Ihre Musikbibliothek
  MP3-Einkaufswagen
Emotion & Commotion (Amazon Exclusive)

Emotion & Commotion (Amazon Exclusive)

9. April 2010

EUR 9,79 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)

Kaufen Sie die CD für EUR 6,49, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
oder
CD kaufen EUR 6,49 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
  • Dieses Album probehören Title - Artist (sample)
1
30
2:40
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
30
4:15
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
30
4:22
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
30
3:08
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
30
3:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
30
6:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
30
4:44
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
30
2:56
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
30
4:01
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
30
5:07
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
11
30
4:31
Nur Album

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 9. April 2010
  • Erscheinungstermin: 9. April 2010
  • Label: Rhino
  • Copyright: 2010 Deuce Music, Ltd., under exclusive license to Rhino Entertainment Company, a Warner Music Group Company.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 44:51
  • Genres:
  • ASIN: B003EMAIUI
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (48 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 46.330 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

50 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Khogi am 3. April 2010
Format: Audio CD
Man sollte eine CD nicht nach Soundschnipseln beurteilen, wie das hier anscheinend einige gemacht haben. Ich habe die komplette CD angehört und sie gefällt mir sehr gut. Ich hatte eher Probleme mit den vorigen Alben von Jeff Beck, wo er diesen agressiven lauten schroffen (Hard)Rock-Fusion-Stil spielt und jedes neue Album wie das vorherige klang. (Trotzdem habe ich sie alle, weil ich Jeff's Gitarrenspiel sehr bewundere)

Dieses Album ist sehr abwechslungsreich und sehr gut produziert. "I put a spell on you" z.B. ist absolut klar und direkt aufgenommen und gut gesungen, springt einen förmlich an, und auch die ganze CD klingt nicht so überfrachtet und "überproduziert" wie leider vieles, was heute auf den Markt kommt.

"Over the rainbow" ist für mich atemberaubend interpretiert und gespielt, mit vielen Flageolett-Tönen, Bendings und dem Vibratohebel und knüpft an frühere, aus seinem Repertoire nicht mehr wegzudenkende Instrumental-Balladen an. Die, natürlich instrumental gespielte, Opernarie von Puccini, Nessun Dorma, bekannt geworden durch Paul Potts, ist für mich auch solch ein Highlight. Vorzüglich erfaßt und umgesetzt.

Meiner Meinung nach kommt auf dem eher sanfteren Emotion & Commotion, das aber auch einige rockige Stücke bietet, Jeff Becks Gitarrenkunst sehr gut rüber und die Streicher sind sehr dezent und geschmackvoll eingesetzt und auch nicht auf jedem Titel vertreten. Von Fahrstuhlmusik, wie das ein Rezensent nannte, ist das meilenweit entfernt. Ich habe die CD sehr genossen....
Bravo Jeff, für den Mut, wieder mal was neues zu probieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Pricker am 13. Mai 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Es gibt kaum einen Guitar Hero aus den 70ern, der so viel klangexperimentiert hat, mit gleichzeitiger absoluter Virtuosität gepaart und offensichtlich ohne große kommerzielle Ambitionen wie Jeff Beck. Sein großer Erfolg, nachdem er die Clubgigs mit den exzellenten jüngeren Mitmusikern im reifen Alter auf CD und besonders auf DVD einer größeren Fangemeinde präsentiert hat (...live at Ronnie Scott's), ließ ihn wohl doch auf weiteren "kommerziellen Erfolg" hoffend diese Scheibe nachlegen, die den großen Bogen spannt zwischen Schnulzen, heavy Stuff und Gejazztem. Das besonders die Schnulzen dem Rezensenten im sonst so ambitionierten "stern" missfallen haben, so dass er nur 2 von 5 Sternen vergab und eine schon fast gehässige Kurzkritik schrieb, mag so sein, aber der eingefleischte Fan verzeiht die Ausflüge ins Seichte, weil auch dies von Beck meisterhaft beherrscht wird: mach das mal nach! Man muss ihm nur beim Konzert (DVD, s.o.) zusehen, um zu wissen: SO kriegt es wohl kaum ein anderer hin... übrigens ohne hektischen Gitarrenwechsel und fast nur über Regler/Jammerhaken bedient.

Kurzum: Ich bin begeistert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Thaler am 12. April 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Jeff Beck legt mit 66 Jahren ein rundum ausgewogenes und musikalisch anspruchsvolles Album vor. Er spielt selbstsicher mit Rock-, Blues-, Soulelementen, mit orchestralen Passagen und sogar mit filmmusikreifem Sound. Zitate seiner unzähligen Eigenkompositionen sind eingestreut, die langen und hohen Gitarrenläufe sind typisch für ihn. Am schönsten sind vielleicht die mit Joss Stone und Amelda May eingespielten Titel. Die Spannung der Musik beginnt sofort mit dem ersten Ton und hält mühelos bis ans Ende der CD. Eine klare Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von O. Roggenbuck am 22. April 2010
Format: Audio CD
um ehrlich zu sein, war ich aufgrund der bereits verfassten Rezensionen etwas gespannt auf das neue Album vom Meister Jeff Beck. Er ist einer aus dieser Generation von englischen Jungs aus der Arbeiterklasse, die ohne eine akademische Ausbildung zu absoluter Meisterklasse gefunden haben. Und wie seine berühmten Kollegen in dem Alter( um nur die anderen "Achttausender" zu nennen : Gary Moore, Eric Clapton, Brian May, David Gilmore, Mark Knopfler uvm ) hat er über die Jahre seinen Ton kultiviert und perfektioniert. Jeder Hörer weiß beim ersten Anschlag, wer hier die Axt hält. Und er ist einer dieser besonderen Künstler, die es schaffen, niemals nachzulassen, sondern sich immer wieder neu zu erfinden, den Hörer immer wieder auf die Probe zu stellen, sich auf etwas nie gehörtes einzulassen.

JB braucht nichts mehr zu beweisen, er ist sich selbst genug. Und so gefällt es ihm offenbar, diesmal ein ruhigeres Album einzuspielen. Und was noch viel wichtiger ist : es gefällt ihm mittlerweile, anderen Musikern Raum zu lassen, wie er selbst im Covertext schreibt. Das hat er auf das Vortrefflichste getan. Und wie : vielleicht war ich der einzige, zu dem noch nicht durchgedrungen war, was für eine Sängerin Joss Stone ist. Nach dem Erleben von "There's no other me" wusste ich es. Ich kann nicht sagen, wann ich jemals gleichzeitig Gänsehaut bekam und Tränen in den Augen hatte. Wie kann nur eine junge Frau von Anfang zwanzig so singen ? Wer schon Stefanie Heinzmann für eine gute Sängerin hielt, bekommt hier vorgeführt, wo derzeit die Weltspitze ist. Ich finde kaum Worte für meine Gefühle. Was für eine Explosion...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden