Emil und der kleine Skundi 2013

Amazon Instant Video

(5)
Trailer ansehen

Emil aus Island träumt davon, einen Hund zu haben. Als Emil das Geld zusammen hat und den Hund holen will, kommt es zum Streit mit seinem Vater. Emil macht sich allein mit Skundi auf den Weg zum Großvater. Eine abenteuerliche Reise beginnt.

Darsteller:
Kári Gunnarsson,Guðrún Gísladóttir
Laufzeit:
1 Stunde, 23 Minuten

Details zu diesem Titel

Genre Kinder und Familie
Regisseur Þorsteinn Jónsson
Darsteller Kári Gunnarsson, Guðrún Gísladóttir
Nebendarsteller Hjalti Rögnvaldsson
Studio KSM GmbH
Altersfreigabe Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jurgen Wille am 25. Juli 2011
Format: Videokassette Verifizierter Kauf
I'm sorry for writing this in English. I understand German well enough, but I'm not good at writing in German.
Emil is an 8-year old boy living in a small house in Iceland with his parents. When his grandfather's dog dies, his grandfather tells him all kids of heroic stories about the dog. From then on, all Emil wants is a dog of his own. His father, who has to work hard to make ends meet, allows him to save money for a young puppy. When he finally collects enough money, his father changes his mind and Emil runs of to his grandfather's to hide the puppy.
This is a lovely movie for both kids and adults. Kári Gunnarsson plays the part of Emil convincingly. I hope this movie one day appears on dvd, preferrably in the original Icelandic.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hugo Humpelbein TOP 500 REZENSENT am 30. September 2007
Format: Videokassette
Emil will unbedingt einen Hund, aber sein Vater ist dagegen, denn der hat Geldsorgen. Er verspricht aber, dass Emil sich einen Hund kaufen darf, wenn er dafür selber das Geld verdient. So geht der kleine Pfiffikus auf Jobsuche, verkauft Zeitungen und hilft bei einem Tischler aus. Als er endlich das Geld beisammen hat und seinen kleinen Hund Skundi kauft, ist der gestresste Vater plötzlich wieder komplett dagegen. Emil beschließt, auf eigene Faust zu seinem Großvater in die Hauptstadt zu reisen und ergreift die Flucht...

Kinderfilme aus dem Norden sind oft die schönsten, nicht nur wegen der Landschaft. Ein kleines Dialog-Beispiel vom Anfang sollte Sie überzeugen:
Emil und sein Großvater betrachten die Zugvögel in der Luft, die in V-Form über Island fliegen. Der Großvater erklärt:"Jeder Vogel fliegt immer im Windschatten des anderen. Wenn jeder nur an sich selbst dächte, würden sie den weiten Weg nicht schaffen."

5 Sterne für einen Film, an dem die Macher mit Liebe beteiligt waren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Carmen am 2. Januar 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein sehr schöner Kinderfilm, der im hohen Norden ( Island ) spielt.
Ein Film , bei dem es mal nicht ums kämpfen geht, sondern um einen Hund und viel Natur.
Dieser Film ist sehr zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ich am 9. Februar 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Seichte und anrührende Familienunterhaltung, vom Filmexoten Island. Mal was anderes und ein Film der einem ein schönes fröhliches Gefühl gibt, für Kinder sehr zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Swatopluk am 8. Mai 2013
Format: DVD
Ich will nichts Schlechtes über den Film sagen, aber warum wird bei Kinderfilmen aus Skandinavien und bei Filmen aus Island allgemein praktisch nie die Originaltonspur mit auf die DVD gepackt? Wird davon ausgegangen, daß Kinder die sowieso nicht verstehen und Erwachsene sich solche Filme gar nicht erst angucken? Scheint auch eine spezifisch deutsche Masche zu sein, denn wenn man dieselben Filme aus dem Ausland importiert (England, Frankreich oder Urprungsland), ist meist O-Ton mit guten Untertiteln dabei (die sind in Deutschland auch oft katastrophal). Selbst wenn die deutschen Ausgaben wohlfeil sind, sollte man dieses "Nur deutsche Synchro"-Modell nicht durch Kauf unterstützen.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen