für alle drei: EUR 17,60

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: Tor Books; Auflage: New ed., revised. (30. November 1998)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0812550706
  • ISBN-13: 978-0812550702
  • Größe und/oder Gewicht: 17 x 10,8 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1.145 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 382 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Intense is the word for Ender's Game. Aliens have attacked Earth twice and almost destroyed the human species. To make sure humans win the next encounter, the world government has taken to breeding military geniuses -- and then training them in the arts of war... The early training, not surprisingly, takes the form of 'games'... Ender Wiggin is a genius among geniuses; he wins all the games... He is smart enough to know that time is running out. But is he smart enough to save the planet?

Pressestimmen

"Card has taken the venerable sf concepts of a superman and interstellar war against aliens, and, with superb characterization, pacing and language, combined them into a seamless story of compelling power. This is Card at the height of his very considerable powers--a major sf novel by any reasonable standards."--"Booklist"

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Pretty good, but not great 9. Mai 2000
Format:Taschenbuch
I've had a paperback copy of Ender's Game on my bookshelf for years, but for whatever reason, I never got around to reading it. When I found out there was going to be a movie of it coming out, I decided to look the book up on Amazon.com and read some reviews. Wow! I've never seen so many five-star reviews for anything. Not Citizen Kane, Star Wars, Animal House, Shakespeare, not even the Bible. I figured it was time I give the book a shot. Now that I've read it, I can add my opinion to this ever-expanding forum.
I think I should premise my remarks with a couple of preliminary statements. First, I'm 27 years old and I've been a huge fan of science fiction since I saw Star Wars when I was four. I've read one previous book by Orson Scott Card: the novelization of James Cameron's The Abyss, which I thought was pretty good. I know Ender's Game is a very well-loved book, and in expressing my opinion, I'm not trying to anger anyone, but am just trying to say what I feel. Here goes...
I really wanted to like Ender's Game, but I just didn't think it was all that great. It wasn't bad, but it just never really involved me the way that a great book does. What bothered me first off was the quality of the writing. I thought it was extremely poor in places, and at best mediocre. Card doesn't even seem to follow the basic conventions of fiction writing. He'll be in a third-person descriptive paragraph and then throw in a first-person thought mid-stream without any set-up. I found this kind of thing distracting. It's not that the rules and conventions of writing shouldn't be challenged and bent (good writers are always doing this) it's just that I felt in this case, it wasn't Card using artistic license, but rather just writing poorly.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
39 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ihre Eintrittskarte ins "Enderverse" 6. Januar 2004
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Ender's Game beschreibt unsere Welt in einer nahen Zukunft. Was mehrere Jahrtausende Zivilisation nicht leisten konnten, hat schliesslich der Angriff einer ausserirdischen Rasse geschafft. Die Menschheit ist vereint im Krieg gegen die "Buggers", eine insektoide, extraterrestrische Rasse, deren erster Angriff auf die Erde durch das Militaergenie Mazer Rackham abgeschlagen wurde. Die internationale Flotte sucht nach talentierten Kindern, um sie zum Kampf gegen den naechsten Angriff der Buggers auszubilden.
Einer der Kandidaten ist Ender Wiggin, dessen Bruder Peter und Schwester Valentine bereits aus dem Programm genommen worden sind. Ender selbst ist trotz seines zarten Alters von sechs Jahren ein Genie und wird schliesslich ins Programm der internationalen Flotte aufgenommen und zur "Battle School" geschickt, die sich im Weltraum befindet, wo seine militaerische Karriere beginnt und einiges nicht so laeuft, wie es sich seine Ausbilder erhofft haetten. Die meiste Zeit verbringt Ender im Ausbildungsraum und spaeter in einer Art von Computerspiel, wo er mit seinem Team in einer Computersimulation Schlachten schlaegt.
Ein Nebenstrang der Handlung beschreibt Enders Familie, seinen Konflikt mit seinem Bruder Peter, die Aktivitaeten von Peter und Valentine in der Weltpolitik (auch Enders Geschwister sind mit nicht gerade wenig Genialitaet gesegnet).
Ender's Game ist ein wunderbarer Einstieg in Card's "Enderverse", auch die anderen Buecher der Serie ("Speaker for the Dead", "Xenocide" und "Children of the Mind"), die sich um Ender drehen, sowie die Buecher ueber Peter, Bean und Petra sowie den Rest von Ender's "Dragon Army" sind ebenso lesenswert wie Ender's Game.
Die englischen Originale sind relativ leicht zu lesen, die Sprache ist einfach und verstaendlich, der Sprachwitz ist auch fuer Nicht-Muttersprachler ersichtlich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Response from a SciFi Author 10. Juni 1997
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
This review is mostly a response to the negative posts above....please don't ruin the art of the best book yet written by reading this review before you get it.

This book not only brought me into science fiction reading, it brought me into scifi WRITING. This is the pinnacle of character writing, this book is the definition of Pathos.

I've read every review here (took over 1 hour) and I have seen 2 groups of negative comments:

1. This is not hard scifi. I know this. It isn't SUPPOSED to be. I've read a LOT of scifi, and believe me, Card knew what he was doing. He didn't want you to be questioning his suppositions in the science world. He brings in a few concepts to catch your attention but doesn't give you enough to DISTRACT from the flawless tale. Hard core scifi is great stuff...but as a whole I find the characters there shallow, merely a vessel for a new scientific idea. Here the characters are real, powerful, and beautiful.

2. How can a child be so smart: Anyone who can't suspend their belief the little tiny bit that it requires to follow the story line isn't a reader, they are a critic, and not a very good one. Ender is a genius, but he IS a child, or he wouldn't be put in the situation he was in. What the critics are missing here is that Ender LOSES the game, and spends the next 3000 years trying to pay for that loss. His innocence is his downfall. I've known children that are introspective...not all are hyperactive sugar-bombs, some struggle just to gain acceptance in their own family. He was born a "third" you may remember, and was subject to intense scrutiny his entire existence......how would you have behaved as a child? I think you would have grown up in an awful hurry.

Anyway....I am a hard core scifi fan.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Lovely science fiction with a bit of philosophy
Interesting story about fictional war between Earth and Buggers with an unexpected ending and a bit of philosophy along the way.
Vor 2 Monaten von Sergiy Byelozyorov veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mit Recht ein Klassiker
Zwei Invasionen durch die Formics musste die Erde bereits ertragen und nur dank des militärischen Genies des Commanders Mazer Rackham konnte die Vernichtung der Menschheit im... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Mario Pf. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mein Lieblings Sci Fi Buch
Ich bin durch Zufall über dieses Buch gestolpert bevor der Film announced wurde. Als ITler habe ich mit vielen Sci Fi Büchern die in den 80er oder 90er Jahren geschrieben... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Tom Vogler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Perfekt!
Habe mir extra die englische Version vorgenommen, um einer möglichen schwachen Übersetzung vorzubeugen. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Severin veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen In einem Zug durchgelesen
Gibt genug Rezensionen, die sich mit dem Inhalt befassen. Ich konnte es nicht ablegen, nach drei Tagen war ich damit fertig. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Frank Schaber veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Do not over look the introduction.
I bought the paperback. A paperback is not the easiest thing to wield, so I also bought the kindle version. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von bernie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hab lange nicht mehr so viel Spaß an SciFi gehabt
Jetzt lese ich schon lange und viel ScienceFiction, aber seit langem habe ich nichts mehr so grandioses gelesen. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Philipp Kreutzer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Großartige Science-Fiction-Geschichte!
Ender's Game ist eine extrem spannende Geschichte mit unerwartetem Ende. Jeder, der Science Fiction, einen Helden und strategische Überlegungen mag, wird begeistert sein!!
Vor 6 Monaten von Minimalist888 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Easy read
Exciting story about a young genius drilled to save the world from an alien invasion. The Kid struggles with the things teenager deal with while growing while being taught how to... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Mirko Sachse veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Als Geschenk gekauft
Ich habe es zum Verschenken gekauft. Bis heute habe ich nichts Schlechtes darüber gehört. Also ist es scheinbar in Ordnung.
Vor 6 Monaten von Schaumburger Georg veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar