oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 7,00
Inklusive (Was ist  das?)
Dvd Overstocks UK In den Einkaufswagen
EUR 9,72
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Employment [Import]

Kaiser Chiefs Audio CD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager
Verkauf durch Movie4U und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 4. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,49 bei Amazon Musik-Downloads.


Kaiser Chiefs-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Kaiser Chiefs

Fotos

Abbildung von Kaiser Chiefs

Videos

The Future Is Medieval

Biografie

Die Dinge hätten ohne Probleme völlig unverändert bleiben können. Nach mehr als zehn Jahren, vier Alben, Platinauszeichnungen, einem wahren Sturm aus zehn Top-10-Singles und drei Brit-Awards wäre es für Kaiser Chiefs ein Leichtes gewesen, sich entspannt zurückzulehnen und den Leerlauf einzuschalten, um einen Moment lang die warme Glut als eine der ... Lesen Sie mehr im Kaiser Chiefs-Shop

Besuchen Sie den Kaiser Chiefs-Shop bei Amazon.de
mit 21 Alben, 5 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Employment + Yours Truly, Angry Mob + Off With Their Heads
Preis für alle drei: EUR 25,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (7. März 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: B-Unique
  • ASIN: B0007MVY2O
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 169.126 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Everyday I Love You Less and Less
2. I Predict A Riot
3. Modern Way
4. Na Na Na Na Naa
5. You Can Have It All
6. Oh My God
7. Born To Be A Dancer
8. Saturday Night
9. What Did I Ever Give You?
10. Time Honoured Tradition
11. Caroline, Yes
12. Team Mate

Produktbeschreibungen

NEW CD

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Debütalbum! 23. April 2008
Von Amigo Del Sol TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD
Das Debütalbum "Employment" von der britischen Band Kaiser Chiefs ist ein absolutes Highlight des Brit-Rocks und sollte in keiner Sammlung fehlen.

Die Lieder haben absoluten Ohrwurm-Charakter, sei es "Everyday I Love You Less And Less", "Oh my god" oder "I Predict a Riot". Unzählige Male habe ich mir diese Lieder schon angehört und sie sind immer noch Klasse. Manche Lieder, bsw. "Na Na Na Na Naa" haben sich fast schon zu Evergreens in den Clubs gemausert. Erfolgreicher kann es für eine Band nicht laufen.

Aber leider wurde der Schwung nicht mit ins zweite Album "Yours Truly, Angry Mob" übernommen. So dass man "Employment" zweifelsohne als Höhepunkt der Band sehen kann. Diesen Erfolg werden sie wahrscheinlich nur noch schwer toppen können.

Fazit: "Employment" ist ein absoluter Pflichtkauf für jeden Indie-, Brit-Rock- und Alternativ-Fan. Den Kaiser Chiefs ist damit ein super Debütalbum gelungen. Die rockigen Songs sind das reinste Vergnügen für jeden Ohrwurm ;o)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das sind Kaiser ohne Schnörkel und Firlefanz 21. Mai 2012
Von weiser111
Format:Audio CD
Stil haben sie, die Kaiser Chiefs, da gibt's nichts zu meckern -- wieder eine jener britischen Bands, die seit einigen Jahren solide Debüt- und Nachfolgeralben liefern, und die mit dafür sorgten, dass Techno out ist, und "richtige" Musik wieder in.

"Employment" liefert geradlinigen Britpop mit einer ordentlichen Portion Punk und vor allem mit guten Ideen, und die Band um Ricky Wilson verbindet in ihren besten Momenten Punk mit Harmoniegesang. E-Gitarren und Schlagzeug dominieren aus dem Hintergrund heraus, aber der Sound bleibt klar und schnörkellos, ohne diese Neigung zum Bombast, die Gitarrenrock früher so nervig machte. Wilsons Gesang passt dazu wie vom Schneider: Er singt mit markanter Stimme ohne Allüren.
Den stärksten Eindruck bei diesem Album hinterlassen Punk-Anleihen wie "Everyday I Love You Less and Less", "Saturday Night" oder "I Predict a Riot" (mit starkem Bass-Intro); manchmal erinnern die schnellen Passagen der Kaiser Chiefs ein wenig an die frühen Boomtown Rats. Manchmal, vor allem in "Oh My God", klingt's wie Andante-Rap, und ich hab noch selten einen Harmoniegesang gehört, der fieser, vipernhafter daherkäme als der der Kaiser Chiefs in "What did I Ever Give You". Einige Songs haben bei aller Härte Ohrwurmqualitäten, und einen Durchhänger hört man auf dem ganzen Album nicht.
Sie spielen also schnörkellos in Richtung Punk, die Kaiser Chiefs, aber sie können's auch ruhiger: Neben "What did I Ever Give You" beweist auch "Modern Way" deutlich, dass diese Band Sinn für Melodien hat und diesen Instinkt in gute Songs umsetzen kann. Noch schöner ist allerdings "You Can Have It All": Locker, cool, synkopisch, mit einer eingängigen Melodie, die locker durch den Song spaziert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Norman Fleischer VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Sie sagten schon Ende des letzten Jahres den Aufstand voraus... nun bilden sie die Sperrspitze des Neo-Pop-Punk-Wave Hypes aus Großbritanien anno 2005: die Kaiser Chiefs.
Die 5 schicken Jungs aus Leeds legen mit "Employment" neben "Silent Alarm" von Bloc Party das beste Debüt-Album dieser Welle hin... noch vor Maximo Park, den Rakes oder den Futureheads.
Schon mit dem zynischen und rockigen Opener "Everyday I love you less and less" wird klar: hier erwartet den geneigten Höhrer eine tolle Pop-Scheibe, keine Frage.
"Employment" ist voll mit 12 tollen Nummer, mit viel Energie, Gefühl, viel Melodie und Power. Man spürt, dass hier die Welle schnell überschnappt.
"Na na na na naa", "I predict a Riot", "Saturday Night" gehen ordentlich ab und lassen einen das Sacko ausziehen und tanzen gehen. "Modern Way", "Team Mate" und "You can have it all" lassen es dann etwas melodiöser angehen.
Die Mischung stimmt bei dem Fünferpack. Im Gegensatz zu schnellen Konkurrenz versuchen die Kaiser Chiefs gar nicht wie eine blecherne Garagen-Band zu klingen sondern sie bauen viele Harmonien, Chor-Gesang und Harmonien ein, die die Konurrenz nur staunen lassen. Und immer wenn man denkt es geht nicht mehr, kommt von irgendwo wieder ein "na na na" her :)
Freunde guter Melodien und guter Rockmusik oder Popmusik sind mit "Employment" bestens bedient. Die 12 Songs verbreiten eine schöner sommerliche Atmosphäre und haben mir den ansonsten sehr kalten Sommer 2005 tüchtig versüßt. Es ist ganz klar eine der besten Platten des Jahres und außnahmsweise darf man hier mal dem Hype zustimmen. Man kann nach Fehlern suchen, aber letztendlich sind es wirklich nur 12 sehr sehr tolle Songs.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alive in Leeds... 11. Juni 2007
Von weiser111
Format:Audio CD
Stil haben sie, die Kaiser Chiefs, da gibt's nichts zu meckern -- sie gehören zu diesen vielen britischen Bands, die in den letzten Jahren mit soliden Debütalben Furore machten und mit dafür sorgten, dass Techno out ist, und "richtige" Musik wieder in.

"Employment" ist ein geradliniges Britpop-Album mit guten Ideen, und die Band um Ricky Wilson verbindet in ihren besten Momenten Punk mit Harmoniegesang. E-Gitarren und Schlagzeug dominieren aus dem Hintergrund heraus, aber der Sound bleibt klar und schnörkellos, ohne diese Neigung zum Bombast, die Gitarrenrock früher so nervig machte. Und Wilsons Gesang passt zum Kaiser-Stil wie maßgeschneidert: Er singt mit markanter Stimme ohne Allüren.

Den stärksten Eindruck bei diesem Album hinterlassen coole Punk-Nummern wie "Everyday I Love You Less and Less", "Saturday Night" oder "I Predict a Riot" (mit starkem Bass-Intro); manchmal erinnern die schnellen Passagen der Kaiser Chiefs ein wenig an die frühen Boomtown Rats, manchmal, vor allem in "Oh My God", klingt's wie Andante-Rap, und ich hab noch selten einen Harmoniegesang gehört, der fieser, vipernhafter daherkäme als der der Kaiser Chiefs in "What did I Ever Give You". Die Songs haben bei aller Härte Ohrwurmqualitäten, und einen Durchhänger findet man im ganzen Album nicht.

Sie spielen also schnörkellosen Punk, die Kaiser Chiefs, aber sie können's auch ruhiger: Neben "What did I Ever Give You" beweist auch "Modern Way" deutlich, dass diese Band Sinn für Melodien hat und diesen Instinkt in gute Songs umsetzen kann. -- -- Noch schöner ist allerdings "You Can Have It All": Locker, cool, synkopisch, mit einer eingängigen Melodie, die locker durch den Song spaziert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Ojee....fehlkauf
Das einzige lied auf der Platte, das mir gefallen hat (welches mittlerweile aber auch schon nervt) war "every day i love you less and less"... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Juni 2007 von A. Foessl
3.0 von 5 Sternen ganz nett - mehr nicht
Einfallsreichtum hört sich anders an. Dieses Album ist vielleicht bis zu einem gewissen Punkt (nämlich dem, an dem es dann endgültig anfängt zu nerven) tanzbar... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. Februar 2007 von The Libertine
5.0 von 5 Sternen Wahnsinn
Für mich ist Employment eindeutig das album des jahres 2005, wirklich jedes lied hält das hohe niveau. toller sound. kann ich nur weiterempfehlen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Dezember 2006 von Matthias Sodek
5.0 von 5 Sternen Absolut mitreissend und live ein Knüller!
Die CD habe ich schon seit über einem Jahr und gestern war es dann auch endlich live soweit: Die Kaiser Chiefs in town!! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. November 2006 von hartmutw
4.0 von 5 Sternen Beim 1. Mal Schrott, dann jedoch top ;D
Ich muss zugeben, als ich mir das album zum 1. mal voller vorfreude angehört habe war ich ziemlich enttäuscht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. November 2006 von Coksy ;p
5.0 von 5 Sternen Lustiger Brit-Pop
Ich musste das Album nur einmal hören um jeden Titel gut zu finden. Die Texte sind lustig und die Melodien gehen ins Ohr. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. September 2006 von Leseratte1981
5.0 von 5 Sternen Gekommen, um zu bleiben
Mehr als ein Jahr nach Erscheinen, ist Employment inzwischen zum modernen Klassiker geworden.

Man kann hier getrost von einem Sieg der Fans über die Musikkritiker... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. August 2006 von Oliver Peel
5.0 von 5 Sternen Gute Platte - aber nichts wirklich neues
Eins vorab: ich mag die CD; gute Laune-Music, man kann mitsingen und tanzen und den Sommer genießen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Juli 2006 von eddivedder
3.0 von 5 Sternen Banaler Trendrock
Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, weshalb die Kaiser Chiefs so gehypt werden. Was man hier hört, ist Trendrock im Fahrwasser der momentan angesagten Indierockbands aus dem UK... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Juli 2006 von Jan Schoenmakers
5.0 von 5 Sternen Every day I love it more and more...
Die Kaiser Chiefs haben die Brit Awards verdient gerockt und abgeräumt. So bin ich auch auf die Band mit dem etwas seltsamen (aber herausstechenden) Namen gekommen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Juni 2006 von Phoen'x
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar