summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden Liebeserklärung Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Menge:1
Emily Brontë's Sturm... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von tapehunter
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand innerhalb v. 48 Std. aus Deutschland
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Emily Brontë's Sturmhöhe - Wuthering Heights (1998)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Emily Brontë's Sturmhöhe - Wuthering Heights (1998)

20 Kundenrezensionen

Preis: EUR 10,83 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
1-Disc Version
EUR 10,83
EUR 7,79 EUR 4,05
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
45 neu ab EUR 7,79 7 gebraucht ab EUR 4,05

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Entdecken Sie weitere Literaturverfilmungen im BBC Literaturshop.


Wird oft zusammen gekauft

Emily Brontë's Sturmhöhe - Wuthering Heights (1998) + Stürmische Leidenschaft + Emily Brontë's Sturmhöhe - Wuthering Heights (inkl. Dokumentation) (2 Disc Set)
Preis für alle drei: EUR 38,10

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Robert Cavanah, Peter Davison, Orla Brady, Tom Georgeson, Matthew Macfadyen
  • Regisseur(e): David Skynner
  • Komponist: Warren Bennett
  • Künstler: Sue Booth, Neil McKay, Jo Wright
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: KSM GmbH
  • Erscheinungstermin: 3. September 2009
  • Produktionsjahr: 1998
  • Spieldauer: 113 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B002I1XGBY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.652 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Sturmhöhe 98

Der Roman „Sturmhöhe“ bzw. „Wuthering Heights“, wie er im englischen Original heißt, war schon bei seinem Erscheinen 1848 äußerst umstritten. Der Literaturklassiker der viktorianischen Epoche aus der Feder von Emily Brontë war für das damalige Publikum nur schwer verdaubar. Brontë zeigt nämlich mit ihrer Hauptperson Headcliff das ungeschönt Böse, das fast Macbeth-artige Züge trägt. Damit konnte sich der Leser natürlich nur schwer identifizieren. Doch mit den Jahren änderte sich dies zusehends: Die Geschichte des Waisenkindes Heathcliff, das vom ursprünglich Guten durch Misshandlung und Demütigung selbst zum absolut Bösen und Unterdrücker mutiert, wurde immer populärer. Nicht ohne Grund hat man „Wuthering Heights“ in sämtliche Sprachen des Erdballs übersetzt und bereits diverse Male verfilmt, u.a. von und mit Luis Bunuel, David Niven, Laurence Olivier, Sinead O´Connor, Timothy Dalton, Juliette Binoche oder Ralph Fiennes. Und: Sogar der leider gerade verstorbene Schauspieler Heathcliff „Heath“ Ledger („Batman – The Dark Knight“, „Brokeback Mountain“) ist von seinen Eltern nach „Sturmhöhe“ benannt worden...

Und auch diese Verfilmung von „Sturmhöhe“ unter der Regie von David Skynner aus dem Jahre 1998 für das englische Fernsehen weiß zu überzeugen: Der sechsjähriger Liverpooler Slumjunge und Waise Heathcliff (Robert Cavanah, „Sahara“, „Lara Croft Tomb Raider: Die Wiege des Lebens“) hat zunächst ganz großes Glück: Der alte Earnshaw (Ken Kitson, „Brassed Off-Mit Pauken und Trompeten, „Immer wieder samstags“) pickt ihn von der Straße auf und nimmt ihn mit auf sein Landgut „Wuthering Heights“. Dort wächst Heathcliff mit Earnshaws eigenen Kindern Hindley (Ian Shaw) und Cathy (Orla Brady, „How about you“, „Lushins Verteidigung“) auf. Als der alte Earnshaw stirbt, beginnt jedoch das Martyrium: Hindley fängt an, ihn zu demütigen, zu tyrannisieren und zu schlagen und lässt ihn im Stall als Bursche für sich arbeiten. Wäre da nicht Cathy: Zwischen den beiden entsteht ein ganz tiefes Band der Sympathie und mit der Zeit verliebt sich Heathcliff unsterblich in Cathy.

Als Hindleys nach dem Tod seiner Frau der Spielsucht und dem Alkohol verfällt, geht es mit „Wuthering Heights“ stetig bergab. Da kommt für Cathy ein Heiratsantrag des reichen und smarten Edgar Linton (Crispin Bonham Carter, „James Bond 007 – Casino Royale, „Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück“) gerade recht. Der zukünftige Erbe des feudalen Herrenhauses „Thrushcross Grange“ wirbt um die erst 16-jährigen Cathy, bis diese schließlich einwilligt. Tief gedemütigt und enttäuscht von der „Liebe seines Lebens“ verlässt Heathcliff das Gut. Dies soll ihn bis an sein Lebensende verbittern. Als er mehrere Jahre später als eleganter und reicher junger Mann zurückkehrt, versucht er erneut, Cathys Herz zu erobern. Doch diese weist ihn wiederum zurück, da sie von Edgar schwanger ist und ihn viel lieber als einen Freund hätte. Jetzt reicht es Heathcliff endgültig und er startet einen gnadenlosen Rachefeldzug, dem sogar seine große Liebe Cathy zum Opfer fällt. Zudem reißt er sich sowohl „Wuthering Heights“ als auch „Thrushcross Grange“ unter den Nagel. Nun ist er Herr über beide Häuser, er hat seine Rachepläne mehr als verwirklicht, doch nachts plagen ihn schreckliche Albträume wegen seiner grausamen Taten...

„Wuthering Heights“ aus dem Hause NewKSM ist ein extrem faszinierender Streifen. Wie das Böse einen Menschen befallen und überwältigen kann, wurde selten eindringlicher gezeigt als hier. Diese ca. 113 Minuten packen sie garantiert und lassen Sie so schnell nicht mehr los. Wirklich mehr als gelungen....

VideoMarkt

Von einer Reise nach Liverpool bringt der Gutsverwalter Earnshaw das Findelkind Heathcliff mit an den heimischen Hof in Yorkshire. Die Begeisterung seines leiblichen Sohnes Hindley hält sich in Grenzen, doch Stiefschwesterchen Catherine schließt sofort aufs Engste Freundschaft mit Heathcliffe. Als der Vater verstirbt, treibt Hindley den ungeliebten Stiefbruder mit Mobbing von der Scholle, und Catherine heiratet trotz ihrer unveränderten Gefühle für Heathcliffe den reichen Nachbarssohn. Das führt in der Folge zu Hass und Verzweiflung.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von margret hale am 9. Juli 2007
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die Geschichte des Findelkindes Heathcliff, dessen Ausstoß aus der "feinen Gesellschaft" für alle tragische Folgen hat und dessen Liebe zu Catherine Earnshaw, der Gespielin seiner Kindheit, zu einer alles vernichtenden Macht wird. Heathcliff ist sicher einer der schlimmsten Unholde der Literatur.

Eine atmosphärische und werkgetreue Umsetzung des klassischen Stoffes.
Gute schauspielerische Leistungen vermögen den für moderne Ohren befremdlich klingenden, aber doch in seiner Emotionalität zeitlosen Stoff zu vermitteln.
Matthew Macfadyen ist hier in einer seiner ersten TV-Rollen als Hareton Earnshaw zu sehen und sicherlich einer der Sympathieträger dieser Verfilmung.
Für alle Liebhaber englischer Filme ein Muss!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Leseratte am 21. August 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wuthering Heights wurde, wie fast alle Klassiker der englischen Literatur schon oft verfilmt. Diese Version ist bestimmt nicht die Schlechteste. Die Schauspieler sind hervorragend besetzt. Der Darsteller des Hareton, Matthew Macfaden, hier in einer ersten kleinen Rolle, hat sich inzwischen verdient zu einem der ersten Schauspieler der BBC gemausert. Einziger Schwachpunkt der Inszenierung evtl. die Perücken der Damen, die wirklich etwas unglaubwürdig sind. Wer herzzerreißende Dramen und gute werksgetreue Verfilmungen liebt, ist hier bestens bedient.
Zur Handlung selbst, die ziemlich werkgetreu wiedergegeben wird: Die Geschichte schildert die dramatische und zerstörerische Liebe zwischen Cathy und ihrem Ziehbruder Heathcliff. Gebeutelt von widerstrebenden Empfindungen zwischen Hass, Liebe, Verzweiflung und Rache sogar über den Tod hinaus richtet Heathcliff aus Wut über die Hoffnungslosigkeit seiner Empfindung alles um ihn her, einschließlich sich selbst zu Grunde. Dennoch gibt es "Überlebende" und nach seinem Tod können sie ein besseres Leben beginnen.
Wenn man bedenkt, dass dieser Roman 1847 veröffentlicht wurde, handelt es sich hier um ein beachtlich reifes und stimmiges Psychodrama mit einer erstaunlichen Kenntnis menschlicher Gefühle und dem zeitweise daraus resultierenden Irrsinn. Die Schwestern Bronthe, die allesamt hervorragende Werke vorgelegt haben, schrieben offensichtlich aus der eigenen Erfahrung, wuchsen sie doch mit einem einerseits hochintelligenten, andererseits gefährlichen und despotischen Vater heran, dessen widersprüchliche Persönlichkeit sich in den Werken der Schwestern widerspiegelt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ophelia VINE-PRODUKTTESTER am 6. Oktober 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Es gibt schon etliche Verfilmungen dieses berühmten Stoffes von Emily Brontë Sturmhöhe von 1847 und ich freue mich, dass nun nach und nach auch endlich neuere Filmadaptionen in deutscher Fassung eintrudeln. Noch mehr gefreut hätte es mich, wenn es endlich mal eine wirklich gelungene Adaption gewesen wäre. Zufrieden bin ich hiermit nämlich nicht. Ich habe nun schon viele Versionen gesehen und es scheint ja immer irgendwo der Wurm drin zu sein. Vielleicht ist dieser urwüchsig-dämonische Stoff ja auch einfach unverfilmbar? Mir gefällt der GB Kinofilm mit Ralph Fiennes und Juliette Binoche immer noch am allerbesten, wenn auch da alles etwas geschönt, gekürzt und verdünnt wurde. Genau das ist auch das Problem, alle Filmemacher wollen alles hübsch und romantisch haben anstatt den Sturm und auch den Dreck und die schlechten Zähne ;- Jo) zu zeigen.

Hier in der 98er ITV Verschnitt ist das hochmoorige Ambiente eigentlich ganz schön dargestellt. Wuthering Heights wirkt angemessen düster und verdreckt und darf endlich mal der Gutshof inklusive suhlender Schweine sein, der er auch ist. Thruscross Grange, Kostüme, Landschaften alles nicht schlecht, wenn auch die Natur nicht die Rolle spielen darf wie sie es sollte, aber alles wird nett in Szene gesetzt. Es wird in den 110 Min. auch die ganze Geschichte drangenommen und kommt ohne wesentliche Charakteränderungen aus. Nelly die Magd, darf die Erzählperspektive einnehmen und wird angemessen in die Handlung mit eingebunden.
Aber: Ich bin nicht überzeugt. Und wie so oft liegt der Hund bei Heathcliff begraben.
Lesen Sie weiter... ›
28 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dodo HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 24. Februar 2010
Format: DVD
Leider gibt es meines Erachtens bis heute keine gelungene Verfilmung des großen englischen Klassikers. Diese Version von 1998 fällt jedoch für mich unter die besonders schwachen Umsetzungen.
Als werkgetreu würde ich den TV-Zweiteiler nicht bezeichnen, denn zuviele Dialoge und Szenen wurden doch stark verändert, es wurden auch zuviele Anpassungen an den Charakteren vorgenommen.
Dazu kommt, dass die Schauspieler eher mäßig bis enttäuschend agieren. Natürlich - möchte man fast sagen - ist hier Heathcliff wieder einmal das Hauptproblem, an ihm scheiterte ja sogar so ein Genie wie Laurence Olivier. In dieser Verfilmung ist es wieder das gleiche wie schon mit Ralph Fiennes und Timothy Dalton: Heathcliff ist einfach zu nett. Man versteht ihn, man findet ihn sympathisch. Das darf nicht sein.
Wenn es jemals eine Verfilmung gibt, bei der die Zuschauer mit entsetzter Faszination zusehen, was dieser "Mensch" da treibt, dann hätte man den Geist des Romans erreicht.
Problematisch ist auch, dass (wieder einmal) zuviele Szenen schon von den erwachsenen Schauspielern übernommen wurden, die im Roman jedoch unter Kindern oder zumindest Jugendlichen spielen. Damit bekommen die Situationen eine ganz andere Bedeutung bzw. hinterlassen einen völlig anderen Eindruck.
Wie in (wieder mal) leider den meisten anderen Verfilmungen hat man außerdem den Eindruck, dass sich Cathy und Heathcliff als Erwachsene gerade erst kennengelernt haben, so einerseits wie frisch verliebt, andererseits seltsam distanziert gehen sie miteinander um.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden