Weitere Optionen
Emotional Rescue (2009 Re-Mastered)
 
Größeres Bild
 

Emotional Rescue (2009 Re-Mastered)

18. Februar 2014 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:23
30
2
3:16
30
3
3:43
30
4
3:51
30
5
4:23
30
6
3:29
30
7
3:58
30
8
5:39
30
9
4:13
30
10
4:17


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 17. August 2009
  • Erscheinungstermin: 17. August 2009
  • Label: Polydor
  • Copyright: (C) 2009 Promotone B.V.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 41:12
  • Genres:
  • ASIN: B002KFAVKC
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 56.948 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Toby Tambourine TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 10. November 2014
Format: MP3-Download
Ich war mit den '94er Stones-Remasters immer zufrieden; die neuen von 2009 sind wie erwartet schlicht stärker komprimiert als die vorigen. Für die neue Auflage wurde das Booklet mit den Thermo-Fotos einfach übernommen, d.h. Texte gibt's auch hier keine, da wurde mal wieder gespart.

Etliche Titel auf "Emotional Rescue" waren Überbleibsel aus den Sessions für "Some Girls" zwei Jahre zuvor (die ich auch schon nicht so toll fand), und so ist es denn auch nicht verwunderlich, dass hier einiges wie Resteverwertung von Songs zweiter Wahl klingt. Für meinen Geschmack ist der Versuch, die Erfolgsformel von "Some Girls" weiter zu spinnen, hier gründlich daneben gegangen.

Ich werde mit der Platte einfach nicht warm - einfach weil sie mir durchweg zu kühl und anteilnahmslos produziert ist. Die Gitarren - und sogar Bobby Keys' Saxophon - klingen überwiegend dünn und hohl, und ich vermisse schmerzlich den rauen, dreckigen, warmen Sound der Stones bis einschließlich "Black and blue".

Dance (Pt. 1) ist okay, Keith hätte es lieber als Instrumentalnummer gelassen; die zweite Version mit richtig viel Text, If I was a Dancer (Dance Pt. 2) ein Jahr später auf "Sucking in the Seventies" gefällt mir besser, weil lebendiger. Let me go ist im Vergleich mit der Live-Version auf "Still Life" zwei Jahre später einfach zu brav. All about you ist eine der wenigen Balladen von Keith, die mich einfach nicht berühren (anders als z.B. Sleep tonight, Losing my Touch oder The worst etc.). Summer Romance und Where the Boys go sind einfach nur lärmig und hohl, ohne jede weitere Substanz.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Die LP habe ich mir schon vor ewigen Zeiten gekauft und oft gehört. Sie liegt heute in einem riesen Karton mit vielen anderen LPs im Keller. Diese Scheibe? CD? oder Aufnahme musste ich einfach noch einmal als MP3 haben. Jetzt wo ich an meinem neuen Autoradio einen Stick anschliessen konnte. Für mich ist Emotional Rescue die beste Scheibe der Stones. Vom ersten bis letzten Lied hat man das Gefühl es hat ihnen viel Spass gemacht dieses Album. Es verströmt richtig gute Laune. Wer es noch nicht kennt sollte mal hineinhören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden