Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Encomium: A Tribute to Led Zeppelin

Never the Bride Audio CD
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Never the Bride-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Never the Bride

Fotos

Abbildung von Never the Bride

Biografie

Über die elektrisierende Gänsehaut-Musik von NEVER THE BRIDE. Zwei begnadete Musikerinnen und Song-Schreiberinnen: NIKKI LAMBORN - "die beste Rockstimme seit Janis Joplin" und CATHERINE "BEEN" FEENEY - eine außergewöhnlich talentierte Multi-Instrumentalistin. Beide Frauen zusammen entfachen jeden Song zu einem einzigartigen Feuerwerk von kraftvollen ... Lesen Sie mehr im Never the Bride-Shop

Besuchen Sie den Never the Bride-Shop bei Amazon.de
mit 9 Alben, 15 Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (17. März 1995)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Atlantic (Warner)
  • ASIN: B000002J3Y
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 59.369 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Misty Mountain Hop
2. Hey Hey What Can I Do
3. D'yer Mak'er
4. Dancing Days
5. Tangerine
6. Thank You
7. Out On The Tiles
8. Good Times Bad Times
9. Custard Pie
10. Four Sticks
11. Going To California
12. Down By The Seaside

Produktbeschreibungen

4 Non Blondes, Hootie & The Blowfish, Sheryl Crow, Stone Temple Pilots, Duran Duran, Helmet, Rollins Band, ...

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.7 von 5 Sternen
3.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Angemessene Tribute CD mit viel Interpretation 9. März 2004
Von Toshé TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
Diese CD ist aus zweierlei Gründen für den Zeppelin Fan wichtig:
1. Sie enthält berechtigte, andersartige Neuinterpretationen oder 2. verdeutlicht uns Songs focussierter, die wir noch gar nicht so genau bemerkt haben, also auch Titel, die bisher ein Mauerblümchendasein gefristet haben.
Die 4 non Blondes eröffnen mit Misty mountain hop und beweisen traditionell, das auch Frauenstimme in Plantsphären gelangen kann; und ohne zu versagen! Hut ab! Hootie & the blowfish machen mit einer fast identischen Version von Hey hey what can i do weiter und tun das, was der Song verlangt: vorallem den meisten Fans überhaupt bekannt gemacht zu werden! (Es war lediglich eine Single B-Seite - von Immigrant Song und war niemals auf LP erhältlich) Dyer Maker von Sheryl Crow macht den Song weder besser noch schlechter; sie interpretiert halt auf Ihre Art - Geschmackssache... Dancing Days!!! Mir war dieser Song nie so richtig aufgefallen, doch seit dieser Version der Stone Temple Pilots weiß ich, es ist ein supergailer Song, und schäme mich, dass ich dies nicht schon früher gecheckt habe! Top!
Tangerine geht so und Thank You von Duran Duran!!!!!! verblüfft ohne Ende!!! Eine unfassbar irre Version haben diese Glampopper da hingelegt! Echt unglaublich gut!
Auffälig auch in jedem Fall Henry Rollins nebst Band, die auf urwüchsige Weise Four Stick darbieten. Auch hier Geschmackssache, aber in jedem Fall eine irrsinnig starke Interpretation!
Stiller Höhepunkt ist jedoch 100prozentig Down be the seaside von Robert Plant höchstpersönlich im Duett mit Tori Amos zelebriert!!!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchwachsen 24. Februar 2007
Format:Audio CD
Als eingefleischter Led Zeppelin-Fan kenne ich auch viele Cover-Versionen der Songs der vier Engländer. Dieses Werk mit dem seltsamen Titel "Encomium" ist Mitte der 90er Jahre erschienen und versammelte an Interpreten viele der Rockbands, die damals in der Crunge-Zeit Rang und Namen hatten.

"Misty mountain hop" von den 4 Non-Blondes klingt unheimlich kraftvoll und bringt den charakteristischen Rhythmus des Liedes besser zum Ausdruck als das Original. "Hey hey what can I do" von Hootie & the Blowfish klingt recht uninspiriert und dem Original, das nie auf einem offiziellen Album war, zu ähnlich. Bei dem rhythmisch aberwitzigen, Reggae-artigen "D'yer maker" singt Sheryl Crow hinreißend und haarscharf am rechten Ton vorbei. "Tangerine" verkommt bei Big Head Todd and the Monsters zum Prolo-Rock, wird sogar regelrecht vergewaltigt.

"Thank you" klingt bei Duran Duran angemessen melancholisch, dann folgen wieder einige mehr oder minder-Misshandlungen: Blind Melon "Out in the Tiles", Cracker "Good times, bad times", Rollins Band "Four sticks" und Never the Bride "Going to California". Diese Interpretationen zeigen, wie uninspiriert und teilweise technisch schlecht diese Bands waren. Das interessanteste Stück ist aber das letzte: Robert Plant singt bescheidenerweise selber mit auf dem Tribute-Album und zwar im Duett mit Tori Amos: Bei der Uptempo-Ballade "Down by the seaside" spielen sich beide gelungen die Bälle zu, wobei Amos Plant immer mehr an die Wand singt. Das Duett geht klar an sie.

Insgesamt eher ein Album für Fans. Deutlich besser ist "Whole lotta Blues - This ain't no tribute", weil die Interpretationen viel origineller und handwerklich besser sind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Good Times Bad Times 13. April 2003
Format:Audio CD
Ja,ja eigentlich geht ja nichts über die ORIGINALE,aber man muß tolerant sein.Es ist schon so man hört zu,hat aber das Original im Kopf und getz wirds schwierig
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar